Feuchter keller

im Keller lagern, Kellerlagerung, Kellerzugang, feuchter Keller, Foto: Mein Ziegelhaus

Was braucht ein Keller, um wohnlich zu werden? Vor allem genug Licht und Luft und für den Winter eine wärmende Heizung. Oftmals lohnend sind Fenstervergrößerungen, um die Ausbeute an Tageslicht zu erhöhen.

Die Kellerabdichtung, die Mauertrocknung sowie die Ursachen feuchter Keller

Die Kellerabdichtung, die Mauertrocknung sowie die Ursachen feuchter Keller

Feuchter Keller | Feuchte Wände | Natürlich trocken mit 38W

Feuchter Keller | Feuchte Wände | Natürlich trocken mit 38W

Ein feuchter Keller muss nicht zwangsläufig teuer saniert werden. (Quelle: imago/Ralph Peters)

...seit wochen immer wieder der Keller feucht...ich habe mir das mal angesehen...ich weiß immer noch nicht wo es genau tropft...und wie stark es tropft...

Ratgeber Feuchter Keller

Ratgeber Feuchter Keller.Keller sind oft feucht und die Luft riecht modrig. Hier können Kleidung, elektrische Geräte oder Bücher nicht gelagert werden

Mit der praktischen PLZ-Suche des DHBV finden Sie qualifizierte Fachfirmen aus Ihrer Region für Bauschäden, Feuchtigkeitsprobleme, nasse Wände, feuchter Keller, Risse im Mauerwerk, Bautenschutz, Schimmel an Wänden und Decken, defekte Abdichtung, Wasserschäden, Holzschäden, Holzwürmer, holzzerstörende Insekten, Hausschwamm, Sanierung von Mauerwerk, Beton, Balkonen und Industrieböden.

Probleme mit Schimmel, Feuchtigkeit, Bauschäden oder Schädlingen? Hier helfen qualifizierte Fachfirmen und Sachverständige im Bautenschutz und Holzschutz.

Sofern ein feuchter Keller nicht „hausgemacht“ ist, wird eine Kellerabdichtung notwendig. Keller abdichten bedeutet, dass die Wände von innen oder außen wasserundurchlässig gemacht werden. Kommt die Feuchtigkeit durch falsches Nutzerverhalten in den Keller, hilft alles Abdichten nichts, doch meist ist eine mangelhafte Horizontalabdichtung oder Vertikalabdichtung für das Feuchtigkeitsproblem ve ...

Sofern ein feuchter Keller nicht „hausgemacht“ ist, wird eine Kellerabdichtung notwendig. Keller abdichten bedeutet, dass die Wände von innen oder außen wasserundurchlässig gemacht werden.

Sofern ein feuchter Keller nicht „hausgemacht“ ist, wird eine Kellerabdichtung notwendig. Keller abdichten bedeutet, dass die Wände von innen oder außen wasserundurchlässig gemacht werden. Kommt die Feuchtigkeit durch falsches Nutzerverhalten in den Keller, hilft alles Abdichten nichts, doch meist ist eine mangelhafte Horizontalabdichtung oder Vertikalabdichtung für das Feuchtigkeitsproblem ve ...

Sofern ein feuchter Keller nicht „hausgemacht“ ist, wird eine Kellerabdichtung notwendig. Keller abdichten bedeutet, dass die Wände von innen oder außen wasserundurchlässig gemacht werden.

Pinterest
Suchen