Kürbis-Schoko-Kuchen. Für Springform 26 cm Ø oder für 12 Muffins: 500 g geraspelter Hokkaido Kürbis / 250 g gemahlene Haselnüsse / 200 g weiche Butter / 4 Eier, getrennt / 100 g flüssiger Honig / 120 g brauner Zucker / 100 g Mehl / 2 TL Backpulver / 1 TL Zimt / etwas Vanillemark / 200 g dunkle Schoko-Kuchenglasur Herd auf 180° vorheizen / Kuchen ca. 60 Minuten lang backen / Muffins brauchen ca. 20-30 Minuten :-)

Kürbis-Schoko-Kuchen. Für Springform 26 cm Ø oder für 12 Muffins: 500 g geraspelter Hokkaido Kürbis / 250 g gemahlene Haselnüsse / 200 g weiche Butter / 4 Eier, getrennt / 100 g flüssiger Honig / 120 g brauner Zucker / 100 g Mehl / 2 TL Backpulver / 1 TL Zimt / etwas Vanillemark / 200 g dunkle Schoko-Kuchenglasur Herd auf 180° vorheizen / Kuchen ca. 60 Minuten lang backen / Muffins brauchen ca. 20-30 Minuten :-)

Zutaten für das Rezept Kiwi-Torte Für die Springform (Ø 26 cm): etwas Fett Backpapier Knetteig: 125 g We...

Zutaten für das Rezept Kiwi-Torte Für die Springform (Ø 26 cm): etwas Fett Backpapier Knetteig: 125 g We...

Streuselkuchen mit Pudding gefüllt - Ein buttriger Mürbeteig unten, knusprige Streusel oben und dazwischen ein herrlich cremiger Vanillepudding – so hat Oma den Klassiker früher schon gemacht und so machen wir ihn auch heute.

Streuselkuchen mit Pudding gefüllt – wie früher

Streuselkuchen mit Pudding gefüllt - Ein buttriger Mürbeteig unten, knusprige Streusel oben und dazwischen ein herrlich cremiger Vanillepudding – so hat Oma den Klassiker früher schon gemacht und so machen wir ihn auch heute. Mehr

Kürbis-Schoko-Kuchen. Für Springform 26 cm Ø oder für 12 Muffins: 500 g geraspelter Hokkaido Kürbis / 250 g gemahlene Haselnüsse / 200 g weiche Butter / 4 Eier, getrennt / 100 g flüssiger Honig / 120 g brauner Zucker / 100 g Mehl / 2 TL Backpulver / 1 TL Zimt / etwas Vanillemark / 200 g dunkle Schoko-Kuchenglasur Herd auf 180° vorheizen / Kuchen ca. 60 Minuten lang backen / Muffins brauchen ca. 20-30 Minuten :-)

Kürbis-Schoko-Kuchen. Für Springform 26 cm Ø oder für 12 Muffins: 500 g geraspelter Hokkaido Kürbis / 250 g gemahlene Haselnüsse / 200 g weiche Butter / 4 Eier, getrennt / 100 g flüssiger Honig / 120 (Cinnamon Butter)

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Schmand-Torte

Apfel-Schmand-Torte

Apfel-Schmand-Torte mit Sahne-Schmand-Creme und butterreichem Mürbeteig

Marzipankuchen-2-Zutaten   ⊙   400 g Marzipan, 7 Eier  Springform (26 cm ⊙) fetten. Ofen 140° C (Umluft).  Marzipan grob reiben + 2 Eier mit Knethaken unterarbeiten. Weitere 2 Eier unterarbeiten. Nun ev. Knethaken durch Rühraufsatz austauschen + 2 Eier + anschließend letztes Ei unterrühren.  Bei 140° C 10 Min. backen. Dann auf 110° C reduzieren + weitere 35-40 Min. backen. Stäbchenprobe!  Ev. mit Zartbitterkuvertüre verzieren.

Marzipankuchen-2-Zutaten ⊙ 400 g Marzipan, 7 Eier Springform (26 cm ⊙) fetten. Ofen 140° C (Umluft). Marzipan grob reiben + 2 Eier mit Knethaken unterarbeiten. Weitere 2 Eier unterarbeiten. Nun ev. Knethaken durch Rühraufsatz austauschen + 2 Eier + anschließend letztes Ei unterrühren. Bei 140° C 10 Min. backen. Dann auf 110° C reduzieren + weitere 35-40 Min. backen. Stäbchenprobe! Ev. mit Zartbitterkuvertüre verzieren.

Die Backmischung kannst du ab jetzt getrost im Supermarkt stehen lassen: Einen Maulwurfkuchen selber zu backen ist nämlich viel…

Backmischung adé: Maulwurfkuchen selber machen

Zutaten 100 g Butter 120 g Zucker 1 Teelöffel Vanillearoma 2 Eier 150 g Mehl 30 g Kakao 1 Teelöffel Backpulver 1 Prise(n) Salz 75 ml Milch 600 g Sahne 2 Päckchen Sahnesteif 2 Päckchen Vanillezucker 90 g Schokoladenflocken Springform (Durchmesser 26 cm)

White Chocolate Cheesecake mit Keksboden Zutaten für eine 20 cm- Springform (für eine 26 cm-Form Zutaten verdoppeln)  für den Boden: 100 g Amarettini [oder: andere Kekse Eurer Wahl] // 50 g Butter  für die Creme: 100 g + 25 g weiße Schokolade // 50 g Crème frâiche // 300 g Doppelrahm-Frischkäse // 1 TL Zucker + ein bisschen gemahlene Vanille [oder: 1 TL Vanillezucker] // 40 g Puderzucker Zubereitung  Als erstes zerbröselt Ihr die Amarettini für den Boden. Am besten geht das......

Was für ein Geschmack, was für eine Konsistenz!! Einer der besten Schokokuchen überhaupt. Mächtig, schokoladig, schmilzt auf der Zunge... Creeeeeemig!

Zutaten für das Rezept Kiwi-Torte Für die Springform (Ø 26 cm): etwas Fett Backpapier Knetteig: 125 g We...

Zutaten für das Rezept Kiwi-Torte Für die Springform (Ø 26 cm): etwas Fett Backpapier Knetteig: 125 g We...

Bienenstich: der deutsche Kuchenklassiker in der easy peasy Variante. Eine leckere, saftige Torte zu jeder Jahreszeit.

Bienenstich

Bienenstich: ZUTATEN (für eine Springform) Für den Biskuit 5 Eier Zucker Mehl 1 TL Backpulver 1 Packung Mandelblättchen Puderzucker zum Bestäuben Für die Füllung 3 Becher Sahne (á 1 Päckchen Paradiescreme „Vanille“

Pinterest
Suchen