Gesundes Nutella Zutaten für ein Glas: • 2 Tassen Haselnüsse • 1/2 Tasse (1,25 dl) Wasser • 1/2 Tasse (1,25 dl) Ahornsirup • 3 Esslöffel Kakaopuder Haselnüsse bei 180 Grad zehn Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen. In eine Küchenmaschine geben und 10 Minuten mahlen. Dann den Ahornsirup und das Kakaopulver dazugeben und noch einmal mixen, bevor man das Wasser hinzugibt – es ist wichtig, dass die ersten drei Zutaten gut vermischt sind, bevor man das Wasser hinzugibt. Und fertig!

Gesundes Nutella Zutaten für ein Glas: • 2 Tassen Haselnüsse • 1/2 Tasse (1,25 dl) Wasser • 1/2 Tasse (1,25 dl) Ahornsirup • 3 Esslöffel Kakaopuder Haselnüsse bei 180 Grad zehn Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen. In eine Küchenmaschine geben und 10 Minuten mahlen. Dann den Ahornsirup und das Kakaopulver dazugeben und noch einmal mixen, bevor man das Wasser hinzugibt – es ist wichtig, dass die ersten drei Zutaten gut vermischt sind, bevor man das Wasser hinzugibt. Und fertig!

Avoziki - Avocado Tzatziki Rezept. Leckerer Dip zum Grillen und Dippen.

Avoziki – Tzatziki mit Avocado

Avoziki - Avocado Tzatziki Rezept. Leckerer Dip zum Grillen und Dippen.

Die Dips & Aufstriche sehen auch fantastisch auf einem Buffet aus.

Leckere Brotzeit mit 3 Aufstrichen

Kinderriegel auf dem Brot? Ja bitte. Und zwar in Form eines unwiderstehlich cremigem Brotaufstrich. Drei Zutaten - so schmeckt Frühstücksglück am Morgen! ZUM REZEPT >>>

Kinderriegel aufs Brot: Frühstücksliebe

Kinderriegel auf dem Brot? Ja bitte. Und zwar in Form eines unwiderstehlich cremigem Brotaufstrich. Drei Zutaten - so schmeckt Frühstücksglück am Morgen! ZUM REZEPT >>>

So einfach kann man Nutella selbermachen! Mit diesem Nutella-Rezept wird aus gerösteten Nüssen und Co eine gesunde vegane Schokocreme ohne Industriezucker, die je nach Zutat sogar low carb ist. | www.backenmachtgluecklich.de

Selbstgemachtes Nutella

So einfach kann man Nutella selbermachen! Mit diesem Nutella-Rezept wird aus gerösteten Nüssen und Co eine gesunde vegane Schokocreme ohne Industriezucker, die je nach Zutat sogar low carb ist. | www.backenmachtgluecklich.de

Der Saucenklassiker auf die leichte Art: mit viel Joghurt und Kräutern: Remoulade – smarter (Grundrezept) | http://eatsmarter.de/rezepte/remoulade-smarter

Remoulade – smarter

Der Saucenklassiker auf die leichte Art: mit viel Joghurt und Kräutern: Remoulade – smarter (Grundrezept) | http://eatsmarter.de/rezepte/remoulade-smarter

Schokocreme Low Carb: 240g geröstete, gemahlene Haselnüsse; 40g Kakao schwach entölt; 70g Xylit; 80g Kokosöl; ½TL Meersalz. Haselnüsse zu Mus verarbeiten. Kokosöl, Kakaopulver und Xylit im Wasserbad erhitzen und vermengen. Alles zu den Haselnüssen geben, Salz dazu und sehr gut durchmixen. Entweder flüssig verwenden, oder im Kühlschrank fest werden lassen.

Schokocreme Low Carb: 240g geröstete, gemahlene Haselnüsse; 40g Kakao schwach entölt; 70g Xylit; 80g Kokosöl; ½TL Meersalz. Haselnüsse zu Mus verarbeiten. Kokosöl, Kakaopulver und Xylit im Wasserbad erhitzen und vermengen. Alles zu den Haselnüssen geben, Salz dazu und sehr gut durchmixen. Entweder flüssig verwenden, oder im Kühlschrank fest werden lassen.

Das spart eine Menge Kalorien:

Nuss-Nougat-Creme selber machen - so geht's

Raffaello-Aufstrich: 125 g Butter, 100 g weiße Schokolade, 200 g Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch), 70 g Kokosraspeln.   Butter auf kleiner Flamme schmelzen und die Schokolade zugeben. Unter Rühren schmelzen lassen. Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und die Kondensmilch mit einem Schneebesen unterrühren bis eine homogene Creme entstanden ist. Dann die Kokosraspeln unterrühren. In saubere Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Raffaello-Aufstrich: 125 g Butter, 100 g weiße Schokolade, 200 g Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch), 70 g Kokosraspeln. Butter auf kleiner Flamme schmelzen und die Schokolade zugeben. Unter Rühren schmelzen lassen. Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und die Kondensmilch mit einem Schneebesen unterrühren bis eine homogene Creme entstanden ist. Dann die Kokosraspeln unterrühren. In saubere Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Pinterest
Suchen