Infografik: Deutscher Terror. Eine Grafik zur Geschichte der Rote Armee Fraktion (RAF): alle Mitglieder und alle ihre Verbrechen auf einer Seite.

Infografik: Deutscher Terror. Eine Grafik zur Geschichte der Rote Armee Fraktion (RAF): alle Mitglieder und alle ihre Verbrechen auf einer Seite.

Rote Armee Fraktion – Wikipedia

Rote Armee Fraktion – Wikipedia

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild vom Opernhaus und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III.)

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild vom Opernhaus und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III.)

FFFFOUND! | ulrike meinhof,andreas baader,brigitte mohnhaupt,gudrun ensslin - Fotolog

FFFFOUND! | ulrike meinhof,andreas baader,brigitte mohnhaupt,gudrun ensslin - Fotolog

Holger Meins. RAF - Rote Armee Fraktion.

Holger Meins. RAF - Rote Armee Fraktion.

GSG 9 der Bundespolizei – Wikipedia

GSG 9 der Bundespolizei – Wikipedia

In der Nähe dieses Hauses erreichte die Rote Armee am 21. April 1945 in der Schlacht um Berlin den östlichen Stadtrand. Dieses Haus steht im Stadtbezirk Berlin-Marzahn  an der Landsberger Allee.

In der Nähe dieses Hauses erreichte die Rote Armee am 21. April 1945 in der Schlacht um Berlin den östlichen Stadtrand. Dieses Haus steht im Stadtbezirk Berlin-Marzahn an der Landsberger Allee.

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild von der Albertus-Universität und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III.)

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild von der Albertus-Universität und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III.)

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild von der Albertus-Universität und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III., ca. 1950)

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild von der Albertus-Universität und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III., ca. 1950)

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild von der Albertus-Universität und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III.)

Königsberg i. Pr. - Der "Sturm auf Königsberg" durch die Rote Armee endete am 9. April 1945 um 21 Uhr mit der Kapitulation Königsbergs im "Lasch-Bunker" am Paradeplatz (Bild von der Albertus-Universität und dem Denkmal vom preußischen König Friedrich Wilhelm III.)

Pinterest
Suchen