Porsche als Rekordsieger beim Sportwagenklassiker in Florida Als erfolgreichster Hersteller in der Geschichte der 24 Stunden von Daytona ist Porsche am 24. Januar auch bei der 53. Auflage des Sportwagenklassikers ... weiterlesen

Vorschau: Porsche beim 24h Rennen von Daytona

Porsche als Rekordsieger beim Sportwagenklassiker in Florida Als erfolgreichster Hersteller in der Geschichte der 24 Stunden von Daytona ist Porsche am Januar auch bei der Auflage des Sportwagenklassikers mit einem großen Aufgebot am Start.

Von Dubai nach Daytona: GRT Grasser Racing will jetzt in den USA das Pech besiegen Zwei 24-Stunden-Rennen innerhalb von zwei Wochen stellen für jedes Rennteam eine besondere Herausforderung dar, speziell natürlich für ein relativ kleines wie das GRT Grasser Racing Team. #GRT #mediabel #boxengasse #daytona #dubai

Von Dubai nach Daytona: GRT Grasser Racing will jetzt in den USA das Pech besiegen Zwei innerhalb von zwei Wochen stellen für jedes Rennteam eine besondere Herausforderung dar, speziell natürlich für ein relativ kleines wie das GRT Grasser Racing Team.

The MOMO Porsche 911 GT America heading for the penalty box.

Vorschau: Porsche beim 24h Rennen von Daytona

Porsche als Rekordsieger beim Sportwagenklassiker in Florida Als erfolgreichster Hersteller in der Geschichte der 24 Stunden von Daytona ist Porsche am Januar auch bei der Auflage des Sportwagenklassikers mit einem großen Aufgebot am Start.

Porsche 911 GT3 RSR GTLM  vom Team Porsche North America (Foto: Porsche)

Vorschau: Porsche beim 24h Rennen von Daytona

Porsche als Rekordsieger beim Sportwagenklassiker in Florida Als erfolgreichster Hersteller in der Geschichte der 24 Stunden von Daytona ist Porsche am Januar auch bei der Auflage des Sportwagenklassikers mit einem großen Aufgebot am Start.

Porsche 911 GT3 RSR GTLM vom Team Falken Motorsports

Vorschau: Porsche beim 24h Rennen von Daytona

Porsche als Rekordsieger beim Sportwagenklassiker in Florida Als erfolgreichster Hersteller in der Geschichte der 24 Stunden von Daytona ist Porsche am Januar auch bei der Auflage des Sportwagenklassikers mit einem großen Aufgebot am Start.

Die beiden Werks-Porsche 911 GT3 RSR sind kollidiert und ans Ende des Feldes gerutscht. Die Reaktionen in der Porsche-Box dürften nicht gerade positiv ausgefallen sein.  - Gefunden auf roadandtrack.com

Schlechter Tag für Porsche beim 24h Rennen von Daytona

Schlechter Tag für Porsche beim Rennen von Daytona

Porsche 906-017, ein ganz besonderer Porsche 906: er war der einzige Werkswagen, der nicht in Weiß sondern in Königsblau lackiert war. 1966 erreichte das Team Herrmann/Linge damit den 6. Gesamtrang beim 24-Stunden-Rennen von Daytona.

Porsche ein ganz besonderer Porsche er war der einzige Werkswagen, der nicht in Weiß sondern in Königsblau lackiert war. 1966 erreichte das Team Herrmann/Linge damit den Gesamtrang beim von Daytona.

Mit insgesamt nur 41 gebauten Modellen, sollten 18 davon den Einstieg in das 24 Stunden-Rennen von Le Mans ermöglichen und dem legendären #McLaren F1 #GTR Einheit gebieten.

Mit insgesamt nur 41 gebauten Modellen, sollten 18 davon den Einstieg in das 24 Stunden-Rennen von Le Mans ermöglichen und dem legendären Einheit gebieten.

Mark Donohue und David Hobbs 'Ferrari 512 M bei den 24 Stunden-Rennen von Daytona, 1971. Ohne Panzerband ging nichts.

Mark Donohue und David Hobbs 'Ferrari 512 M bei den 24 Stunden-Rennen von Daytona, Ohne Panzerband ging nichts.

DAYTONA BEACH, FL - FEBRUARY 27: Safety workers try to extinguish a fire from a jet dryer after being hit by Juan Pablo Montoya, driver of the #42 Target Chevrolet, under caution during the NASCAR Sprint Cup Series Daytona 500 at Daytona International Speedway on February 27, 2012 in Daytona Beach, Florida. (Photo by Tom Pennington/Getty Images for NASCAR) 2012 Getty Images

DAYTONA BEACH, FL - FEBRUARY 27: Safety workers try to extinguish a fire from a jet dryer after being hit by Juan Pablo Montoya, driver of the #42 Target Chevrolet, under caution during the NASCAR Sprint Cup Series Daytona 500 at Daytona International Speedway on February 27, 2012 in Daytona Beach, Florida. (Photo by Tom Pennington/Getty Images for NASCAR) 2012 Getty Images

Eigentlich sah alles ziemlich gut aus für Rennfahrer Martin Truex Junior. Beim Nascar-Sprintwettbewerb in Daytona Beach im US-Bundesstaat Florida hatte er sich bereits für den Finallauf qualifiziert, er wäre dank seiner Quali-Zeit von der ersten Reihe aus gestartet. Doch dann geriet sein Auto durch einen Unfall zweier Kontrahenten in Brand. Die Folge: Truex Junior muss von hinten ins Rennen gehen. Immerhin überstand er den Zwischenfall unverletzt, zufrieden war er dennoch nicht: "Das stinkt!

Eigentlich sah alles ziemlich gut aus für Rennfahrer Martin Truex Junior. Beim Nascar-Sprintwettbewerb in Daytona Beach im US-Bundesstaat Florida hatte er sich bereits für den Finallauf qualifiziert, er wäre dank seiner Quali-Zeit von der ersten Reihe aus gestartet. Doch dann geriet sein Auto durch einen Unfall zweier Kontrahenten in Brand. Die Folge: Truex Junior muss von hinten ins Rennen gehen. Immerhin überstand er den Zwischenfall unverletzt, zufrieden war er dennoch nicht: "Das stinkt!

Jahre, Mercedes Benz

Ford   - RoadandTrack.com

Ford GT LM GTE Pro Race Car - Official Photo Gallery

Santa Monica. Fairmont miramar hotel

Santa Monica. Fairmont miramar hotel

Marina Del Rey's famous Fisherman's Village.

Marina Del Rey's famous Fisherman's Village.

Pinterest
Suchen