More ideas from Dasha
Das Spiegeleier-Gratin mit Kartoffeln und Spinat geht einfach immer. Dieses Auflauf-Rezept sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch köstlich und ist ganz leicht nachzumachen! Tipp: Du kannst den Spinat noch mit Muskatnuss weiter verfeinern. Guten Appetit.

Das Spiegeleier-Gratin mit Kartoffeln und Spinat geht einfach immer. Dieses Auflauf-Rezept sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch köstlich und ist ganz leicht nachzumachen! Tipp: Du kannst den Spinat noch mit Muskatnuss weiter verfeinern. Guten Appetit.

Rezept für einen saftigen Low Carb Kokoskuchen - kohlenhydratarm, kalorienreduziert, ohne Zucker und Getreidemehl

Rezept für einen saftigen Low Carb Kokoskuchen - kohlenhydratarm, kalorienreduziert, ohne Zucker und Getreidemehl

Weil du ihn liebst, weil er tolle Tricks beherrscht oder weil er dich nie im Stich lässt. Es gibt viele Gründe, warum du dein Haustier belohnst. Dabei solltest du unbedingt auf deine Leckerliwahl achten. Hier findest du eine Übersicht zu schädlichen Snacks und einige gesunde Alternativen.

Weil du ihn liebst, weil er tolle Tricks beherrscht oder weil er dich nie im…

Welche homöopathischen Mittel für Hunde dürfen in Ihrer Hausapotheke besser nicht fehlen. Hier finden Sie eine Liste mit Arnica, Traumeel, Nux Vomica, Cocculus, Chamomilla und Erklärungen wann Sie zur alternativen Medizin greifen können.

Welche homöopathischen Mittel für Hunde dürfen in Ihrer Hausapotheke besser nicht fehlen. Hier finden Sie eine Liste mit Arnica, Traumeel, Nux Vomica, Cocculus, Chamomilla und Erklärungen wann Sie zur alternativen Medizin greifen können.

Zucchini und frische Kräuter verbinden sich mit Ei und Feta zu einem fluffigen Auflauf, den du auch ideal zum Frühstück verputzen kannst.

t be fooled by the ingredients. The Crescent rolls stuffed with apple, cinnamon sugar and Mountain Dew does something similar to magic in the pan.

Außen leicht gebräunt, innen hellrosa und butterzart – so sieht wohl das perfekte Roastbeef aus. Doch welches Fleisch ist das eigentlich? Und wie funktioniert die Zubereitung, muss es immer Niedrigtemperatur sein? Und welche Beilagen passen am besten? Wir verraten dir, wie es dir perfekt gelingt.

Außen leicht gebräunt, innen hellrosa und butterzart – so sieht wohl das perfekte Roastbeef aus. Doch welches Fleisch ist das eigentlich? Und wie funktioniert die Zubereitung, muss es immer Niedrigtemperatur sein? Und welche Beilagen passen am besten? Wir verraten dir, wie es dir perfekt gelingt.