Andrea Auer
Weitere Ideen von Andrea
Lieblingskonfekt aus 5 Zutaten

Wer hätte das gedacht: Um Toffifee selber zu machen braucht man nur 5 einfache Zutaten und eine Cake-Pop-Form! So gelingt das Lieblingskonfekt auch zuhause.

Schon mal Softkaramell selbst gemacht? Nein, dann schnell hier lang, ihr werdet es nicht bereuen. Für Mutige haben wir auch ein Salted Caramel Rezept.

Schon mal Softkaramell selbst gemacht? Nein, dann schnell hier lang, ihr werdet es nicht bereuen. Für Mutige haben wir auch die Salted Caramel Variante. ähnliche Projekte und Ideen wie im Bild vorgestellt findest du auch in unserem Magazi

Französische Karamellcreme

Habt ihr schon mal Crème de Caramel au beurre salé gegessen? In Frankreich isst man sie zum Frühstück auf Brioche, zu Crêpes, zu Waffeln. ...

Karamellsoße

Leckere, süße Karamellsoße passt besonders gut zu Vanilleeis, Vanillepudding, Früchten oder Kuchen bzw. Käsekuchen.

So einfach kann man Nutella selbermachen! Mit diesem Nutella-Rezept wird aus gerösteten Nüssen und Co eine gesunde vegane Schokocreme ohne Industriezucker, die je nach Zutat sogar low carb ist. | www.backenmachtgluecklich.de

Für alle Nutella-Fans ist dieses Rezept der absolute Volltreffer - denn dieser unglaublich leckere Brotaufstrich lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Auch als Geschenk eignet sich der selbstgemachte Haselnussaufstrich perfekt!

Schokokuchen wie im McCafe, ein raffiniertes Rezept aus der Kategorie Kuchen. Bewertungen: 10. Durchschnitt: Ø 4,3.

Schokokuchen wie im McCafé, ein raffiniertes Rezept mit Bild aus der Kategorie Kuchen. 100 Bewertungen: Ø Tags: Backen, Kuchen

Rezept für eine leichten und ausgefallenen Sommerkuchen aus Götterspeise- perfekt für heiße Sommertage. Ein Wackelpudding Kuchen ohne Backen auch als kindergeburtstagskuchen geeignet.

Rezept für eine leichten und ausgefallenen Sommerkuchen aus Götterspeise- perfekt für heiße Sommertage. Ein Wackelpudding Kuchen ohne Backen auch als kindergeburtstagskuchen geeignet.

Diese fruchtigen kleinen Zitronenbrownies versüßen garantiert jeden Frühlingsnachmittag, an dem uns jetzt endlich schon das ein oder andere warme Lüftchen um die Nase weht und wir von hier und da vor sich hin brutzelndes Grillgut aus Gärten und von Balkonen erschnuppern können. Meine Backkünste halten sich bislang noch in Grenzen. Aus dem einfachen Grund, weil ich so gerne experimentiere und so ungern strikt nach Rezept koche. Meistens fällt mir immer noch eine Verrücktheit ein, die ich…

Diese kleinen fruchtigen Zitronenbrownies versüßen garantiert jeden Frühlingsnachmittag oder auch an jedem X-beliebigen Tag.