Pinterest
Das Basler Frauenstimmrecht    ::  Nach jahrzehntelangem Ringen sprach sich in Basel-Stadt vor fünfzig  Jahren eine Männermehrheit für die Einführung des Frauenstimmrechts aus.  Damit war Basel der erste deutschsprachige Kanton der Schweiz, der noch  vor der gesamtschweizerischen Einführung von 1971 diesen Schritt  zustande brachte.<br> <br> Die vorliegende Publikation rekonstruiert die  fünf Abstimmungsrunden, die bis zum Durchbruch von 1966 nötig waren.  Sie analysiert die heute schw...

Das Basler Frauenstimmrecht :: Nach jahrzehntelangem Ringen sprach sich in Basel-Stadt vor fünfzig Jahren eine Männermehrheit für die Einführung des Frauenstimmrechts aus. Damit war Basel der erste deutschsprachige Kanton der Schweiz, der noch vor der gesamtschweizerischen Einführung von 1971 diesen Schritt zustande brachte.<br> <br> Die vorliegende Publikation rekonstruiert die fünf Abstimmungsrunden, die bis zum Durchbruch von 1966 nötig waren. Sie analysiert die heute schw...

Der Kampf der Frauen um das Stimm- und Wahlrecht war lang: Über hundert Jahre dauerte es vom ersten eingereichten Begehren, bis die

Der Kampf der Frauen um das Stimm- und Wahlrecht war lang: Über hundert Jahre dauerte es vom ersten eingereichten Begehren, bis die

Barbara Margaretha von Salis-Marschlins (* 1. März 1855 auf Schloss Marschlins inIgis; † 29. März 1929 in Basel), besser bekannt als Meta von Salis, war nicht nur die erste Historikerin der Schweiz, sondern auch eine der bekanntesten Frauenrechtlerinnenund eine Kämpferin für das Frauenstimmrecht. Daneben war sie eine passioniertePhilosophin und Brieffreundin von Friedrich Nietzsche sowie seiner Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche.

Barbara Margaretha von Salis-Marschlins (* 1. März 1855 auf Schloss Marschlins inIgis; † 29. März 1929 in Basel), besser bekannt als Meta von Salis, war nicht nur die erste Historikerin der Schweiz, sondern auch eine der bekanntesten Frauenrechtlerinnenund eine Kämpferin für das Frauenstimmrecht. Daneben war sie eine passioniertePhilosophin und Brieffreundin von Friedrich Nietzsche sowie seiner Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche.

1929: Demonstration anlässlich der Einreichung einer Petition für das Frauenstimmrecht im Kanton Bern. (© Keystone)

1929: Demonstration anlässlich der Einreichung einer Petition für das Frauenstimmrecht im Kanton Bern. (© Keystone)

Women's vote Switzerland 1946, Frauenstimmrecht – NEIN!, Women's vote – NO!

Women's vote Switzerland

Women's vote Switzerland 1946, Frauenstimmrecht – NEIN!, Women's vote – NO!

Stoecklin Niklaus, No al diritto di voto alle donne, 1920, litografia, 127 x 90 cm

Stoecklin Niklaus, No al diritto di voto alle donne, 1920, litografia, 127 x 90 cm

Frauen werben an der Expo 1964 für das Frauenstimmrecht.

Frauen werben an der Expo 1964 für das Frauenstimmrecht.

Kampf ums Frauenstimmrecht - SWI swissinfo.ch

Kampf ums Frauenstimmrecht - SWI swissinfo.ch

Morphium, Cannabis und Cocain    :  Ein enthüllender Bericht über "geheime Krankheiten." Eine packende Sozialgeschichte aus neuer Sicht. Neueste wissenschaftliche Dokumente sowie Analysen historischer Rezepte werfen erstmals ein Licht auf den Umgang mit den Volksseuchen Syphilis, Gonorrhoe und Tuberkulose im 19. Jahrhundert. Das Kaiserhaus in Wien war davon ebenso betroffen wie das aufstrebende Bürgertum, der einfache Soldat oder die Prostituierte. Während die Mitglieder des Wiener Hof...

Morphium, Cannabis und Cocain : Ein enthüllender Bericht über "geheime Krankheiten." Eine packende Sozialgeschichte aus neuer Sicht. Neueste wissenschaftliche Dokumente sowie Analysen historischer Rezepte werfen erstmals ein Licht auf den Umgang mit den Volksseuchen Syphilis, Gonorrhoe und Tuberkulose im 19. Jahrhundert. Das Kaiserhaus in Wien war davon ebenso betroffen wie das aufstrebende Bürgertum, der einfache Soldat oder die Prostituierte. Während die Mitglieder des Wiener Hof...

Salzburg: Sounds of Migration    :  Migration und Musik haben miteinander zu tun – mehr als dies auf den ersten Blick erscheinen mag. So auch in Salzburg. Der Band Salzburg: Sounds of Migration macht bekannt mit I. der langen Geschichte des Wechselverhältnisses von Musik und Migration II. aktuellen musikalischen Begegnungsinitiativen III. in Salzburg lebenden Menschen, deren Musik in Wechselwirkung mit migrantisch geprägten Lebens- und Reisewegen steht.  Zu Wort kommen musikalisch akti...

Salzburg: Sounds of Migration : Migration und Musik haben miteinander zu tun – mehr als dies auf den ersten Blick erscheinen mag. So auch in Salzburg. Der Band Salzburg: Sounds of Migration macht bekannt mit I. der langen Geschichte des Wechselverhältnisses von Musik und Migration II. aktuellen musikalischen Begegnungsinitiativen III. in Salzburg lebenden Menschen, deren Musik in Wechselwirkung mit migrantisch geprägten Lebens- und Reisewegen steht. Zu Wort kommen musikalisch akti...

Der Fall der Mauer    ::  Am Abend des 9.November 1989 kündigte das Mitglied des SED-Politbüros Günter Schabowski die anstehende Öffnung der Mauer an. Auf die Nachfrage, wann dies vonstatten gehen solle, antwortete der überforderte Schabowski, dass die Öffnung der Grenze "unverzüglich" erfolgen werde. Die Folgen sind bekannt. Vielfach in Vergessenheit geraten ist hingegen die Vorgeschichte. Ausgehend vom schleichenden Machtverlust der kommunistischen Parteien des Ostblocks, begannen au...

Der Fall der Mauer :: Am Abend des 9.November 1989 kündigte das Mitglied des SED-Politbüros Günter Schabowski die anstehende Öffnung der Mauer an. Auf die Nachfrage, wann dies vonstatten gehen solle, antwortete der überforderte Schabowski, dass die Öffnung der Grenze "unverzüglich" erfolgen werde. Die Folgen sind bekannt. Vielfach in Vergessenheit geraten ist hingegen die Vorgeschichte. Ausgehend vom schleichenden Machtverlust der kommunistischen Parteien des Ostblocks, begannen au...

Von Venedig nach Salzburg    :  Zahlreich sind die Verbindungslinien von Venedig über die Alpen nach Salzburg, sowohl in kultureller als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Über die Handelsmagazine Salzburger Kaufleute im Fondaco dei Tedeschi nahe der Rialtobrücke war ein beständiges Kontaktnetz geknüpft, dem zufolge auch vielfältige künstlerische Aktivitäten vermittelt wurden. Der vorliegende, interdisziplinäre Tagungsband spürt diesen Bezügen insbesondere für die Bereiche Architektur,...

Von Venedig nach Salzburg : Zahlreich sind die Verbindungslinien von Venedig über die Alpen nach Salzburg, sowohl in kultureller als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Über die Handelsmagazine Salzburger Kaufleute im Fondaco dei Tedeschi nahe der Rialtobrücke war ein beständiges Kontaktnetz geknüpft, dem zufolge auch vielfältige künstlerische Aktivitäten vermittelt wurden. Der vorliegende, interdisziplinäre Tagungsband spürt diesen Bezügen insbesondere für die Bereiche Architektur,...