Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

15 Lebensmittel, die man immer wieder nachwachsen lassen kann

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen!  Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

15 Lebensmittel, die man immer wieder nachwachsen lassen kann

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen!  Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

15 Lebensmittel, die man immer wieder nachwachsen lassen kann

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen!  Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

15 Lebensmittel, die man immer wieder nachwachsen lassen kann

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

Waffeln (Rezept mit Bild) von Karottenkopf | Chefkoch.de

Waffeln

Waffeln (Rezept mit Bild) von Karottenkopf | Chefkoch.de

Waffeln (Rezept mit Bild) von Karottenkopf | Chefkoch.de

Waffeln

Waffeln (Rezept mit Bild) von Karottenkopf | Chefkoch.de

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

15 Lebensmittel, die man immer wieder nachwachsen lassen kann

Verwendet man zum Kochen Karotten, so schneidet man sie meist klein und schneidet den Karottenkopf, auf dem manchmal noch das Grün der Karotte hängt, ab. Diese Karottenköpfe muss man nicht wegwerfen! Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man diese Karottenküpfe neu pflanzen kann und so entstehen leckere, neue Karotten! Der Karottenkopf sollte etwa 1-2 fingerbreit sein und das Grün sollten Sie entfernen.

Karottenkopf

Karottenkopf

mach mal halblang karottenkopf

mach mal halblang karottenkopf

Mit den richtigen Beetnachbarn werden deine Pflanzen gesünder, stärker und ertragreicher - ganz ohne künstlichen Dünger oder Pflanzenschutzmittel.

Mit den richtigen Beetnachbarn werden deine Pflanzen gesünder, stärker und ertragreicher - ganz ohne künstlichen Dünger oder Pflanzenschutzmittel.

Pinterest
Suchen