Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (1)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (1)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (3)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (3)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (5)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (5)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (4)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (4)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (2)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Malen am Having bei Alt Reddevitz (c) FRank Koebsch (2)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Boddenwiese am Having bei Alt Reddevitz (c) Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Boddenwiese am Having bei Alt Reddevitz (c) Frank Koebsch

Christian Pisch, Jahrgang 1956, Inhaber Lindenhof, Alt Reddevitz Christian Pisch wurde 1956 im einstigen Landambulatorium von Göhren geboren, ist also ein waschechter Mönchguter. Er lebt und arbeitet in Alt Reddevitz auf dem Grundstück seiner Vorfahren. Im Jahre 1574 ist dieser Hof erstmals urkundlich erwähnt worden und trägt eine Hausmarke, das Familiensymbol, das H. Pic by pocha.de

Christian Pisch, Jahrgang 1956, Inhaber Lindenhof, Alt Reddevitz Christian Pisch wurde 1956 im einstigen Landambulatorium von Göhren geboren, ist also ein waschechter Mönchguter. Er lebt und arbeitet in Alt Reddevitz auf dem Grundstück seiner Vorfahren. Im Jahre 1574 ist dieser Hof erstmals urkundlich erwähnt worden und trägt eine Hausmarke, das Familiensymbol, das H. Pic by pocha.de

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Segelwetter auf dem Having (c) Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Segelwetter auf dem Having (c) Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Blick über den Having an Moritzdorf und Baabe (c) Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Blick über den Having an Moritzdorf und Baabe (c) Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Blick über den Having auf die Granitz © Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Blick über den Having auf die Granitz © Frank Koebsch

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Frühlingsmorgen in Middelhagen (c) Frank Koebsch (1)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Frühlingsmorgen in Middelhagen (c) Frank Koebsch (1)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Frühlingsmorgen in Middelhagen (c) Frank Koebsch (2)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Frühlingsmorgen in Middelhagen (c) Frank Koebsch (2)

Christian Pisch, Jahrgang 1956, Inhaber Lindenhof, Alt Reddevitz Christian Pisch wurde 1956 im einstigen Landambulatorium von Göhren geboren, ist also ein waschechter Mönchguter. Er lebt und arbeitet in Alt Reddevitz auf dem Grundstück seiner Vorfahren. Im Jahre 1574 ist dieser Hof erstmals urkundlich erwähnt worden und trägt eine Hausmarke, das Familiensymbol, das H. Clip by pocha.de

Christian Pisch, Jahrgang 1956, Inhaber Lindenhof, Alt Reddevitz Christian Pisch wurde 1956 im einstigen Landambulatorium von Göhren geboren, ist also ein waschechter Mönchguter. Er lebt und arbeitet in Alt Reddevitz auf dem Grundstück seiner Vorfahren. Im Jahre 1574 ist dieser Hof erstmals urkundlich erwähnt worden und trägt eine Hausmarke, das Familiensymbol, das H. Clip by pocha.de

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Frühlingsmorgen in Middelhagen (c) Frank Koebsch (3)

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen

Malen bei Alt Reddevitz – Etappe unserer Malreise auf Rügen | Frühlingsmorgen in Middelhagen (c) Frank Koebsch (3)

Blick auf das Fischerdorf Alt Reddevitz

Photo of Blick auf das Fischerdorf Alt Reddevitz

Doris Teutenberg, Jahrgang 1944, Inhaberin Bio-Obsthof Naturparadies, Alt Reddevitz „Ich wurde in der Hauptstadt von Mönchgut geboren, in Göhren“, erzählt Doris Teutenberg, während ihr Blick über die hügelige Landschaft streift. Im Nordwesten hinter der Having lugt das Jagdschloss Granitz aus dem Wald heraus, davor eine kleine Rauchfahne vom Rasenden Roland. Die Sonne lässt die Hagensche Wiek silbern glitzern. Pic by pocha.de

Doris Teutenberg, Jahrgang 1944, Inhaberin Bio-Obsthof Naturparadies, Alt Reddevitz „Ich wurde in der Hauptstadt von Mönchgut geboren, in Göhren“, erzählt Doris Teutenberg, während ihr Blick über die hügelige Landschaft streift. Im Nordwesten hinter der Having lugt das Jagdschloss Granitz aus dem Wald heraus, davor eine kleine Rauchfahne vom Rasenden Roland. Die Sonne lässt die Hagensche Wiek silbern glitzern. Pic by pocha.de

Pinterest
Search