Der Marxismus Antonio Gramscis: Von der Utopie zum 'kritischen Kommunismus'

Der Marxismus Antonio Gramscis: Von der Utopie zum 'kritischen Kommunismus'

ROSA LUXEMBURG (* 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in Zamość, Königreich Polen; † 15. Januar 1919 in Berlin) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“. Ab 1887 wirkte sie in der polnischen, ab 1898 auch in der deutschen Sozialdemokratie. Dort bekämpfte sie von Beginn an Nationalismus, Opportunismus und Revisionismus. Sie trat für Massenstreiks als Mittel sozialpolitischer Veränderungen…

Lebendiges virtuelles Museum Online - Überblicks- und Vertiefungstexte zu einzelnen historischen Epochen, Abbildungen von Sammlungsobjekten

Staat und Revolution    :  Die Schrift „Staat und Revolution" verfasste Lenin im August-September 1917 in der Illegalität. Sie untersucht das Wesen des bürgerlichen Staates, die Diktatur des Proletariats und das Absterben des Staates im Kommunismus. Die Haltung zum Staat ist eine Grundsatzfrage zwischen Opportunismus und Marxismus-Leninismus.

Staat und Revolution : Die Schrift „Staat und Revolution" verfasste Lenin im August-September 1917 in der Illegalität. Sie untersucht das Wesen des bürgerlichen Staates, die Diktatur des Proletariats und das Absterben des Staates im Kommunismus. Die Haltung zum Staat ist eine Grundsatzfrage zwischen Opportunismus und Marxismus-Leninismus.

WAS TUN?    :  "Was tun?" ist eine 1902 erschienene Schrift von Wladimir Iljitsch Lenin, die als sein Hauptwerk gilt. Darin begründet Lenin durch die Betrachtung der Zusammenarbeit von Bildungsbürgertum und Arbeiterklasse innerhalb sozialistischer Parteien die Theorie der "Avantgarde des Proletariats", die innerhalb des Marxismus-Leninismus eine zentrale Stellung einnimmt. Der Titel der Schrift bezieht sich auf den gleichnamigen Roman Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewskis, dessen Ver...

WAS TUN? : "Was tun?" ist eine 1902 erschienene Schrift von Wladimir Iljitsch Lenin, die als sein Hauptwerk gilt. Darin begründet Lenin durch die Betrachtung der Zusammenarbeit von Bildungsbürgertum und Arbeiterklasse innerhalb sozialistischer Parteien die Theorie der "Avantgarde des Proletariats", die innerhalb des Marxismus-Leninismus eine zentrale Stellung einnimmt. Der Titel der Schrift bezieht sich auf den gleichnamigen Roman Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewskis, dessen Ver...

Diskussionen über Marxismus, jüdische Identität und darüber, welche faschistischen Intellektuellen es zu lesen lohnt: Mit dem Gesprächsbuch "Nachdenken über das 20. Jahrhundert" hat der Historiker Timothy Snyder seinem todkranken Kollegen Tony Judt ein letztes, brillantes Werk abgerungen.

Diskussionen über Marxismus, jüdische Identität und darüber, welche faschistischen Intellektuellen es zu lesen lohnt: Mit dem Gesprächsbuch "Nachdenken über das 20. Jahrhundert" hat der Historiker Timothy Snyder seinem todkranken Kollegen Tony Judt ein letztes, brillantes Werk abgerungen.

Der sehr spezielle Charme sozialistischer Bauten: Gleich zwei Bildbände feiern die Ostblock-Architektur - und bieten erstaunliche Einblicke in eine bizarr-fantastische Kreativität.

Im Karlsruher ZKM ist momentan eine Fotoaussstellung zu bewundern, die jeder normale Mensch nur mit hängender Kinnlade durchschreiten kann. Der französische Fotograf Frédéric Chaubin spürte in der...

Literatur und Politik bei Peter Weiss: Die “Ästhetik des Widerstands” und die Krise des Marxismus

Literatur und Politik bei Peter Weiss: Die “Ästhetik des Widerstands” und die Krise des Marxismus

Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus / Herausgegeben von Wolfgang Fritz Haug. -- Hamburg : Argument, 1996-

Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus / Herausgegeben von Wolfgang Fritz Haug. -- Hamburg : Argument,

Rosa Luxemburg: Zur russischen Revolution    :  Diese Ausgabe von "Zur russischen Revolution" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Im Februar 1917 weckte der revolutionäre Sturz des Zaren in Russland Hoffnungen auf ein baldiges Kriegsende. Die Provisorische Regierung setzte den Krieg...

Rosa Luxemburg: Zur russischen Revolution : Diese Ausgabe von "Zur russischen Revolution" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Im Februar 1917 weckte der revolutionäre Sturz des Zaren in Russland Hoffnungen auf ein baldiges Kriegsende. Die Provisorische Regierung setzte den Krieg...

Die Nationalökonomie    :  Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Aus dem Buch: "Die Nationalökonomie ist eine merkwürdige Wissenschaft. Die Schwierigkeit u...

Die Nationalökonomie : Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Aus dem Buch: "Die Nationalökonomie ist eine merkwürdige Wissenschaft. Die Schwierigkeit u...

Pinterest
Suchen