15 Zitate, die Deine Weltsicht verändern! Lass Dich inspirieren von food4spirit.de #zitate #quote #lebensweisheit

Buddhistische Zitate, die Deine Weltsicht verändern

15 Zitate, die Deine Weltsicht verändern! Lass Dich inspirieren von Mehr

Es wär schon schöner, wenn es schöner wär. Erich Kästner

Es wär schon schöner, wenn es schöner wäre und wenn er mich so liebte, wie ich ihn ... - Das Gebet keiner Jungfrau vonErich Kästner

Erich Kästner

Erich Kästner

Erich Kästner

Erich Kästner

Erich Kästner

cool ... witzig ... knuddelig ... praktisch ... oder einfach nur inspirierend…

Erich Kästner

Erich Kästner

Bild 12 aus Beitrag: 9.November 1938 Die Gräueltaten der Naziherrschaft während der Reichskristallnacht

Zitat von Erich Kästner - Björn Stankewitz - Bild 12 aus Beitrag: 1938 Die Gräueltaten der Naziherrschaft während der Reichskristallnacht

Erich kästner kleines solo

Erich kästner kleines solo

Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett. Bekannt machten ihn vor allem seine Kinderbücher wie Emil und die Detektive, Das doppelte Lottchen und Das fliegende Klassenzimmer sowie seine humoristischen und zeitkritischen Gedichte.

Erich Kästner-deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist

Erich Kästner

Was Erich Kästner sagt

Kästner in Leipzig als Student Foto: Archiv Kästner München

“Obwohl ich selber Verse mache, sind mir viele Lyriker noch unsympathischer als alle Tenöre…” Sie sind wahrscheinlich nicht so notwendig wie die Bäcker und die Zahnärzte; aber nur, weil Magenknurren...

Erich Kästner   Die Entwicklung der Menschheit   10.11.1930

Erich Kästner Die Entwicklung der Menschheit

Erich Kästner

Erich Kästner, Weihnachten

Erich Kästner

Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner) -> Welches Hindernis könnte Ihre größte Chance sein?

Das Dezember-Gedicht von Erich Kästner aus dem Zyklus "Die 13 Monate" regt zum Nachdenken an. Lesen Sie das Gedicht auf unserer Weihnachtsseite.

Das Dezember-Gedicht von Erich Kästner aus dem Zyklus "Die 13 Monate" regt zum Nachdenken an. Lesen Sie das Gedicht auf unserer Weihnachtsseite.

Das doppelte Lottchen, keine Adaption kam an das Original heran!

Das doppelte Lottchen, keine Adaption kam an das Original heran!

Pinterest
Suchen