After Midnight by Irmgard Keun

After Midnight

After Midnight by Irmgard Keun

Gilgi by Irmgard Keun (English translation)

Gilgi by Irmgard Keun (English translation)

Irmgard Keun: Kind aller Länder

Platz 10 (-) 19 Punkte: Irmgard Keun: Kind aller Länder

Das kunstseidene Mädchen - Irmgard Keun

Alle Romane & Erzählungen – Romane & Erzählungen – Bücher online kaufen ✔ Große Auswahl ✔ 6 Mio. Bücher ✔ vor Ort abholen ✔

Irmgard Keun in 10 Minuten.

Irmgard Keun in 10 Minuten.

In dem 1938 von Irmgard Keun geschriebenen Roman „Kind aller Länder“ schlagen sich diese Themen nieder, das Herumirren durch ganz Europa, die Not der Exilanten, ständig auf der Jagd nach Papieren, Geld, einem neuen Unterschlupf. Allerdings mit einem wesentlichen Unterschied: Irmgard Keun, damals 33 Jahre alt und selbst schon seit Mai 1936 im Exil, schreibt aus der Sicht eines Kindes, der zehnjährigen Kully.

In dem 1938 von Irmgard Keun geschriebenen Roman „Kind aller Länder“ schlagen sich diese Themen nieder, das Herumirren durch ganz Europa, die Not der Exilanten, ständig auf der Jagd nach Papieren, Geld, einem neuen Unterschlupf. Allerdings mit einem wesentlichen Unterschied: Irmgard Keun, damals 33 Jahre alt und selbst schon seit Mai 1936 im Exil, schreibt aus der Sicht eines Kindes, der zehnjährigen Kully.

Irmgard Keun ~ perhaps the coolest literary figure of the twentieth century

Irmgard Keun ~ perhaps the coolest literary figure of the twentieth century

Irmgard Keun - Das kunstseidene Mädchen

Kurzmeinung von Gesellschaftskritischer Roman, der zur deutschen Literaturgeschichte gehört, aber nicht meinen Geschmack getroffen hat.

Hölle und Paradies    ::  »Amsterdam: was für eine schöne, unverwechselbare Stadt! Sie wurde zur Zuflucht, sie lässt uns arbeiten«, schwärmte Klaus Mann von einer seiner ersten Stationen im Exil. Und Amsterdam war nicht nur temporärer Wohnort, sondern verhieß schon bald auch eine ganz andere Art von Heimat: Zwischen 1933 und 1950 veröffentlichte der Querido ­Verlag viele der Autoren, die vor den Nazis aus Deutschland ­fliehen mussten, von Joseph Roth bis Irmgard Keun und Lion Feuchtwan...

Hölle und Paradies : Bettina Baltschev

Das Frauenbild in Irmgard Keuns Exilwerk – neu entdeckt    :  "Man darf da nicht bequem werden und die Augen schließen." Dieser Satz, den Irmgard Keun während ihres Exils an Arnold Strauss schrieb, fasst wie kaum ein anderer ihr literarisches Werk zusammen: das unbedingte Sehenwollen. Als Autorin verstand es Keun als ihre Aufgabe, die Augen angesichts des Zeitgeschehens offenzuhalten. Ihre Protagonistinnen sind visuelle Charaktere. Sie gehen mit einem wachen Blick durch eine Zeit, in d...

Das Frauenbild in Irmgard Keuns Exilwerk – neu entdeckt : Fiona Pröll

The Artificial Silk Girl: Irmgard Keun, Kathie von Ankum: 9781590514542: Amazon.com: Books

The Artificial Silk Girl: Irmgard Keun, Kathie von Ankum: 9781590514542: Amazon.com: Books

Irmgard Keun: Kind aller Länder

Irmgard Keun: Kind aller Länder

irmgard keun vonessamieh

irmgard keun vonessamieh

Es ist eine illustre Gesellschaft, die sich im Sommer 1936 im belgischen Ostende, der Königin der Strandbäder, trifft.       […] Menschen auf der Flucht in einer Urlaubswelt. Der scheinbar immer frohe Hermann Kesten, der Prediger Egon Erwin Kisch, der Bär Willi Münzenberg, die Champagnerkönigin Irmgard Keun, der große Schwimmer Ernst Toller, der Stratege Arthur Koestler, Freunde, Feinde ...

Es ist eine illustre Gesellschaft, die sich im Sommer 1936 im belgischen Ostende, der Königin der Strandbäder, trifft. […] Menschen auf der Flucht in einer Urlaubswelt. Der scheinbar immer frohe Hermann Kesten, der Prediger Egon Erwin Kisch, der Bär Willi Münzenberg, die Champagnerkönigin Irmgard Keun, der große Schwimmer Ernst Toller, der Stratege Arthur Koestler, Freunde, Feinde ...

Pinterest
Suchen