Paprika selbst anbauen - unser Garten-Tipp zum Frühling

Paprika selbst anbauen – erfolgreich vom Pflanzen bis zur Ernte

Paprika selbst anbauen - unser Garten-Tipp zum Frühling

Die Paprika gehört mit ihren bunten Früchten zu den schönsten Gemüsearten. Weil immer mehr attraktive Sorten zu haben sind, verwundert es nicht, dass schon die ersten Anbauversuche eine wahre Sammelleidenschaft entfachen können. Hier finden Sie hilfreiche Tipps rund um den Paprika-Anbau.

Paprika - Pflanzen, Pflege und Tipps

Die Paprika gehört mit ihren bunten Früchten zu den schönsten Gemüsearten. Weil immer mehr attraktive Sorten zu haben sind, verwundert es nicht, dass schon die ersten Anbauversuche eine wahre Sammelleidenschaft entfachen können. Hier finden Sie hilfreiche Tipps rund um den Paprika-Anbau.

Nutzgarten Tipps für Januar - Paprika, Radieschen pflanzen, Stecklinge v. Beeren sammeln

Nutzgarten: Die besten Tipps im Januar

Nutzgarten Tipps für Januar - Paprika, Radieschen pflanzen, Stecklinge v. Beeren sammeln

Paprika anbauen im Garten oder auf Balkon

Paprika pflanzen - auf dem Balkon und im Garten

Paprika anbauen im Garten oder auf Balkon

Paprika auf Balkon oder im Garten mehrjährig selbst zu ziehen, ist mit unserer Anleitung und Tipps zu Pflege, Schnitt, Standort und Überwintern nicht schwer.

Paprika pflanzen - auf dem Balkon und im Garten

Paprika auf Balkon oder im Garten mehrjährig selbst zu ziehen, ist mit unserer Anleitung und Tipps zu Pflege, Schnitt, Standort und Überwintern nicht schwer.

Aussaathinweise für Paprika und Tomaten

Aussaathinweise für Paprika und Tomaten

Der Bogenhanf (Sansevieria trifasciata) mit seinen steifen, aufrechten Blättern ist sehr robust und gedeiht auch bei nicht ganz optimalen Standortbedingungen. Die Idealtemperatur liegt bei 21 bis 24 Grad Celsius. Im Winter sollte die Temperatur etwas niedriger liegen, etwa bei 13 bis 16 Grad Celsius. Gießen Sie sparsam, denn Sansevierien mögen es lieber trocken als zu nass

11 Zimmerpflanzen für dunkle Ecken

Der Bogenhanf (Sansevieria trifasciata) mit seinen steifen, aufrechten Blättern ist sehr robust und gedeiht auch bei nicht ganz optimalen Standortbedingungen. Die Idealtemperatur liegt bei 21 bis 24 Grad Celsius. Im Winter sollte die Temperatur etwas niedriger liegen, etwa bei 13 bis 16 Grad Celsius. Gießen Sie sparsam, denn Sansevierien mögen es lieber trocken als zu nass

Pflanztipp: Paprika selbst pflanzen und anbauen ·

Pflanztipp: Paprika selbst pflanzen und anbauen ·

Mutige entspitzen dann noch die Paprika oder Chili wenn sie etwa 25, 30 Zentimeter hoch ist. Da wächst zwar über ein paar Wochen gar nichts mehr, aber dann verzweigen die Pflanzen sehr schön, eine kompakte Form wie hier auf dem Bild entsteht, die reicher trägt. Zudem wird die erste Blüte, die mittig oben aus der Pflanze ragt, schonungslos entfernt. Dies ist die Königsblüte, die Paprika wie Chili später kümmerlich wachsen lassen kann und den Ertrag mindert.

Mutige entspitzen dann noch die Paprika oder Chili wenn sie etwa 25, 30 Zentimeter hoch ist. Da wächst zwar über ein paar Wochen gar nichts mehr, aber dann verzweigen die Pflanzen sehr schön, eine kompakte Form wie hier auf dem Bild entsteht, die reicher trägt. Zudem wird die erste Blüte, die mittig oben aus der Pflanze ragt, schonungslos entfernt. Dies ist die Königsblüte, die Paprika wie Chili später kümmerlich wachsen lassen kann und den Ertrag mindert.

Die Anzucht von Peperoni-Pflanzen ist auch für ungeübte Gärtner einfach (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Peperoni-Pflanze - Tipps zur Anzucht

Die Anzucht von Peperoni-Pflanzen ist auch für ungeübte Gärtner einfach (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Pinterest
Suchen