(Vegan) Easy Chickpea Tikka Masala | use less olive oil and replace full fat coconut milk with light for #3Shift.

(Vegan) Easy Chickpea Tikka Masala

Das muss ich unbedingt ausprobieren. Das beste Knoblauch Brot ever! Erst Knoblauch Butter selber machen und auf das Ciabatta Brot schmieren. Dann Mozzarella drauf legen und das Brot backen bis es god braun wird. Dann Tomaten und Basilikum drauf legen und etwas Balsamico und fertig!

Garlic bread with fresh mozzarella cheese, tomatoes, basil, and a drizzle of balsamic! The best garlic bread you will ever eat!

Tzatziki Nudelsalat ZUTATEN 500 g Pasta ½ Gurke 3 Knoblauchzehen 250 g Sahnequark 20 % 100 g Creme Fraiche 250 g kleine Tomaten Salz und Pfeffer Olivenöl

20-Minuten Tzatziki-Nudelsalat

Tzatziki Nudelsalat ZUTATEN 500 g Pasta ½ Gurke 3 Knoblauchzehen 250 g Sahnequark 20 % 100 g Creme Fraiche 250 g kleine Tomaten Salz und Pfeffer Olivenöl

Pizza ohne Mehl? Na klar, mit einem Boden aus Zucchini, Ei und würzigem Käse. Eine Variante des italienischen Klassikers für alle Low Carb Verfechter.

Low Carb Pizza mit Zucchiniboden

Linsen vereinen sich mit Tomaten zu einer wohltuenden Suppe, die mit Kokosmilch verfeinert wird - eine Wohltat an kalten Wintertagen.

Vegane Linsen-Tomaten-Suppe mit Kokosmilch

Curry Linsen Suppe / Kokosmilch #vegetarisch #vegan

Rezept Curry-Linsensuppe mit Kokosmilch Rezept

Ein frisch gerollter Wrap ist beim kleinen Hunger ein willkommener Retter. Mit der richtigen Füllung und Tipps zum Rollen gelingt er auch zu Hause perfekt.

Crispy Chicken Wraps – Knusperhähnchen auf die Faust

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.

Gnocchi selber machen wie in Italien – Das Grundrezept

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.

Pinterest
Search