Anna Gianniani
Weitere Ideen von Anna
Etwas besseres könnt ihr Eurem Körper am frühen Morgen nicht geben. Die Ananas hilft bei der Entsäuerung des Stoffwechsels und ist dazu sehr basisch. Die Vitamine die in ihr stecken, sind natürlich auch nicht zu verachten.

Etwas besseres könnt ihr Eurem Körper am frühen Morgen nicht geben. Die Ananas hilft bei der Entsäuerung des Stoffwechsels und ist dazu sehr basisch. Die Vitamine die in ihr stecken, sind natürlich auch nicht zu verachten.

#EngagedNurse #nursing #nurse #nurses #nursingtips #food #health #wellness #fitness #snacks #lunch #dinner #healthyeats #cooking #nurselife #RNlife

#EngagedNurse #nursing #nurse #nurses #nursingtips #food #health #wellness #fitness #snacks #lunch #dinner #healthyeats #cooking #nurselife #RNlife

Clean Eating | Projekt: Gesund leben | Blog über Ernährung, Bewegung und Entspannung

Clean Eating | Projekt: Gesund leben | Blog über Ernährung, Bewegung und Entspannung

Mit dieser Ernährung purzeln auf die Pfunde ganz von alleine! Ich habe ohne Jojo Effekt und Heisshunger in 3 Monaten 5kg abgenommen. Dauerhaft!

Mit dieser Ernährung purzeln auf die Pfunde ganz von alleine! Ich habe ohne Jojo Effekt und Heisshunger in 3 Monaten 5kg abgenommen. Dauerhaft!

Mit dieser Ernährung purzeln auf die Pfunde ganz von alleine! Ich habe ohne Jojo Effekt und Heisshunger in 3 Monaten 5kg abgenommen. Dauerhaft!

Mit dieser Ernährung purzeln auf die Pfunde ganz von alleine! Ich habe ohne Jojo Effekt und Heisshunger in 3 Monaten 5kg abgenommen. Dauerhaft!

Ok, ich bin vielleicht ein bisschen spät dran, was den Hype um Chia-Pudding angeht. Trotzdem kenne ich die kleinen Powerkörner nicht erst seit gestern. Ganz im Gegenteil. Ich streue sie schon seit längerem über mein selbstgemachtes Granola, mische sie unter meine Overnight Oats oder gebe sie auf meine Acai- Bowls. Aber als Pudding habe ich sie noch nicht gegessen. Wieso eigentlich nicht? Das muss sich sofort ändern!

Ok, ich bin vielleicht ein bisschen spät dran, was den Hype um Chia-Pudding angeht. Trotzdem kenne ich die kleinen Powerkörner nicht erst seit gestern. Ganz im Gegenteil. Ich streue sie schon seit längerem über mein selbstgemachtes Granola, mische sie unter meine Overnight Oats oder gebe sie auf meine Acai- Bowls. Aber als Pudding habe ich sie noch nicht gegessen. Wieso eigentlich nicht? Das muss sich sofort ändern!