Grüner Knollenblätterpilz

Grüner Knollenblätterpilz

Bildquelle: Ernst Klett Verlag - Grüner Knollenblätterpilz

Bildquelle: Ernst Klett Verlag - Grüner Knollenblätterpilz

Grüner Knollenblätterpilz

Grüner Knollenblätterpilz

Gelber Knollenblätterpilz (Amanita citrina)

Gelber Knollenblätterpilz (Amanita citrina)

Grüner Knollenblätterpilz, tödlich giftig | Bild: picture-alliance/dpa

Grüner Knollenblätterpilz, tödlich giftig | Bild: picture-alliance/dpa

Perlpilz, Rötender Knollenblätterpilz, Rötender Wulstling (AMANITA RUBESCENS)

Perlpilz, Rötender Knollenblätterpilz, Rötender Wulstling (AMANITA RUBESCENS)

Grüner Knollenblätterpilz – Giftgrünling / Amanita phalloides  Merkmale: Der anfangs halbkugelige Hut ist später glockig gewölbt und dann schließlich leicht niedergedrückt. Er kann einen Durchmesser von 5 bis 15 cm erreichen. Die Huthaut des Grünen Knollenblätterpilzes ist glatt und olivgrün bis gelbgrün gefärbt. In seltenen Fällen kann aber auch eine braune oder weiße Färbung auftreten. Sehr häufig ist bei jungen Exemplaren der Rand der Huthaut gerieft.

Grüner Knollenblätterpilz – Giftgrünling / Amanita phalloides Merkmale: Der anfangs halbkugelige Hut ist später glockig gewölbt und dann schließlich leicht niedergedrückt. Er kann einen Durchmesser von 5 bis 15 cm erreichen. Die Huthaut des Grünen Knollenblätterpilzes ist glatt und olivgrün bis gelbgrün gefärbt. In seltenen Fällen kann aber auch eine braune oder weiße Färbung auftreten. Sehr häufig ist bei jungen Exemplaren der Rand der Huthaut gerieft.

Pinterest
Suchen