Rund ums Islandpferd

Wissenswertes und Tipps rund um Isländer, Isis, Islandpferde
·
710 Pins
 4w
Collection by
Pferdetraining mit positiver Verstärkung (kurz: Clickertraining) findet immer mehr Anhänger. Auch ich gehöre zur „Keksfraktion“ – ich nutze diese Form des Trainings aufgrund der unglaublichen hohen Motivations- und Kooperationsbereitschaft der Pferde wahnsinnig gern. Clickertraining bedeutet aber nicht einfach nur Klick und Keks und ich habe festgestellt, dass man dabei jede Menge falsch machen kann. Mehr über mögliche Fehler beim Clickertraining erfährst du hier. Form
Clickertraining mit Pferd: Häufige Fehler und ihre Ursachen
Pferdetraining mit positiver Verstärkung (kurz: Clickertraining) findet immer mehr Anhänger. Auch ich gehöre zur „Keksfraktion“ – ich nutze diese Form des Trainings aufgrund der unglaublichen hohen Motivations- und Kooperationsbereitschaft der Pferde wahnsinnig gern. Clickertraining bedeutet aber nicht einfach nur Klick und Keks und ich habe festgestellt, dass man dabei jede Menge falsch machen kann. Mehr über mögliche Fehler beim Clickertraining erfährst du hier.
Regelmäßig schreiben mir Pferdebesitzer und stellen immer die gleiche Frage: Wie kann ich mein Pferd zur Bodenarbeit motivieren? Sie erzählen mir, dass sie gern mehr vom Boden aus mit ihrem Pferd machen würden, dass ihr Pferd dazu aber keine Lust habe. Falls du dich hier wiedererkennst, ist dieser Beitrag genau richtig. Denn es geht um eben diese Frage: Wie motiviere ich mein Pferd zur Bodenarbeit? Animals, Horses, Boden, Horse Health, Lust, Caro
Wie motiviere ich mein Pferd zur Bodenarbeit? Tipps, Inspirationen und 12 konkrete Übungsideen
Regelmäßig schreiben mir Pferdebesitzer und stellen immer die gleiche Frage: Wie kann ich mein Pferd zur Bodenarbeit motivieren? Sie erzählen mir, dass sie gern mehr vom Boden aus mit ihrem Pferd machen würden, dass ihr Pferd dazu aber keine Lust habe. Falls du dich hier wiedererkennst, ist dieser Beitrag genau richtig. Denn es geht um eben diese Frage: Wie motiviere ich mein Pferd zur Bodenarbeit?
Wenn wir unsere Pferde so gut wie möglich reiten wollen, müssen wir uns mit der Biomechanik beschäftigen und mit dem richtigen Muskeltraining dafür sorgen, dass das Pferd unser Gewicht tragen kann und dass sein Rücken dabei gesund bleibt. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Bauchmuskeln. Hier erfährst du, warum Bauchmuskeltrainings fürs Pferd so wichtig ist und welche Übungen dir dabei helfen können. Equestrian, Exercises, Exercise, Horse Feed, Tips, Didi, Pony
Bauchmuskeltraining fürs Pferd: Trainingstipps und Ideen | 360° Pferd
Wenn wir unsere Pferde so gut wie möglich reiten wollen, müssen wir uns mit der Biomechanik beschäftigen und mit dem richtigen Muskeltraining dafür sorgen, dass das Pferd unser Gewicht tragen kann und dass sein Rücken dabei gesund bleibt. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Bauchmuskeln. Hier erfährst du, warum Bauchmuskeltrainings fürs Pferd so wichtig ist und welche Übungen dir dabei helfen können.
Das Travers gehört gemeinsam mit dem Schulterherein zu den Seitengängen. Es ist sozusagen das Pendant zum Schulterherein. Während beim Schulterherein die Schulter des Pferdes nach innen gestellt wird und die Hinterhand auf dem Hufschlag bleibt, bleibt beim Travers die Vorhand auf dem Hufschlag während die Hinterhand, also die Kruppe, nach innen gestellt wird. Daher auch der Name: Kruppeherein. Gang, Snappi
Travers richtig reiten: So geht's
Das Travers gehört gemeinsam mit dem Schulterherein zu den Seitengängen. Es ist sozusagen das Pendant zum Schulterherein. Während beim Schulterherein die Schulter des Pferdes nach innen gestellt wird und die Hinterhand auf dem Hufschlag bleibt, bleibt beim Travers die Vorhand auf dem Hufschlag während die Hinterhand, also die Kruppe, nach innen gestellt wird. Daher auch der Name: Kruppeherein.
Hohe und weite Bewegungen – das ist es, wovon die meisten Reiter und Pferdebesitzer träumen. Und zwar rasseübergreifend, die Islandpferdereiter ebenso wie die Dressur- und Springreiter. Doch dieses Zuchtziel hat eine Kehrseite, die sich Hypermobilität nennt. Ellen
Hallo und Herzlich Willkommen bei 360° Pferd
Hohe und weite Bewegungen – das ist es, wovon die meisten Reiter und Pferdebesitzer träumen. Und zwar rasseübergreifend, die Islandpferdereiter ebenso wie die Dressur- und Springreiter. Doch dieses Zuchtziel hat eine Kehrseite, die sich Hypermobilität nennt.
Bevor das eigentliche Training beginnen kann, musst du dein Pferd aufwärmen. Und dies sowohl vor dem Reittraining als auch vor der Bodenarbeit. Warum du dein Pferd aufwärmen musst, was das Warmreiten bringt und mit welchen Übungen du dein Pferd aufwärmen kannst, erfährst du hier. Tipp: Du kannst dir den Beitrag auch anhören.
Pferd aufwärmen: Warum das Warmreiten so wichtig ist
Bevor das eigentliche Training beginnen kann, musst du dein Pferd aufwärmen. Und dies sowohl vor dem Reittraining als auch vor der Bodenarbeit. Warum du dein Pferd aufwärmen musst, was das Warmreiten bringt und mit welchen Übungen du dein Pferd aufwärmen kannst, erfährst du hier. Tipp: Du kannst dir den Beitrag auch anhören.
Wie wirken Balance Pads beim Pferd und wie setze ich instabile Untergründe im Training ein? Hier findest du zahlreiche Antworten auf deine Fragen! Balance, Fotos
Pferdetraining mit Balance Pads | 360° Pferd
Wie wirken Balance Pads beim Pferd und wie setze ich instabile Untergründe im Training ein? Hier findest du zahlreiche Antworten auf deine Fragen!
Das Longieren deines Pferdes oder Jungpferdes fällt dir schwer? Ich teile hier 5 Tipps, mit denen es bestimmt gelingt! Pandora Screenshot, Lockscreen
Pferde richtig longieren: 5 Tipps fürs Longieren
Das Longieren deines Pferdes oder Jungpferdes fällt dir schwer? Ich teile hier 5 Tipps, mit denen es bestimmt gelingt!
Was ist der Unterschied zwischen Stellung und Biegung? Ohne Stellung und Biegung können wir unser Pferd nicht geraderichten und nicht ausreichend lösen. Und dies ist wichtig, damit es uns Reiter ohne Schaden tragen kann. Was es mit Stellung und Biegung auf sich hat und was der Unterschied zwischen Stellung und Biegung ist, verrate ich dir in diesem Beitrag. Absolut
Stellung und Biegung: Was ist der Unterschied?
Was ist der Unterschied zwischen Stellung und Biegung? Ohne Stellung und Biegung können wir unser Pferd nicht geraderichten und nicht ausreichend lösen. Und dies ist wichtig, damit es uns Reiter ohne Schaden tragen kann. Was es mit Stellung und Biegung auf sich hat und was der Unterschied zwischen Stellung und Biegung ist, verrate ich dir in diesem Beitrag.
Ich bin Freizeitreiter, deswegen interessiert mich Dressur nicht – diese Aussage höre und lese ich immer wieder. Und immer wieder bin ich verwundert. Wo hört Freizeitreiten auf und wo beginnt die Dressur? Und braucht ein sogenannter Freizeitreiter wirklich keine Dressur? Ein paar Gedanken dazu. Halle, Videos, Fitness, Wald
Warum Dressur auch für Freizeitreiter wichtig ist
Ich bin Freizeitreiter, deswegen interessiert mich Dressur nicht – diese Aussage höre und lese ich immer wieder. Und immer wieder bin ich verwundert. Wo hört Freizeitreiten auf und wo beginnt die Dressur? Und braucht ein sogenannter Freizeitreiter wirklich keine Dressur? Ein paar Gedanken dazu.
Wenn es um die Gestaltung und Erstellung eines effektiven Trainingsplans für Pferde geht, gibt es ein großes Problem, das ich immer wieder sehe: Die Zielsetzung ist absolut unkonkret. Ohne konkret gesetzte Ziele bringt dir allerdings der beste Trainingsplan nichts. Deswegen möchte ich dir ein paar Tipps für die Erstellung eines Trainingsplans für Pferde geben. Riding, Equines, Equipment, Horse Riding Tips
Trainingsplan für Pferde: Ziele richtig setzen | 360° Pferd
Wenn es um die Gestaltung und Erstellung eines effektiven Trainingsplans für Pferde geht, gibt es ein großes Problem, das ich immer wieder sehe: Die Zielsetzung ist absolut unkonkret. Ohne konkret gesetzte Ziele bringt dir allerdings der beste Trainingsplan nichts. Deswegen möchte ich dir ein paar Tipps für die Erstellung eines Trainingsplans für Pferde geben.
Erfahre hier, welche Bahnfiguren es gibt, wie sie wirken und wie sie dir helfen, dein Pferd gesund zu trainieren und deinen Reitersitz zu verbessern
Bahnfiguren: abwechslungsreiche Gymnastizierung für dein Pferd
Erfahre hier, welche Bahnfiguren es gibt, wie sie wirken und wie sie dir helfen, dein Pferd gesund zu trainieren und deinen Reitersitz zu verbessern
Stolpert dein Pferd häufig, drängt es immer wieder zu einer Seite oder ist triebig? Dann kann es sein, dass es Probleme mit seiner Körperwahrnehmung, insbesondere mit dem vestibulären System, dem Gleichgewichtsinn, hat. Wie sich Gleichgewichtsprobleme bei Pferden auswirken, was du tun kannst, um das vestibuläre System zu stärken und wie dir Pferdeergotherapie dabei helfen kann, erfährst du in diesem Beitrag. System
Das vestibuläre System beim Pferd | 360° Pferd
Stolpert dein Pferd häufig, drängt es immer wieder zu einer Seite oder ist triebig? Dann kann es sein, dass es Probleme mit seiner Körperwahrnehmung, insbesondere mit dem vestibulären System, dem Gleichgewichtsinn, hat. Wie sich Gleichgewichtsprobleme bei Pferden auswirken, was du tun kannst, um das vestibuläre System zu stärken und wie dir Pferdeergotherapie dabei helfen kann, erfährst du in diesem Beitrag.
Hier findest du die besten Reit- und Stallschuhtipps meiner 360°-Pferd-Community, mit denen deine Füße auch im Winter warm und trocken bleiben Winter, Warm, Reit, Community
Die besten Reit- und Stallschuhtipps
Hier findest du die besten Reit- und Stallschuhtipps meiner 360°-Pferd-Community, mit denen deine Füße auch im Winter warm und trocken bleiben
Hohe und weite Bewegungen – das ist es, wovon die meisten Reiter und Pferdebesitzer träumen. Und zwar rasseübergreifend, die Islandpferdereiter ebenso wie die Dressur- und Springreiter. Doch dieses Zuchtziel hat eine Kehrseite, die sich Hypermobilität nennt. Über die Frage, was Hypermobilität beim Pferd bedeutet, welche Auswirkungen es hat und warum es ein modernes Phänomen ist, habe ich mit der Expertin Ellen Bettina Wolff gesprochen. Film Posters, Poster, Movie Posters
Hypermobilität beim Pferd | 360° Pferd
Hohe und weite Bewegungen – das ist es, wovon die meisten Reiter und Pferdebesitzer träumen. Und zwar rasseübergreifend, die Islandpferdereiter ebenso wie die Dressur- und Springreiter. Doch dieses Zuchtziel hat eine Kehrseite, die sich Hypermobilität nennt. Über die Frage, was Hypermobilität beim Pferd bedeutet, welche Auswirkungen es hat und warum es ein modernes Phänomen ist, habe ich mit der Expertin Ellen Bettina Wolff gesprochen.