Pinterest
Der Nutzen von Kurkuma – wegen seines aktiven Inhaltsstoffs Curcumin – ist sowohl durch die moderne schulmedizinische Forschung als auch durch die jahrhundertelange erfolgreiche Anwendung in Indien und China belegt. Leider kann das Curcumin aus Kurkuma den Magen nur schlecht passieren, so dass es in den Dünndarm gelangt, wo es dann ins Blut absorbiert wird.

Kurkuma lässt den überlasteten Körper auf siebenfache Weise gesunden und veranlasst Darmkrebszellen zur Selbstzerstörung - ☼ ✿ ☺ Informationen und Inspirationen für ein Bewusstes, Veganes und (F)rohes Leben ☺ ✿ ☼

Kichererbsensuppe Zwiebel 1 Stk. Süßkartoffel 1 Stk. Wasser Ca. 1,5 l Oder weniger, nach Belieben. Eingeweichte Kichererbsen 330g aus dem Glas (vorgekocht) Pfeffer 2 TL Salz 3 TL Frische Kurkumawurzel 2 cm Frischer Ingwer 1 cm Knoblauch 1 Zehe Kokosmilch 400 ml Brokkoli 150 g

Kichererbsensuppe mit Kurkuma und Ingwer

Unsere Kichererbsensuppe mit Kurkuma und Ingwer ist eine absolute POWERSUPPE und schmeckt dazu richtig gut, man könnte sogar der Schwiegermutter auftischen.

6 Gründe: Darum ist Kurkuma so gesund | eatsmarter.de

Darum solltest du jetzt Kurkuma essen

6 Gründe: Darum ist Kurkuma so gesund | eatsmarter.de

Golden Honey oder Goldener Honig ist ein Hausmittel u. a. gegen Erkältung, gleichzeitig ist es das stärkste natürliche Antibiotika. Gerade auf englischsprachigen Internetseiten liest man derzeit vie ...

Hausmittel gegen Erkältung ist stärkstes, natürliches Antibiotika Honey Honig bei Erkältung gesund Anwendung gesund Heilwirkung Wurzel Antibiotika Antibiotikum

(Zentrum der Gesundheit) - Kurkuma (curcuma longa) enthält als wirksamen Bestandteil Kurkumin und ist einer der bedeutendsten Heilpflanzen. Kurkuma wird erfolgreich eingesetzt bei den verschiedensten Erkrankungen, von Alzheimer bis hin zu Krebs. Neueste Forschungsergebnisse belegen die Vorteile von Kurkuma, die es zur vorbeugenden Behandlung bei Lungenerkrankungen, Darmerkrankungen und Lebererkrankungen aufzeigt.

Kurkuma

(Zentrum der Gesundheit) - Kurkuma (curcuma longa) enthält als wirksamen Bestandteil Kurkumin und ist einer der bedeutendsten Heilpflanzen. Kurkuma wird erfolgreich eingesetzt bei den verschiedensten Erkrankungen, von Alzheimer bis hin zu Krebs. Neueste Forschungsergebnisse belegen die Vorteile von Kurkuma, die es zur vorbeugenden Behandlung bei Lungenerkrankungen, Darmerkrankungen und Lebererkrankungen aufzeigt.

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kurkuma

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kurkuma

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kichererbsensuppe Zwiebel 1 Stk. Süßkartoffel 1 Stk. Wasser Ca. 1,5 l Oder weniger, nach Belieben. Eingeweichte Kichererbsen 330g aus dem Glas (vorgekocht) Pfeffer 2 TL Salz 3 TL Frische Kurkumawurzel 2 cm Frischer Ingwer 1 cm Knoblauch 1 Zehe Kokosmilch 400 ml Brokkoli 150 g

Kichererbsensuppe mit Kurkuma und Ingwer

Kichererbsensuppe Zwiebel 1 Stk. Süßkartoffel 1 Stk. Wasser Ca. 1,5 l Oder weniger, nach Belieben. Eingeweichte Kichererbsen 330g aus dem Glas (vorgekocht) Pfeffer 2 TL Salz 3 TL Frische Kurkumawurzel 2 cm Frischer Ingwer 1 cm Knoblauch 1 Zehe Kokosmilch 400 ml Brokkoli 150 g

Kurkuma ist der Geheimtipp unter den Naturheilmitteln. Die Wurzel aus der…

Dieses Getränk hilft gegen Entzündungen

Kurkuma ist der Geheimtipp unter den Naturheilmitteln. Die Wurzel aus der Ingwerfamilie ist nicht nur super gesund, sondern kann ganz

Mit einem Getränk gegen Entzündungen, Krebs und andere Krankheiten. Das geht mit diesem leckeren Tonic. Und das ist nicht nur super gesund, sondern schmeckt auch noch total lecker.

Dieses Getränk hilft gegen Entzündungen

Kurkuma ist der Geheimtipp unter den Naturheilmitteln. Die Wurzel aus der Ingwerfamilie ist nicht nur super gesund, sondern kann ganz

Du brauchst für 2 Gläser 1 daumengroßes Stück Ingwerwurzel 1 halb so großes Stück Kurkumawurzel Saft von einer halben Zitrone 1 Prise schwarzer Pfeffer oder Pippali, gemahlen  Und so geht’s D…

Du brauchst für 2 Gläser 1 daumengroßes Stück Ingwerwurzel 1 halb so großes Stück Kurkumawurzel Saft von einer halben Zitrone 1 Prise schwarzer Pfeffer oder Pippali, gemahlen Und so geht’s D…

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kurkuma

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kurkuma

Kurkuma wirkt nicht nur entzündungshemmend, die gelbe Wurzel lässt sich auch gut zu herzhaften oder süßen Gerichten kombinieren. Egal, ob frisch oder getrocknet, schon der Duft von Kurkuma verführt in östliche Genusswelten.

Kurkuma ist eines der bedeutendsten und vielseitigsten Heilmittel in der indischen und chinesischen Medizin. Die stark gelb-orange färbende Wurzel wird auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt. Ich verwende Kurkuma mitunter, um selbst gemachter Pasta, Spätzle oder Rührtofu eine schöne Färbung zu geben. Doch Kurkuma kann so viel mehr! Probiert Kurkuma zum Beispiel einmal in Form …

Kurkuma ist eines der bedeutendsten und vielseitigsten Heilmittel in der indischen und chinesischen Medizin. Die stark gelb-orange färbende Wurzel wird auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt. Ich...

Kurkuma ist eines der bedeutendsten und vielseitigsten Heilmittel in der indischen und chinesischen Medizin. Die stark gelb-orange färbende Wurzel wird auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt. Ich verwende Kurkuma mitunter, um selbst gemachter Pasta, Spätzle oder Rührtofu eine schöne Färbung zu geben. Doch Kurkuma kann so viel mehr! Probiert Kurkuma zum Beispiel einmal in Form …

Kurkuma ist eines der bedeutendsten und vielseitigsten Heilmittel in der indischen und chinesischen Medizin. Die stark gelb-orange färbende Wurzel wird auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt. Ich...

Ingwer: Wirkung und Verwendung der heilsamen Wurzel. Ingwer werden unter anderem antimikrobielle, entzündungshemmende, blähungstreibende verdauungsfördernde und schmerzlindernde Eigenschaften zugeschrieben. Förderlich ist auch seine durchwärmende Wirkung. Damit lässt er sich laut Gesundheitsexperten einsetzen  - zur Vorbeugung und Behandlung der Reisekrankheit - bei Übelkeit und Erbrechen - bei Magenproblemen und Verdauungsbeschwerden - bei Appetitlosigkeit - bei Erkältungen - zur…

Ingwer ist durch seine heilsame Wirkung sehr beliebt. Die Wurzel ist in vielen Formen zu finden und sorgt auch in der Küche für wahre Gaumenfreuden.