Video: Weitere Kriminelle über die Balkanroute zu uns unterwegs

Video: Weitere Kriminelle über die Balkanroute zu uns unterwegs

Erst war es die Ungarnroute. Dann war es die Balkanroute. Und nun ist Italien das Epizentrum dieses demografischen Erdbebens und wurde mit der Ankunft von hunderttausenden Migranten zum weichen Unt…

Erst war es die Ungarnroute. Dann war es die Balkanroute. Und nun ist Italien das Epizentrum dieses demografischen Erdbebens und wurde mit der Ankunft von hunderttausenden Migranten zum weichen Unt…

öffentliche Angelegenheiten: Merkel: "Die Schließung der Balkanroute war falsch...

öffentliche Angelegenheiten: Merkel: "Die Schließung der Balkanroute war falsch...

Medienberichte: 80.000 Migranten auf Balkanroute Richtung Österreich

Medienberichte: 80.000 Migranten auf Balkanroute Richtung Österreich

Kinder kommen - mit oder ohne Eltern dw.com Nemanja Rujevićvor 10 Std. TEILEN © 2016 DW.COM, Deutsche Welle Über die Balkanroute kommen immer mehr Flüchtlingskinder. Befürchtet wird, dass tausende ...

CHILDREN ARE FLEEING – ALONE! “Über die Balkanroute kommen immer mehr Flüchtlingskinder. Befürchtet wird, dass tausende Minderjährige Opfer von Kriminellen werden.” Nemanja Rujević berichtet aus Gevgelija.

Kinder kommen - mit oder ohne Eltern dw.com Nemanja Rujevićvor 10 Std. TEILEN © 2016 DW.COM, Deutsche Welle Über die Balkanroute kommen immer mehr Flüchtlingskinder. Befürchtet wird, dass tausende ...

Balkanroute 2017: 80.000 Migranten unterwegs, 6 Millionen zu erwarten

Balkanroute 2017: 80.000 Migranten unterwegs, 6 Millionen zu erwarten

Flüchtlingskrise Die Balkanroute ist dicht – jetzt will Donald Tusk vermitteln Die Lage spitzt sich zu: Obwohl die Balkanroute dicht ist, machen sich Schätzungen zufolge 25.000 Flüchtlinge auf den Weg zur mazedonischen Grenze. Jetzt macht sich EU-Ratspräsident Tusk als Vermittler auf den Weg.

Flüchtlingskrise Die Balkanroute ist dicht – jetzt will Donald Tusk vermitteln Die Lage spitzt sich zu: Obwohl die Balkanroute dicht ist, machen sich Schätzungen zufolge 25.000 Flüchtlinge auf den Weg zur mazedonischen Grenze. Jetzt macht sich EU-Ratspräsident Tusk als Vermittler auf den Weg.

Balkanroute: Bereit zum Dichtmachen SZ.de vor 1 Std. TEILEN © dpa Mazedonische Soldaten an der Grenze zu Griechenland. Österreich bietet Mazedonien Soldaten zur Grenzschließung an. Vier mitteleurop...

Balkanroute: Bereit zum Dichtmachen

Balkanroute: Bereit zum Dichtmachen SZ.de vor 1 Std. TEILEN © dpa Mazedonische Soldaten an der Grenze zu Griechenland. Österreich bietet Mazedonien Soldaten zur Grenzschließung an. Vier mitteleurop...

Zum Schutz der Balkanroute: Serbien setzt Soldaten gegen Flüchtlinge ein

Zum Schutz der Balkanroute: Serbien setzt Soldaten gegen Flüchtlinge ein

Flüchtlinge auf der Balkanroute: Gestrandet zwischen allen Grenzen

Flüchtlinge auf der Balkanroute: Gestrandet zwischen allen Grenzen

Pinterest
Suchen