Tiramisù: Das Originalrezept aus Treviso! Es fängt mit der Schreibweise an und geht mit der Einkaufsliste weiter. In Italien heißt es nicht Tiramisu, sondern Tiramisù. Die Betonung liegt auf dem ‚u‘. Und in das italienische Rezept kommen weder Alkohol, noch Eiweiß, sondern nur Espresso, Zucker, Eigelb, Mascarpone, Löffelbiskuits und Kakaopulver – 6 Zutaten, mehr nicht.

In einem echten Tiramisu hat Amaretto nichts verloren

Tiramisù: Das Originalrezept aus Treviso! Es fängt mit der Schreibweise an und geht mit der Einkaufsliste weiter. In Italien heißt es nicht Tiramisu, sondern Tiramisù. Die Betonung liegt auf dem ‚u‘. Und in das italienische Rezept kommen weder Alkohol, noch Eiweiß, sondern nur Espresso, Zucker, Eigelb, Mascarpone, Löffelbiskuits und Kakaopulver – 6 Zutaten, mehr nicht.

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.

Gnocchi selber machen wie in Italien – Das Grundrezept

Gnocchi – ich liebe diese fluffig, leicht matschigen Mini-Klöße einfach. Sie nehmen Saucen so richtig schön auf und bringen für mich immer ein kleines bisschen Italienurlaub auf den Teller. Das Gute ist: Man muss wirklich kein Profikoch sein, um die kleinen Kartoffelklöße selbst zuzubereiten. Es ist etwas Arbeit, doch der Aufwand lohnt sich allemal. Sie schmecken einfach viel besser als gekaufte Gnocchi.

Unser beliebtes Rezept für Tortano – italienisches Pizzabrot und mehr als 55.000 weitere kostenlose Rezepte auf LECKER.de.

Tortano – italienisches Pizzabrot

Unser beliebtes Rezept für Tortano – italienisches Pizzabrot und mehr als 55.000 weitere kostenlose Rezepte auf LECKER.de.

Der Geheimtipp aus Italien: Wer einmal diesen luftig-krossen Pizzateig gekostet hat, will nie wieder zur TK-Pizza greifen.

Original italienischer Pizzateig – Das Grundrezept

Der Geheimtipp aus Italien: Wer einmal diesen luftig-krossen Pizzateig gekostet hat, will nie wieder zur TK-Pizza greifen.

Rezept Bruschetta (Rezept d. Tages 26.04.2016) von Sylvia Rist - Rezept der Kategorie Vorspeisen/Salate

Bruschetta (Rezept d. Tages 26.04.2016)

Rezept Bruschetta (Rezept d. Tages 26.04.2016) von Sylvia Rist - Rezept der Kategorie Vorspeisen/Salate

Ein cremiges Törtchen aus dem Süden Italiens - mit Sauerkirschen verfeinert, wird es zu einem fruchtigen Vergnügen. Probier es gleich aus!

Pasticciotto: gefülltes Törtchen mit Sauerkirschen

Ein cremiges Törtchen aus dem Süden Italiens - mit Sauerkirschen verfeinert, wird es zu einem fruchtigen Vergnügen. Probier es gleich aus!

C&B with Andrea - Ciabatta mit getrockneten Tomaten und Tomatenbutter Rezept - www.candbwithandrea.com - Collage

Ciabatta mit getrockneten Tomaten und Tomatenbutter

C&B with Andrea - Ciabatta mit getrockneten Tomaten und Tomatenbutter Rezept - www.candbwithandrea.com - Collage

Großes Loch in der Mitte und tiefe Rillen: Rigatoni nehmen besonders gut die Hackfleisch-Sauce auf, die noch von Mozzarella und Parmesan bedeckt wird.

Rigatoni al forno mit Mozzarella und Parmesan

Großes Loch in der Mitte und tiefe Rillen: Rigatoni nehmen besonders gut die Hackfleisch-Sauce auf, die noch von Mozzarella und Parmesan bedeckt wird.

italienische Zitronenkekse

italienische Zitronenkekse

Die Zutaten für diese Pasta alla Puttanesca mit Linsen sind typisch für die italienische Küche: Tomaten, Oliven, Kapern, und Knoblauch. Die Ausnahme sind die roten Linsen. Dieses einfache und schnelle Rezept hat einen leicht würzigen und salzigen Geschmack. Mit Sardellen kommt auch noch Umami, die fünfte Geschmacksrichtung dazu. Mit einem grünen Salat und einem Ciabatta Brot als Beilage macht Ihr alles richtig für ein Comfort Food, das Euch ein wohliges Gefühl gibt. Einfache, Gesunde Rezepte…

Pasta alla Puttanesca mit Linsen

Die Zutaten für diese Pasta alla Puttanesca mit Linsen sind typisch für die italienische Küche: Tomaten, Oliven, Kapern, und Knoblauch. Die Ausnahme sind die roten Linsen. Dieses einfache und schnelle Rezept hat einen leicht würzigen und salzigen Geschmack. Mit Sardellen kommt auch noch Umami, die fünfte Geschmacksrichtung dazu. Mit einem grünen Salat und einem Ciabatta Brot als Beilage macht Ihr alles richtig für ein Comfort Food, das Euch ein wohliges Gefühl gibt. Einfache, Gesunde Rezepte…

Pinterest
Suchen