Pinterest
Nackt an deutschen Stränden: Gregor Gysi trauert FKK hinterher

Nackt an deutschen Stränden: Gregor Gysi trauert FKK hinterher

Gregor Gysi

Gregor Gysi geht nach Brüssel: Der ehemalige Linken-Fraktionschef ist zum Vorsitzenden der Europäischen Linken gewählt worden. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

Fotograf Kassel | Gregor Gysi "Die Linke" http://blog.ks-fotografie.net/pressefotografie/gregor-gysi/

Gregor Gysi, Mitglied der Partei "Die Linke" und Mitglied des Bundestages, bei einer Wahlkampfveranstaltung in Kassel

Bildjournalist Kassel | Gregor Gysi "Die Linke" Kommunalwahl 2011 http://blog.ks-fotografie.net/pressefotografie/gregor-gysi/

Gregor Gysi, Mitglied der Partei "Die Linke" und Mitglied des Bundestages, bei einer Wahlkampfveranstaltung in Kassel

Gregor Gysi hat in einer schonungslosen Rede im Bundestag die Kriege, von denen auch die deutsche Rüstungsindustrie profitiert, als die Ursache für Flucht und Vertreibung benannt. Er stellte wichtige Fragen an die Kanzlerin. Eine Antwort wird er wohl nie erhalten.

Gregor Gysi hat in einer schonungslosen Rede im Bundestag die Kriege, von denen auch die deutsche Rüstungsindustrie profitiert, als die Ursache für Flucht und Vertreibung benannt. Er stellte wichtige Fragen an die Kanzlerin. Eine Antwort wird er wohl nie erhalten.

Gregor Gysi & Michael Gwisdek: Missverstehen Sie mich richtig! | visitBerlin.de

Gregor Gysi & Michael Gwisdek: Missverstehen Sie mich richtig! | visitBerlin.de

Gregor Gysi

Gregor Gysi

Pressefotograf Kassel | "Die Linke" Gregor Gysi http://blog.ks-fotografie.net/pressefotografie/gregor-gysi/

Gregor Gysi, Mitglied der Partei "Die Linke" und Mitglied des Bundestages, bei einer Wahlkampfveranstaltung in Kassel

Der Vorsitzende der europäischen Linken, Gregor Gysi, hat sich in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“ am Sonntag besorgt um die Europäische Union gezeigt. Sie sei sozial ungerecht, undemokratisch und intransparent. Trotzdem müsse sie gerettet werden – und zwar mit einem Neustart, ist Gysi überzeugt.

Wie Gysi die EU retten will

Der Vorsitzende der europäischen Linken, Gregor Gysi, hat sich in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“ am Sonntag besorgt um die Europäische Union gezeigt. Sie sei sozial ungerecht, undemokratisch und intransparent. Trotzdem müsse sie gerettet werden – und zwar mit einem Neustart, ist Gysi überzeugt.

Ost-Berlin: Gregor Gysi, Bärbel Bohley, Ulrich Mühe und Heiner Müller (r.) bei den Demonstration im November 1989

Barbara Klemm schuf ein Geschichtsbuch Deutschlands

Als Fotografin dokumentierte Barbara Klemm die Geschichte der Deutschen über Jahrzehnte. Das „Familienalbum“ ist nun im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. Es sind Bilder einer

Journalist Kassel | Gregor Gysi - Kommunalwahl Hessen 2011 "Die Linke" http://blog.ks-fotografie.net/pressefotografie/gregor-gysi/

Gregor Gysi, Mitglied der Partei "Die Linke" und Mitglied des Bundestages, bei einer Wahlkampfveranstaltung in Kassel

DERUWA: Gregor Gysi entzaubert - Ein linke Socke wie sie i...

Zu oft musste ich lesen, dass man diese "Persona" verehrt als sei es ein Gott. Wird uns Gregor Gysi erretten? Spätestens nach solch einer Frage bleibt jedem intelligenten Menschen das Abendessen im Halse stecken.