Weitere Ideen von Doro
Weihnachten steht kurz vor der Türe . <button class="Button Module borderless hasText vaseButton" type="button"> <span class="buttonText"> Mehr </span> </button>

Weihnachten steht kurz vor der Türe ... die Adventzeit beginnt in wenigen Tagen und wir wollen schon mal die Weihnachtsstimmung einlassen: Mit unserem "Lasst uns froh und munter sein" Print. Mit dem wunderbaren Weihnachtstext des bekannten Kinderliedes, e

Randmaschen sauber mit verschiedenen Möglichkeiten gearbeitet, ergeben glatte Ränder, die das Zusammennähen der Strickteile am Ende erleichtern

Randmaschen sauber mit verschiedenen Möglichkeiten gearbeitet, ergeben glatte Ränder, die das Zusammennähen der Strickteile am Ende erleichtern Mehr

Das Stopfen von Nähten.  Stopfen ist eine Technik, mit der man zwei gestrickte Teile unsichtbar zusammennäht. Man stopft beispielsweise die Zehennaht bei Socken und die obere Naht bei Fäustlingen, da beim Stopfen auf der Innenseite kein störender Saum entsteht. Auch Schulternähte sehen mit einer Stopfnaht schöner aus. Stopfnähte kann man bei glatt rechts (rechts und links) und kraus Gestricktem machen.

Stopfen von Nähten braucht man, um einzelne Strickteile miteinander zu verbinden. Je nach Strickart gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Stricken * Glatt rechts ohne Einrollen

Stricken * Knopfloch quergestrickt mit Schlingenanschlag