Category:Katharina Wackernagel – Wikimedia Commons

Category:Katharina Wackernagel – Wikimedia Commons

Katharina Wackernagel

Katharina Wackernagel

Katharina Wackernagel

Katharina Wackernagel in The German TV Awards 2008

Still of Katharina Wackernagel in The Baader Meinhof Complex

Still of Katharina Wackernagel in The Baader Meinhof Complex

(L-R) Jan Josef Liefers, Hannah Herzsprung, Eric Stipe, Katharina Wackernagel and Vincent Kiefer attend the 'The Baader Meinhof Complex' German Premiere at Mathaeser Cinema on September 16, 2008 in Munich, Germany. The movie is based on Stefan Aust's nonfiction book telling the story of The Red Army Faction (RAF). The german terrorist group organized bombings, kidnappings and murder in the late 1960s and 70s.

Vincent Kiefer in 'The Baader Meinhof Complex' German Premiere

(L-R) Jan Josef Liefers, Hannah Herzsprung, Eric Stipe, Katharina Wackernagel and Vincent Kiefer attend the 'The Baader Meinhof Complex' German Premiere at Mathaeser Cinema on September 16, 2008 in Munich, Germany. The movie is based on Stefan Aust's nonfiction book telling the story of The Red Army Faction (RAF). The german terrorist group organized bombings, kidnappings and murder in the late 1960s and 70s.

Immer wieder anders (Ganzer Fernsehfilm)

Immer wieder anders (Ganzer Fernsehfilm)

Schauspielerin Katharina Wackernagel stellte den von ihr produzierten Film "A silent Rockumentary" vor. Foto: Ben Pakalski.

Schauspielerin Katharina Wackernagel stellte den von ihr produzierten Film "A silent Rockumentary" vor. Foto: Ben Pakalski.

„Jedes Jahr im Juni“:     Katharina Wackernagel bedient hier nur auf den ersten Blick ihre häufige „Seelchen“-Rolle. So nuanciert und mit so zurückgenommenen Augenspiel (sie muss „nur“ ihr charismatisches Strahlen einsetzen) sah man die Schauspielerin lange nicht. Und Arthaus-Gesicht Peter Schneider wird nach dieser Arte/MDR-Koproduktion und dem RB-„Tatort – Er wird töten“ verstärkt fürs Fernsehen zu entdecken sein.“  – Rainer Tittelbach: Tittelbach.tv[5]

„Jedes Jahr im Juni“: Die junge Hausfrau und Mutter Elke aus Bayern und der Tischler Gregor verlieben sich ineinander - Foto

„Jedes Jahr im Juni“: Katharina Wackernagel bedient hier nur auf den ersten Blick ihre häufige „Seelchen“-Rolle. So nuanciert und mit so zurückgenommenen Augenspiel (sie muss „nur“ ihr charismatisches Strahlen einsetzen) sah man die Schauspielerin lange nicht. Und Arthaus-Gesicht Peter Schneider wird nach dieser Arte/MDR-Koproduktion und dem RB-„Tatort – Er wird töten“ verstärkt fürs Fernsehen zu entdecken sein.“ – Rainer Tittelbach: Tittelbach.tv[5]

Dress-O-Rama Outfits in Kinofilm "Die letzte Lüge" von Jonas Grosch mit Katharina Wackernagel

Dress-O-Rama Outfits in Kinofilm "Die letzte Lüge" von Jonas Grosch mit Katharina Wackernagel

http://www.bibliophilin.de/wp-content/uploads/2010/01/Anna-Gavalda-Ein-geschenkter-Tag.gif

http://www.bibliophilin.de/wp-content/uploads/2010/01/Anna-Gavalda-Ein-geschenkter-Tag.gif

Sebastian Fitzek, Katharina Wackernagel, Jürgen von der Lippe, Hugo-Egon Balder (v. li.) (Quelle: rbb/Thomas Ernst)

Sebastian Fitzek, Katharina Wackernagel, Jürgen von der Lippe, Hugo-Egon Balder (v. li.) (Quelle: rbb/Thomas Ernst)

Pinterest
Suchen