Bärbel Wunderlich

Bärbel Wunderlich

Bärbel Wunderlich
Weitere Ideen von Bärbel
Quarkbrötchen ohne Kohlenhydrate - Rezept-Bewertungen - kochbar.de

Quarkbrötchen ohne Kohlenhydrate - Rezept-Bewertungen - kochbar.de

Zucchini landen geraspelt und mit Feta vermischt in der Pfanne und werden als fluffige Puffer ausbacken. Dazu lädt frisches Tzatziki zum Eintunken ein.

Zucchini landen geraspelt und mit Feta vermischt in der Pfanne und werden als fluffige Puffer ausbacken. Dazu lädt frisches Tzatziki zum Eintunken ein.

20-Minuten Caprese-Nudelsalat. Super einfach und SO lecker. Für dieses schnelle Rezept braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

20-Minuten Caprese-Nudelsalat. Super einfach und SO lecker. Für dieses schnelle Rezept braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Zutaten  Ballen-Teig  200 g Magerquark 100 ml Rapsöl Mark einer Vanilleschote 110 g Zucker 300 g Weizenmehl 10 g Backpulver Drei mittelgroße Äpfel, geschält, entkernt, in grobe (wichtig, dann werden sie schön saftig!) Stücke geschnitten  Zum Wälzen  Zucker-Zimt-Mischung (nach Bedarf angemischt)  Zubereitung  Den Ofen auf 180° C (Umluft vorheizen).  Die feuchten Zutaten mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Mehl mit dem Bac...

Zutaten Ballen-Teig 200 g Magerquark 100 ml Rapsöl Mark einer Vanilleschote 110 g Zucker 300 g Weizenmehl 10 g Backpulver Drei mittelgroße Äpfel, geschält, entkernt, in grobe (wichtig, dann werden sie schön saftig!) Stücke geschnitten Zum Wälzen Zucker-Zimt-Mischung (nach Bedarf angemischt) Zubereitung Den Ofen auf 180° C (Umluft vorheizen). Die feuchten Zutaten mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einer Schüssel verrühren. Anschließend das Mehl mit dem Bac...

Dieses Rezept für schnelle Apfel-Zimt Quarkbällchen müsst ihr unbedingt probieren! Das beste daran: Die Zutaten habt ihr bestimmt schon zuhause!

Dieses Rezept für schnelle Apfel-Zimt Quarkbällchen müsst ihr unbedingt probieren! Das beste daran: Die Zutaten habt ihr bestimmt schon zuhause!