Bundespräsident geht im März 2017: Joachim Gaucks Amtszeit im Rückblick

Bundespräsident geht im März Joachim Gaucks Amtszeit im Rückblick

Richard von Weizsäcker (German politician (CDU) who was the President of West Germany from 1984 to 1990, and then of a reunited Germany from 1990 to 1994)

Richard von Weizsäcker (* April 1920 in Stuttgart; † Januar 2015 in Berlin)

Bundespräsident Joachim Gauck verzichtet auf eine 2. Amtszeit. Die Nachfolge würden eine Mehrheit gerne per Direktwahl regeln.

Umfrage zur Gauck-Nachfolge

Bundespräsident Joachim Gauck verzichtet auf eine 2. Amtszeit. Die Nachfolge würden eine Mehrheit gerne per Direktwahl regeln.

70 Prozent für weitere Amtszeit: Gauck will wohl kein zweites Mal als Bundespräsident kandidieren

Gauck will wohl kein zweites Mal als Bundespräsident kandidieren

Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel​ (CDU) würdigen den verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Er habe das Amt des Bundespräsidenten auf bleibende Weise geprägt, sagte Gauck. http://www.zeit.de/video/2015-02/4025526976001/richard-von-weizsaecker-kanzlerin-wuerdigt-verstorbenen-altbundespraesidenten

Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel​ (CDU) würdigen den verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Er habe das Amt des Bundespräsidenten auf bleibende Weise geprägt, sagte Gauck. http://www.zeit.de/video/2015-02/4025526976001/richard-von-weizsaecker-kanzlerin-wuerdigt-verstorbenen-altbundespraesidenten

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff trifft am 10.05.2013 vor dem Neuen Rathaus in Hannover (Niedersachsen) ein. Dort hielt er bei der 49. Jahrestagung des Verbandes Deutsch- Japanischer Gesellschaften eine Rede. Er freue sich, auf dem Podium über Japan sprechen zu dürfen. Er hatte sich bereits während seiner Amtszeit als niedersächsischer Ministerpräsident und als Bundespräsident für enge wirtschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und Japan eingesetzt. Foto: Holger…

Bettina Wulff

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff trifft am 10.05.2013 vor dem Neuen Rathaus in Hannover (Niedersachsen) ein. Dort hielt er bei der 49. Jahrestagung des Verbandes Deutsch- Japanischer Gesellschaften eine Rede. Er freue sich, auf dem Podium über Japan sprechen zu dürfen. Er hatte sich bereits während seiner Amtszeit als niedersächsischer Ministerpräsident und als Bundespräsident für enge wirtschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und Japan eingesetzt. Foto: Holger…

Keine zweite Amtszeit | Gauck macht Schluss! - Politik Inland - Bild.de

Keine zweite Amtszeit

Keine zweite Amtszeit | Gauck macht Schluss! - Politik Inland - Bild.de

Wer folgt Joachim Gauck, wenn er im Februar geht? Im Gespräch sind bekannte Namen – und ein Geheimtipp. Foto: dpa

Spekulationen über Gauck-Nachfolge: Wer wird der neue Bundespräsident?

Wer folgt Joachim Gauck, wenn er im Februar geht? Im Gespräch sind bekannte Namen – und ein Geheimtipp. Foto: dpa

Wer in der Schule in Politik und Mathe aufgepasst hat, der kann es selbst ausrechnen: Morgen hat Joachim Gauck die Hälfte seiner Amtszeit von fünf Jahren erreicht. Und obwohl er wie jedes Staatsoberhaupt nicht unumstritten ist, bewertet die Mehrheit der Bürger seine bisherige Arbeit als gut. Wir gratulieren dem Mann, dem es zu verdanken ist, dass ein Bundespräsident die Anhänger der NPD offiziell als »Spinner« bezeichnen darf und wünschen ihm für die zweite Hälfte alles Gute!

Wer in der Schule in Politik und Mathe aufgepasst hat, der kann es selbst ausrechnen: Morgen hat Joachim Gauck die Hälfte seiner Amtszeit von fünf Jahren erreicht. Und obwohl er wie jedes Staatsoberhaupt nicht unumstritten ist, bewertet die Mehrheit der Bürger seine bisherige Arbeit als gut. Wir gratulieren dem Mann, dem es zu verdanken ist, dass ein Bundespräsident die Anhänger der NPD offiziell als »Spinner« bezeichnen darf und wünschen ihm für die zweite Hälfte alles Gute!

Flüchtlinge in Jordanien, Tea mit der Queen und unter Fußballfans: In fünf Jahren ist Bundespräsident Joachim Gauck ordentlich herumgekommen. Bilder einer Amtszeit

Bundespräsident: Gauck on the road

Joachim Gauck: 5 Gründe, die gegen eine zweite Amtszeit sprechen - Politik Inland - Bild.de

Joachim Gauck: 5 Gründe, die gegen eine zweite Amtszeit sprechen

Joachim Gauck: 5 Gründe, die gegen eine zweite Amtszeit sprechen - Politik Inland - Bild.de

Zum Tod des Ex-Bundespräsidenten: Geißler: Weizsäckers Rede hat die Welt verändert http://www.focus.de/politik/deutschland/zum-tod-von-richard-von-weizsaecker-geissler-weizsaeckers-rede-hat-die-welt-veraendert_id_4444030.html Trauer auf Twitter: "Der beste Bundespräsident, den wir hatten" http://www.focus.de/panorama/videos/ein-politischer-spaetzuender-ist-tot-der-beste-bundespraesident-den-wir-hatten-so-trauert-twitter-um-richard-von-weizsaecker_id_4443680.html

Zum Tod des Ex-Bundespräsidenten: Geißler: Weizsäckers Rede hat die Welt verändert

Richard von Weizsäcker: Rede vom Mai 1985 im Wortlaut - WELT

Keine zweite Amtszeit | Gauck macht Schluss! - Politik Inland - Bild.de

Keine zweite Amtszeit

Stürzt Joachim Gaucks Amtsende die GroKo ins Dilemma?

Joachim Gauck steht für eine zweite Amtszeit als Bundespräsident nicht zur Verfügung. Mit dieser Rede begründet er diesen Schritt. Seine wichtigste Motivation zu diesem Schritt: Das eigene Alter

Mit diesen Worten begründet Gauck seinen Verzicht auf eine zweite Amtszeit - Video

Joachim Gauck steht für eine zweite Amtszeit als Bundespräsident nicht zur Verfügung. Mit dieser Rede begründet er diesen Schritt. Seine wichtigste Motivation zu diesem Schritt: Das eigene Alter

Bundespräsident Gauck macht Schluss | Jetzt beginnt der Nachfolge-Poker - Politik Inland - Bild.de

Bundespräsident Gauck macht Schluss

Bundespräsident Gauck macht Schluss | Jetzt beginnt der Nachfolge-Poker - Politik Inland - Bild.de

Will nicht mehr weitermachen: Bundespräsident Joachim Gauck. Foto: Maurizio Gambarini, dpa  Gauck kandidiert nicht erneut für Bundespräsidentenamt Es kommt wie seit dem Wochenende erwartet: Bundespräsident Gauck macht Anfang 2017 nach einer Amtszeit Schluss - er wisse nicht, ob seine „Energie und Vitalität“ noch einmal für fünf Jahre reichen. Die Parteien müssen nun die Nachfolge regeln - keine leichte Aufgabe.

Will nicht mehr weitermachen: Bundespräsident Joachim Gauck. Foto: Maurizio Gambarini, dpa Gauck kandidiert nicht erneut für Bundespräsidentenamt Es kommt wie seit dem Wochenende erwartet: Bundespräsident Gauck macht Anfang 2017 nach einer Amtszeit Schluss - er wisse nicht, ob seine „Energie und Vitalität“ noch einmal für fünf Jahre reichen. Die Parteien müssen nun die Nachfolge regeln - keine leichte Aufgabe.

Pinterest
Search