Corinba Belitz

Corinba Belitz

Corinba Belitz
More ideas from Corinba
Mit Hühnchen statt Schwein, geschnetzelt statt geschnitzelt: Dieses fixe Afterwork-Essen mit Lauch und cremiger Sahnesauce macht den Feierabend gemütlich.

Mit Hühnchen statt Schwein, geschnetzelt statt geschnitzelt: Dieses fixe Afterwork-Essen mit Lauch und cremiger Sahnesauce macht den Feierabend gemütlich.

Wenn man für eine Webseite zum Thema Essen arbeitet, dann ist einer der großen Vorteile, dass wir so nah an unseren Lesern dran sind. Auf Facebook schreibt ihr „Koche das zum Abendessen!“ und „Das sieht so lecker aus!“ – und ihr sagt auch immer, wenn ich etwas zubereitet habe, das überhaupt nicht gut

Wenn man für eine Webseite zum Thema Essen arbeitet, dann ist einer der großen Vorteile, dass wir so nah an unseren Lesern dran sind. Auf Facebook schreibt ihr „Koche das zum Abendessen!“ und „Das sieht so lecker aus!“ – und ihr sagt auch immer, wenn ich etwas zubereitet habe, das überhaupt nicht gut

Haselnusskuchen ohne Mehl - www.emmikochteinfach.de

Haselnusskuchen ohne Mehl - www.emmikochteinfach.de

Hähnchenbrust ist wohl eindeutig eines der Lebensmittel, die bei Low Carb und Fitness Rezepten am häufigsten als Proteinquelle eingesetzt werden. Da das Fleisch ohne Sauce oder Füllung aber relativ langweilig schmeckt, zaubern wir heute eine gefüllte Hähnchenbrust mit Mozzarella, getrockneten Tomaten und Spinat daraus. Als Beilage eignet sich ein gemischter Salat oder frisches geröstetes Gemüse.

Hähnchenbrust ist wohl eindeutig eines der Lebensmittel, die bei Low Carb und Fitness Rezepten am häufigsten als Proteinquelle eingesetzt werden. Da das Fleisch ohne Sauce oder Füllung aber relativ langweilig schmeckt, zaubern wir heute eine gefüllte Hähnchenbrust mit Mozzarella, getrockneten Tomaten und Spinat daraus. Als Beilage eignet sich ein gemischter Salat oder frisches geröstetes Gemüse.

Für ca. 6 Portionen 2 mittelgroße Kohlrabi 3 große Möhren 2 Zwiebeln 500g Hackfleisch 300ml gehackte Tomaten 100ml Sahne 1 TL Thymian 1 TL Paprika edelsüß 2 TL Curry 2 TL Sojasoße Salz, Pfeffer 150g geraspelter Käse Die Kohlrabri und Möhren schälen, dann in Scheiben schneiden und in einen Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Derweil die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch in eine Pfanne geben und anbraten. Den Ofen auf 180° vorheizen. Sobald das…

Für ca. 6 Portionen 2 mittelgroße Kohlrabi 3 große Möhren 2 Zwiebeln 500g Hackfleisch 300ml gehackte Tomaten 100ml Sahne 1 TL Thymian 1 TL Paprika edelsüß 2 TL Curry 2 TL Sojasoße Salz, Pfeffer 150g geraspelter Käse Die Kohlrabri und Möhren schälen, dann in Scheiben schneiden und in einen Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Derweil die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch in eine Pfanne geben und anbraten. Den Ofen auf 180° vorheizen. Sobald das…

Für ca. 6 Portionen 2 mittelgroße Kohlrabi 3 große Möhren 2 Zwiebeln 500g Hackfleisch 300ml gehackte Tomaten 100ml Sahne 1 TL Thymian 1 TL Paprika edelsüß 2 TL Curry 2 TL Sojasoße Salz, Pfeffer 150g geraspelter Käse Die Kohlrabri und Möhren schälen, dann in Scheiben schneiden und in einen Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Derweil die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch in eine Pfanne geben und anbraten. Den Ofen auf 180° vorheizen. Sobald das…

Für ca. 6 Portionen 2 mittelgroße Kohlrabi 3 große Möhren 2 Zwiebeln 500g Hackfleisch 300ml gehackte Tomaten 100ml Sahne 1 TL Thymian 1 TL Paprika edelsüß 2 TL Curry 2 TL Sojasoße Salz, Pfeffer 150g geraspelter Käse Die Kohlrabri und Möhren schälen, dann in Scheiben schneiden und in einen Topf mit Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Derweil die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch in eine Pfanne geben und anbraten. Den Ofen auf 180° vorheizen. Sobald das…

Unsere Tipps für ein leckeres Low Carb Abendessen.

Unsere Tipps für ein leckeres Low Carb Abendessen.

5 Tage normal essen – 2 Tage fasten, das ist das Prinzip des Intervallfastens, das gesundheitliche Vorteile und Abnehmerfolge in Aussicht stellt. Wir haben die 5:2-Diät getestet!

5 Tage normal essen – 2 Tage fasten, das ist das Prinzip des Intervallfastens, das gesundheitliche Vorteile und Abnehmerfolge in Aussicht stellt. Wir haben die 5:2-Diät getestet!