Daniel Libeskind  | Berlin Jüdisches Museum

Daniel Libeskind Berlin Jüdisches Museum - amazing, never thought one could combine functionality and emotion in architecture, but Liebeskind did it.

Berlin - The famous "Café Kranzler", on Unter den Linden (1933)

Café Kranzler Unter den Linden Ecke Friedrichstrasse in den

Kastanienallee by Jürgen Hohmuth

Fotografie : Das andere Ost-Berlin

Hindenburg over Olympiastadion, Berlin during the opening ceremonies of the 1936 Summer Olympic Games.

The Hindenburg floating over Berlin’s Olympic Stadium during the 1936 Olympics opening ceremony. Wow can't I believe I lived in the city that this giant blimp exploded over. So tragic

Margo Lion (with Wilhelm Bendow on the right) in “Was Ihr wollt, Nachrevue in…

@ Camille Clark -Cabaret performers Margo Lion and Wilhelm Bendow, Berlin, 1927

Leipzigerstraße 107 ecke Charlottenstrasse?.. Geschafthaus Henninger.. Haus Equitable

Verweis zum letzten Beitrag im alten Forum: Berlin, wie es damals war

Im Jahre 1904 errichtet der deutsch-jüdische Kaufmann Oskar Tietz am Alexanderplatz ein Warenhaus anstelle der großen Berliner Zuschneide-Akademie, die sich in einem Nachfolgebau der einstigen Seidenmanufaktur des Fabrikanten Treitschke befand, zwischen der Straße am Königsgraben (heutige Dircksenstraße) und der Alexanderstraße. Eröffnung 1905.

Kaufhaus Hermann Tietz in Berlin (Alexanderplatz)

Kaufhaus Hermann Tietz in Berlin (Alexanderplatz)

Pinterest
Search