hildi24
Weitere Ideen von hildi24
One Pot Pasta mit Tomaten und Mozzarella. Dieses 15-Minuten Rezept erfordert nur einen Topf und eine Handvoll frische Zutaten. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

One Pot Pasta mit Tomaten und Mozzarella. Dieses 15-Minuten Rezept erfordert nur einen Topf und eine Handvoll frische Zutaten. Unbedingt probieren - kochkarussell.com

Quinoa, Reis oder Lieblingspasta - unsere lieben Foodblogger zeigen dir, was der One-Pot-Trend so alles kann und zaubern 18 Schlemmereien aus dem Kochtopf.

Quinoa, Reis oder Lieblingspasta - unsere lieben Foodblogger zeigen dir, was der One-Pot-Trend so alles kann und zaubern 18 Schlemmereien aus dem Kochtopf.

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen.  Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen. Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

Es braucht Bereitschaft, alle auftauchende Gefühle wahrzunehmen, sie zu akzeptieren, sie auf sie einzulassen- und sie nicht auf andere zu projizieren. ...so finden unsere Emotionen Ruhe, können erwachen und sich selbst heilen.

Es braucht Bereitschaft, alle auftauchende Gefühle wahrzunehmen, sie zu akzeptieren, sie auf sie einzulassen- und sie nicht auf andere zu projizieren. ...so finden unsere Emotionen Ruhe, können erwachen und sich selbst heilen.