Diese vegetarische Schlemmerei trägt den Namen "Sandwich" wirklich zu Recht!

Hoch, höher, Veggie-Avocado-Sandwich

Diese vegetarische Schlemmerei trägt den Namen "Sandwich" wirklich zu Recht!

Wow! Schokopudding aus Avocado und Banane: Vegan, gesund und lecker!

Veganer Schokopudding aus wenigen Zutaten - So muss der schmecken!

Wow! Schokopudding aus Avocado und Banane: Vegan, gesund und lecker!

Der Speck bleibt beim vegetarischen Zwiebelkuchen draußen. Trotzdem wirst du bei dem satten Kräuter-Aroma und leckerem Mürbeteig bestimmt nichts vermissen.

Der Speck muss weg: Vegetarischer Zwiebelkuchen

Der Speck bleibt beim vegetarischen Zwiebelkuchen draußen. Trotzdem wirst du bei dem satten Kräuter-Aroma und leckerem Mürbeteig bestimmt nichts vermissen.

Statt zu Kaffee greifen wir bei einem Leistungsabfall nur noch zu diesen Energiebällchen. Hier erfahren Sie, wie Sie die kleinen Bällchen selbst herstellen können.

Gesund und lecker: Energy Balls selber machen

Statt zu Kaffee greifen wir bei einem Leistungsabfall nur noch zu diesen Energiebällchen. Hier erfahren Sie, wie Sie die kleinen Bällchen selbst herstellen können.

Lest hier, wie Ihr die verschiedensten Käsesorten ganz einfach und ganz vegan nachmachen könnt.

Vegane Käse-Rezepte

Lest hier, wie Ihr die verschiedensten Käsesorten ganz einfach und ganz vegan nachmachen könnt.

Diese Kartoffelbällchen in Curry-Soße sind vegan, glutenfrei und schmecken richtig schön würzig und aromatisch. Ein tolles indisches Gericht für zu Hause!

Diese Kartoffelbällchen in Curry-Soße sind vegan, glutenfrei und schmecken richtig schön würzig und aromatisch. Ein tolles indisches Gericht für zu Hause!

Haben Sie Fragen zur veganen Ernährung?

Haben Sie Fragen zur veganen Ernährung?

- 1-1,2 Kg Auberginen - 1-1,2 Kg Spitzpaprika rot (schmeckt hierfür besser als die "normale" rote Paprika) - 250 g Zwiebeln - 250 g Tomatenmark (manche kochen Zacusca mit echten Tomaten, ich finde den Geschmack aber so besser; ich kaufe das mit der "Würzgemüse" drin) - 100 ml Öl - Salz und Pfeffer - 1 TL Zucker - 3 Lorbeerblätter

Rezept des Monats Oktober - Zacusca (Rumänischer Gemüseaufstrich)

- 1-1,2 Kg Auberginen - 1-1,2 Kg Spitzpaprika rot (schmeckt hierfür besser als die "normale" rote Paprika) - 250 g Zwiebeln - 250 g Tomatenmark (manche kochen Zacusca mit echten Tomaten, ich finde den Geschmack aber so besser; ich kaufe das mit der "Würzgemüse" drin) - 100 ml Öl - Salz und Pfeffer - 1 TL Zucker - 3 Lorbeerblätter

Kohlrabischeiben würzen, dann in Mehl, Ei und Semmelbröseln wenden. Dazu knackige Gurke mit Crème fraîche und Dill - fertig ist die Veggie-Schlemmerei.

Veggie-Kohlrabi-Schnitzel mit cremigem Gurkensalat

Kohlrabischeiben würzen, dann in Mehl, Ei und Semmelbröseln wenden. Dazu knackige Gurke mit Crème fraîche und Dill - fertig ist die Veggie-Schlemmerei.

Vegetarische Burritos mit Linsen und Walnüssen

Vegetarische Burritos mit Linsen und Walnüssen

Pinterest
Suchen