Grundnahrungsmittel waren sehr billig. Das Brötchen kostete von Anfang bis Ende der DDR 5 Pfennige. Die Kehrseite war, dass subventionierte Nahrungsmittel auch als Futtermittel verwendet wurden

Grundnahrungsmittel waren sehr billig. Das Brötchen kostete von Anfang bis Ende der DDR 5 Pfennige. Die Kehrseite war, dass subventionierte Nahrungsmittel auch als Futtermittel verwendet wurden

Kalter Hund und Tote Oma sind nix schlimmes! ECHT!

47 Bilder, die Du nur als Ostdeutscher raffen kannst

Alu-Chips. Vor 1970 konnte man manche Zweimarkstücke durchbrechen - es war nur Pappe drin.

Alu-Chips. Vor 1970 konnte man manche Zweimarkstücke durchbrechen - es war nur Pappe drin.

Nudossi. Das Nutella des Ostens. Gibt's heute noch (oder wieder) und schmeckt viel besser da höherer Haselnussanteil. DDR

Nudossi. Das Nutella des Ostens. Gibt's heute noch (oder wieder) und schmeckt viel besser da höherer Haselnussanteil. DDR

Wer kennt ihn noch - den legendären alten Zeitungskiosk? Diesen hier habe ich gefunden im Filmpark Babelsberg bei einer Rundtour durch die Kulissen zum Film "Sonnenallee". In dem Kiosk lagen sogar noch alte DDR-Zeitschriften, auf die man früher "Jagd" gemacht hat (z.B. "Modische Maschen", "Pramo" oder "Frösi" usw.)

Wer kennt ihn noch - den legendären alten Zeitungskiosk? Diesen hier habe ich gefunden im Filmpark Babelsberg bei einer Rundtour durch die Kulissen zum Film "Sonnenallee". In dem Kiosk lagen sogar noch alte DDR-Zeitschriften, auf die man früher "Jagd" gemacht hat (z.B. "Modische Maschen", "Pramo" oder "Frösi" usw.)

Und Rote Grütze mit Vanillepudding war einfach DER GESCHMACK DEINER KINDHEIT. | 47 Bilder, die Du nur als Ostdeutscher raffen kannst

47 Bilder, die Du nur als Ostdeutscher raffen kannst

Und Rote Grütze mit Vanillepudding war einfach DER GESCHMACK DEINER KINDHEIT. | 47 Bilder, die Du nur als Ostdeutscher raffen kannst

Spuk unterm Riesenrad war eine siebenteilige Kinderserie von C. U. Wiesner und Günter Meyer, die ab Neujahr 1979 im DDR-Fernsehen lief und nach großem Erfolg zu einem zweiteiligen Kinofilm (Teil 1: Die Ausreißer, Teil 2: Eine Burg in Gefahr) zusammengeschnitten wurde. Dieser lief regelmäßig in DDR-Kinos im Kinderprogramm und wurde auch in der Bundesrepublik Deutschland ausgestrahlt.

Spuk unterm Riesenrad war eine siebenteilige Kinderserie von C. U. Wiesner und Günter Meyer, die ab Neujahr 1979 im DDR-Fernsehen lief und nach großem Erfolg zu einem zweiteiligen Kinofilm (Teil 1: Die Ausreißer, Teil 2: Eine Burg in Gefahr) zusammengeschnitten wurde. Dieser lief regelmäßig in DDR-Kinos im Kinderprogramm und wurde auch in der Bundesrepublik Deutschland ausgestrahlt.

Pinterest
Search