Chocolate Covered Strawberry Hearts All you need are strawberries and some kind of chocolate that you can melt, such as chocolate chips. I also spread some Nutella on the bottom of the strawberries, but it was pretty subtle, so that part is completely optional. See full directions on: onelittleproject

Herzen aus Erdbeeren und Schokolade - ein süsses Geschenk aus der Küche

Essen - Spiel nicht mit dem Essen...!

Pfau aus Früchten / Essen - Spiel nicht mit dem Essen...!

Pinguine

Wonderful DIY Adorable Banana Penguin Snack

So frickin cute!

Komisch, bei uns leben die Bananen nie lang genug für solche Späße.

Eine gesündere Pizza als diese wird man so schnell nicht finden. Auch Kinder werden von dieser Leckerei begeistert sein - gegen Obst und Früchte haben kleine Leckermäuler garantiert nichts einzuwenden! Es muss ja nicht immer Pizza Salami oder Margherita sein ... #Kinderparty #Snack #Kindergeburtstag

Cooles Melonen Rezept mit Kiwi und Blaubeeren für den Sommer oder eine Kinderparty

Gesunde #Snacks für #Kindergeburtstag oder #Party

Einrichtungsideen für Mädchen Girls Kinderzimmer und Jugendzimmer zur Einrichtung und Dekoration. Ideen für Betten und Tapete mit HarmonyMinds

This simple radish is easy to make, yet looks so cute when it...

Easy Food Art: Radish Mushroom

funny food - lustiges essen für gross und klein creativ zubereitet. How to make mushrooms from radishes, food art

Für den Kindergeburtstag: Donuts-Raupe

Weil die Nachfrage so hoch ist … Noch mehr Ideen, was man zum Kindergeburtstag im Kindergarten ausgeben kann.. - DIY Bastelideen

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wickeln. Ich habe die Würstchen vorher auf der Rückseite vorsichtshalber längst aufgeschlitzt, damit sie beim Backen nicht platzen. Beim Wickeln das Gesicht der Mumie frei lassen.

Du brauchst:Würstchen und Fertigpizzateig. Als erstes wird der Teig aufgerollt..Danach wird er in 12 Bänder geschnitten, die ca. 1 cm breit sind, wie auf dem Foto. Jetzt werden die Würstchen "mumifiziert" Dazu die Teigbänder einfach um die Würstchen wicke

Pinterest
Suchen