Lebe und denke nicht an morgen

Sehen, verstehen was den Menschen so besonders macht, Schwächen gegenseitig ausgleichen, Aktzeptanz und tolerieren, annehmen und lieben

Du tust es. Ich war heute morgen und gestern und selbst den Tag davor so traurig, dass ich gehen musste. Dein Lächeln und deine Stärke bereichert mich und macht mich glücklich.

Mein geliebter Hase ...ich denke gerade ganz verliebt an dich... ich muss versuchen mich zu konzentrieren... schwierig,mit so süßen Gedanken im Kopf... Hase ich liebe dich unendlich und meine Sehnsucht nach dir ist riesengroß♡♡♡♡♡♡ Mein geliebter Traummann, ich werde jetzt hier weitermachen... ich liiiiiiiiiiiiieeeeeeebe dich♡♡♡ :-****** XOXOXO

Mein geliebter Hase ...ich denke gerade ganz verliebt an dich... ich muss…

Denke immer daran: Du bist kein vielleicht, kein eventuell, kein morgen, kein mal sehen, kein weiss nicht. Du bist ein "hier und jetzt oder betrete meine kleine Welt nicht, wenn du nicht vorhast, zu bleiben."

Denke immer daran: Du bist kein vielleicht, kein eventuell, kein morgen, kein mal sehen, kein weiss nicht. Du bist ein hier und jetzt oder betrete mei

...Du brauchst keine Erlaubnis....❤❤❗                                                                                                                                                                                 Mehr

Und? Auf wessen Erlaubnis wartest Du?

Du brauchst keine Erlaubnis, zu leben, wie Du es Dir wünschst. www.freeyourworklife.de Oft stehen wir uns selbst am allermeisten im Weg. Klick auf das Bild und enttarne Deine Glaubenssätze. (Foto: Aaron Burden)

Denke immer daran: Du bist kein vielleicht, kein eventuell, kein morgen, kein mal sehen, kein weiss nicht. Du bist ein "hier und jetzt oder betrete meine kleine Welt nicht, wenn du nicht vorhast, zu bleiben."

Denke immer daran: Du bist kein vielleicht, kein eventuell, kein morgen, kein mal sehen, kein weiss nicht. Du bist ein hier und jetzt oder betrete mei

und irgendwie tut es gut, zu sagen was ich denke. ja, es ist befreiend. auf alles zu scheissen. // 18.04.2017

und irgendwie tut es gut, zu ss agen was ich denke. ja, es ist befreiend. auf alles zu scheissen. //

Pinterest
Suchen