Alles hat seine Zeit/Bild1

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit/Bild1

Alles hat seine Zeit/Bild1

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit/Bild1

München, Munich, muc, 089, bayerischer Blog, Bayerische Webseite, Event, Veranstaltung, Bayern, ausgehen, fortgehen, bayerische Webseite, bayerischer Blog, Münchner Webseite, Münchner Blog, Mundart, bayerisch, bayrisch, boarisch, bairisch, Dialekt, Bayerische Sprüche, bayrische Sprüche, Sprüche, Bilderblog, Sprüchebild, Sprüchebilder, Redewendungen, lachen, lustig, Kühlschrank, Licht, Licht im Kühlschrank, Kühlschranklicht, essen, naschen, Essen in der nacht, Heißhunger, Fressattacke, essen…

München, Munich, muc, 089, bayerischer Blog, Bayerische Webseite, Event, Veranstaltung, Bayern, ausgehen, fortgehen, bayerische Webseite, bayerischer Blog, Münchner Webseite, Münchner Blog, Mundart, bayerisch, bayrisch, boarisch, bairisch, Dialekt, Bayerische Sprüche, bayrische Sprüche, Sprüche, Bilderblog, Sprüchebild, Sprüchebilder, Redewendungen, lachen, lustig, Kühlschrank, Licht, Licht im Kühlschrank, Kühlschranklicht, essen, naschen, Essen in der nacht, Heißhunger, Fressattacke, essen…

Alles hat seine Zeit/Bild1

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit/Bild1

Mein Papa sagt...   Nicht Stillstehen, nicht Fortgehen, nur Bewegung ist der Zweck des Lebens.  Christian Friedrich Hebbel    Weisheiten und Zitate TÄGLICH NEU auf www.MeinPapasagt.de

Nicht Stillstehen, nicht Fortgehen, nur Bewegung...

Mein Papa sagt... Nicht Stillstehen, nicht Fortgehen, nur Bewegung ist der Zweck des Lebens. Christian Friedrich Hebbel Weisheiten und Zitate TÄGLICH NEU auf www.MeinPapasagt.de

Über Liebe,Verlassen,Abschied,Manchmal,Menschen,People

„Zwei Ungläubige betraten eine Kirche, in der eben das Meßopfer abgehalten und zur Wandlung geläutet wurde. Der eine blieb aufrecht stehen, der andere kniete mit den Betenden nieder. "Wie konntest du knien?" fragte ihn beim Fortgehen sein Gefährte, "du glaubst ja nicht." - "Ich beugte mich vor dem Glauben der anderen", erhielt er zur Antwort.“ - Marie von Ebner-Eschenbach

„Zwei Ungläubige betraten eine Kirche, in der eben das Meßopfer abgehalten und zur Wandlung geläutet wurde. Der eine blieb aufrecht stehen, der andere kniete mit den Betenden nieder. "Wie konntest du knien?" fragte ihn beim Fortgehen sein Gefährte, "du glaubst ja nicht." - "Ich beugte mich vor dem Glauben der anderen", erhielt er zur Antwort.“ - Marie von Ebner-Eschenbach

man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden. sometimes you have to go away from a friend to find him❥

man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden. sometimes you have to go away from a friend to find him❥

Denk mal drüber nach! - Home des Tages 07.08.2015 | Binmitdabei:

Denk mal drüber nach! - Home des Tages 07.08.2015 | Binmitdabei:

Nur damit du´s weißt.../Bild1

Nur damit du´s weißt

Nur damit du´s weißt.../Bild1

Pinterest
Suchen