Dominik Ruisinger: Die digitale Kommunikationsstrategie. Ein Leitfaden für Unternehmen und Institutionen für eine Kommunikation im digitalen Zeitalter. Mit vielen Case Studies und Gastbeiträgen. #ruisinger #kommunikationsstrategie #digitalstrategie #Fachbuch #Fachliteratur

Dominik Ruisinger: Die digitale Kommunikationsstrategie. Ein Leitfaden für Unternehmen und Institutionen für eine Kommunikation im digitalen Zeitalter. Mit vielen Case Studies und Gastbeiträgen.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Branding: Wir arbeiten mit Ihnen daran, Ihre Firma als Marke zu etablieren. Dazu gehört die Analyse und die Entwicklung des Unternehmensprofils. Eine geeignete Kommunikationsstrategie wird aufgebaut und u. a. durch das Logo repräsentiert.

Der Bereich Print ist ein Kernbereich – wir entwickeln gern ein Corporate Design oder gestalten für Sie Ihre Print-Werbemittel.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Die digitale Kommunikationsstrategie: The digital communication strategy (in German), published end of 2016; #kommunikationsstrategie #socialmediastrategie #digitalstrategy

Die digitale Kommunikationsstrategie: The digital communication strategy (in German), published end of 2016; #kommunikationsstrategie #socialmediastrategie #digitalstrategy

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin »Der Spezialist«(2014). Die Anforderungen an das Corporate Publishing-Projekt sind hoch: Das Magazin soll Mitarbeiter und Bewerber, aber auch Kunden ansprechen. Es erscheint halbjährlich in einer Auflage von 28.000 Exemplaren. Die GfG ist in den Bereichen Redaktion, Gestaltung, Layout und Fotografie aktiv.

Ein zentraler Bestandteil der für Brunel entwickelten Kommunikationsstrategie ist das Magazin

Pinterest
Suchen