Insignia of the Sturmabteilung (S.A.) or "Brown Shirts".

Insignia of the Sturmabteilung (S.A.) or "Brown Shirts".

An officer of the STURMABTEILUNG (Storm Detachment, Storm Troopers, SA) which is in essence the private army of the Nazi Party - pin by Paolo Marzioli

An officer of the STURMABTEILUNG (Storm Detachment, Storm Troopers, SA) which is in essence the private army of the Nazi Party - pin by Paolo Marzioli

Edmund Heines (21 July 1897, Munich – 30 June 1934, Stadelheim Prison) was a Nazi Party leader and Ernst Röhm's deputy in the Sturmabteilung or SA.

Edmund Heines (21 July 1897, Munich – 30 June 1934, Stadelheim Prison) was a Nazi Party leader and Ernst Röhm's deputy in the Sturmabteilung or SA.

In 1931, Hugo Boss was Contracted by Hitler's regime to design and manufacture uniforms for the SS, SA and Hitler Youth.

In 1931, Hugo Boss was Contracted by Hitler's regime to design and manufacture uniforms for the SS, SA and Hitler Youth.

Nationalsozialismus: Mitglieder der Sturmabteilung (SA) bei einer Ehrenwache am Grab eines getöteten Nationalsozialisten, 1931

Nationalsozialismus: Mitglieder der Sturmabteilung (SA) bei einer Ehrenwache am Grab eines getöteten Nationalsozialisten, 1931

1935 (ca.), "Volk ans Gewehr", mit Liedertext von Arno Pardun (Standartenverlag Leipzig), minimale Eckbestoßungen und anschriftseitig gering fleckig,

1935 (ca.), "Volk ans Gewehr", mit Liedertext von Arno Pardun (Standartenverlag Leipzig), minimale Eckbestoßungen und anschriftseitig gering fleckig,

Early SA Dagger. Standard inscription of "Alles fur Deutschland" (All for Germany).

Early SA Dagger. Standard inscription of "Alles fur Deutschland" (All for Germany).

World War II Pictures In Details: Ritterkreuz Award Ceremony for Sturm-Abteilung "Koch" 13 mai 1940

World War II Pictures In Details: Ritterkreuz Award Ceremony for Sturm-Abteilung "Koch" 13 mai 1940

Von einem namentlich nicht bekannten Geheimdienst wurde WikiLeaks folgender heimliche Mitschnitt aus einer Kabinettssitzung eines europäischen Landes zugespielt.

Von einem namentlich nicht bekannten Geheimdienst wurde WikiLeaks folgender heimliche Mitschnitt aus einer Kabinettssitzung eines europäischen Landes zugespielt.

Pinterest
Suchen