Garten Neu gestaltet Garten,Terasse,pflastern,Rasen,Hof,Anlegen

Garten Neu gestaltet Garten,Terasse,pflastern,Rasen,Hof,Anlegen

Architekturbuch-Tipp: Low Budget – mit schmalerem Geldbeutel zum Ökohaus. Thomas Drexel zeigt, wie man mit Planung, pfiffigen Ideen und günstigen Materialien beim Hausbau sparen kann und dabei den Standard eines Passivhauses erreicht. Gute Nachricht für alle Häuslebauer, die natürliche Bauweise bevorzugen. Günstig sind Holztragwerk, Lärchenholzbretter für Fassadenverkleidungen, Holzspäne zur Dämmung und Industrieparkett aus Vollholz. Ein gelungenes Beispiel ist

Architekturbuch-Tipp: Low Budget – mit schmalerem Geldbeutel zum Ökohaus. Thomas Drexel zeigt, wie man mit Planung, pfiffigen Ideen und günstigen Materialien beim Hausbau sparen kann und dabei den Standard eines Passivhauses erreicht. Gute Nachricht für alle Häuslebauer, die natürliche Bauweise bevorzugen. Günstig sind Holztragwerk, Lärchenholzbretter für Fassadenverkleidungen, Holzspäne zur Dämmung und Industrieparkett aus Vollholz. Ein gelungenes Beispiel ist

Nach der Außendämmung lugt eine Schönheit zwischen den Bäumen hervor, vom Maler Bremen

Außendämmung in Schwachhausen

Nach der Außendämmung lugt eine Schönheit zwischen den Bäumen hervor, vom Maler Bremen

Egal von welcher Seite man schaut: diese Außendämmung ist auch gestalterisch gelungen. Maler Bremen

Außendämmung in Schwachhausen

Egal von welcher Seite man schaut: diese Außendämmung ist auch gestalterisch gelungen. Maler Bremen

Bei diesem Projekt hat sich der Bauherr für eine Liapor(Blähton)-Massivwand (LAC 2; 0,55) mit einer Wandstärke von 42,5 cm entschieden und konnte so auf eine Außendämmung verzichten. Beim Gartengeschoss grenzten Wandbereiche an das Erdreich, deshalb wurden dort aus statischen Gründen (einseitiger Erddruck) Doppelwandelemente mit einer Wandstärke von 26,0 cm eingesetzt. Foto: FCN https://business.facebook.com/nuedling.systemrohbau/?business_id=1000279399984198

Bei diesem Projekt hat sich der Bauherr für eine Liapor(Blähton)-Massivwand (LAC 2; 0,55) mit einer Wandstärke von 42,5 cm entschieden und konnte so auf eine Außendämmung verzichten. Beim Gartengeschoss grenzten Wandbereiche an das Erdreich, deshalb wurden dort aus statischen Gründen (einseitiger Erddruck) Doppelwandelemente mit einer Wandstärke von 26,0 cm eingesetzt. Foto: FCN https://business.facebook.com/nuedling.systemrohbau/?business_id=1000279399984198

Fachwerkwand mit Außendämmung

Fachwerkwand mit Außendämmung

Transmissionswärmeverluste – Im Winter haben die Innenräume eines Gebäudes eine höhere Temperatur als die Außenluft oder das Erdreich. Wärme wird durch die Gebäudehülle von innen nach außen geleitet, sozusagen transmittiert. Die Wärmeverluste, die durch die Wärmeleitfähigkeit der Bauteile eines Hauses entstehen, werden als Transmissionsverluste bezeichnet. Bauen, Energiewende, Energieeffizienz, Sanieren, Renovieren, Dach, Fassade, Dämmung, EnEV, Polyurethan, Dämmstoff, Bauphysik, IVPU…

Transmissionswärmeverluste – Im Winter haben die Innenräume eines Gebäudes eine höhere Temperatur als die Außenluft oder das Erdreich. Wärme wird durch die Gebäudehülle von innen nach außen geleitet, sozusagen transmittiert. Die Wärmeverluste, die durch die Wärmeleitfähigkeit der Bauteile eines Hauses entstehen, werden als Transmissionsverluste bezeichnet. Bauen, Energiewende, Energieeffizienz, Sanieren, Renovieren, Dach, Fassade, Dämmung, EnEV, Polyurethan, Dämmstoff, Bauphysik, IVPU…

Installation und Außendämmung - g+h Gebäudetechnik und Handwerk

Installation und Außendämmung - g+h Gebäudetechnik und Handwerk

Zusammen mit unserem FCN-Baupartner aus Apolda konnte der Rohbau eines Einfamilienhauses in Niederroßla mit haufwerksporigen Außen- und Innenwänden aus Liapor (Blähton) fertiggestellt werden.  Bei dem Projekt haben sich die Bauherren bewusst für eine Außenwandstärke von d=42,5 cm, LAC2-0,55 entschieden und konnten somit auf eine zusätzliche Außendämmung verzichten.  #Baupartner#Einfamilienhaus#Liapor#Blähton  Foto: FCN, FMT

Zusammen mit unserem FCN-Baupartner aus Apolda konnte der Rohbau eines Einfamilienhauses in Niederroßla mit haufwerksporigen Außen- und Innenwänden aus Liapor (Blähton) fertiggestellt werden. Bei dem Projekt haben sich die Bauherren bewusst für eine Außenwandstärke von d=42,5 cm, LAC2-0,55 entschieden und konnten somit auf eine zusätzliche Außendämmung verzichten. #Baupartner#Einfamilienhaus#Liapor#Blähton Foto: FCN, FMT

Westend Grün – weißes Lehmhaus  -Sanierung und Teilneubau eines Wohnhauses -Aufstockung in Holzbauweise mit Cellulosedämmung -Ausbau mit Lehmsteinen/ -putzen und weißem Lehmfeinputz -Schilfrohrdämmung als Außendämmung mit Luftkalkputz -Effiziente Gebäudetechnik, KfW 60 Standard

Westend Grün – weißes Lehmhaus -Sanierung und Teilneubau eines Wohnhauses -Aufstockung in Holzbauweise mit Cellulosedämmung -Ausbau mit Lehmsteinen/ -putzen und weißem Lehmfeinputz -Schilfrohrdämmung als Außendämmung mit Luftkalkputz -Effiziente Gebäudetechnik, KfW 60 Standard

Pinterest
Suchen