Pfefferspezialitäten
10 Pins
· 0 Followers
Pfefferspezialitäten
Majunga-Pfeffer bunt geschrotet  Eine exotische Gewürzmischung mit rassiger Schärfe und einem besonderen pikanten Geschmack. Gibt Ihren Steaks, Gulasch, Suppen, Soßen, allen Braten und Eintropfgerichten eine delikate Note. Das ideale Gewürz für alle Salate, Salatsoßen und Käse. Zum Würzen von Steaks, Fisch und Geflügel.  Zutaten: Pfeffer (schwarz, weiß), Paprika, Zwiebeln, Liebstöckel, Kerbel, Petersilie, Estragon.  3,80 €

Majunga-Pfeffer bunt geschrotet Eine exotische Gewürzmischung mit rassiger Schärfe und einem besonderen pikanten Geschmack. Gibt Ihren Steaks, Gulasch, Suppen, Soßen, allen Braten und Eintropfgerichten eine delikate Note. Das ideale Gewürz für alle Salate, Salatsoßen und Käse. Zum Würzen von Steaks, Fisch und Geflügel. Zutaten: Pfeffer (schwarz, weiß), Paprika, Zwiebeln, Liebstöckel, Kerbel, Petersilie, Estragon. 3,80 €

Afrikanischer Kappfeffer Kap Pfeffer, noch ein Unbekannter in den heimischen Gewürzregalen. Schmeckt ähnlich wie schwarzer Pfeffer, ist dabei aber aromatischer, nach Nelke und Eukalyptus, süßlich-scharf und pfeffrig-warm

Afrikanischer Kappfeffer ab www.

Mönchspfeffer  leichte Schärfe mit süßlichem Nachgeschmack aus Marokko

Mönchspfeffer leichte Schärfe mit süßlichem Nachgeschmack aus Marokko

Eine handverlesene Mischung aus scharfen schwarzen, mildem weißen, aromatischem grünen Pfeffer und süßlicher Rosa Pfeffer (Schinusbeeren).  Sehr vielseitig einsetzbar.

Eine handverlesene Mischung aus scharfen schwarzen, mildem weißen, aromatischem grünen Pfeffer und süßlicher Rosa Pfeffer (Schinusbeeren). Sehr vielseitig einsetzbar.

Der weiße Pfeffer entsteht aus den vollreif geernteten roten Beeren, deren äußere Schicht entfernt wird.  Man verwendet ihn vorwiegend für Soßen. Bei vielen Köchen ist er beliebter als schwarzer Pfeffer aufgrund seines aromatischeren Geschmacks.  Muntok ist bei Kennern der beliebteste weiße Pfeffer aufgrund seines ausgeprägten Aromas.

Der weiße Pfeffer entsteht aus den vollreif geernteten roten Beeren, deren äußere Schicht entfernt wird. Man verwendet ihn vorwiegend für Soßen. Bei vielen Köchen ist er beliebter als schwarzer Pfeffer aufgrund seines aromatischeren Geschmacks. Muntok ist bei Kennern der beliebteste weiße Pfeffer aufgrund seines ausgeprägten Aromas.

Grüner Pfeffer hat weniger Schärfe als weißer und schwarzer Pfeffer.  Aufgrund des feinen und intensiven Aromas eignet er sich vorzüglich für Soßen.  Der grüne Pfeffer entsteht aus unreif geernteten Früchten, die in einem speziellen Verfahren getrocknet werden.

Grüner Pfeffer hat weniger Schärfe als weißer und schwarzer Pfeffer. Aufgrund des feinen und intensiven Aromas eignet er sich vorzüglich für Soßen. Der grüne Pfeffer entsteht aus unreif geernteten Früchten, die in einem speziellen Verfahren getrocknet werden.

Rosa Beeren, auch Roter Pfeffer genannt, sind die kleinen Früchte des Pfefferbaumes Schinus terebin-thifolius .  Geschmacklich entsprechen diese nur gering den echten Pfeffervarianten aus der Familie Piperaceae.

Rosa Beeren, auch Roter Pfeffer genannt, sind die kleinen Früchte des Pfefferbaumes Schinus terebin-thifolius . Geschmacklich entsprechen diese nur gering den echten Pfeffervarianten aus der Familie Piperaceae.

Tellicherry Pfeffer Dieser edle Pfeffer schmeckt nussig, warm, intensiv und hat eine prägnante Schärfe. Sehr lange gereift und deshalb eine Rarität.

Tellicherry Pfeffer Dieser edle Pfeffer schmeckt nussig, warm, intensiv und hat eine prägnante Schärfe. Sehr lange gereift und deshalb eine Rarität.

Szechuanpfeffer, aus den Gebirgen Chinas schmeckt zitronenartig, leicht scharf und interessant prickelnd. Auch Anispfeffer genannt. Optimal zu allen asiatischen Gerichten. Oder probieren Sie es doch mal in einer Süßspeise. Sehr lecker.

Szechuanpfeffer, aus den Gebirgen Chinas schmeckt zitronenartig, leicht scharf und interessant prickelnd. Auch Anispfeffer genannt. Optimal zu allen asiatischen Gerichten. Oder probieren Sie es doch mal in einer Süßspeise. Sehr lecker.

Schwarzer Pfeffer aus Malabar. Dieser schwarze Pfeffer, der dunkle König der Gewürze, schmeckt warm, intensiv und angenehm scharf. Ideal für Mühle und Mörser.

Schwarzer Pfeffer aus Malabar. Dieser schwarze Pfeffer, der dunkle König der Gewürze, schmeckt warm, intensiv und angenehm scharf. Ideal für Mühle und Mörser.

Pinterest
Search