Stuttgart abstieg

May14:#Bundesliga 2015/16:Abschied,#Abstieg,#Party:emotional;D http://www.bild.de/video/clip/pierre-emerick-aubameyang/buli-news-34-45832994,auto=true.bild.html ByeBye, #VfB #Stuttgart+#Pep

Fussball ► Bundesliga aktuell bei BILD.de: Alle Bundesliga-Begegnungen live mit interaktivem Fan-Chat! Alle Highlights im VIDEO, Live-Tabelle, Spielberichte, Bundesliga Ergebnisse und News!

Drei Stars (v.l.), die mit ihren Klubs gegen den Abstieg kämpfen: Großkreutz (Stuttgart), Meier (Frankfurt) und Pizarro (Werder)

ALBTRAUM ABSTIEG

Kevin Großkreutz will bei einem Abstieg beim VfB Stuttgart bleiben. Wie sieht es bei den anderen Klubs aus? Der große BILD-Report: Diese Stars bleiben & diese Stars gehen, wenn ihr Klub in die Liga muss. *** BILDplus Inhalt ***

Stuttgart-Manager Dutt - „Wir haben den Abstieg verdient“ - Bundesliga Saison 2015/16 - Bild.de

Stuttgart-Manager Dutt

Der VfB irgendwo zwischen Resignation und Fassungslosigkeit. Und die ersten Verantwortlichen beginnen sofort mit der schonungslosen Analyse.

Florian Klein: Höhenflug trotz Abstiegskampfs - Besser könnte es für Florian Klein aktuell kaum laufen: In Österreichs Fußball-Nationalmannschaft ist der gebürtige Linzer wie bei seinem Klub Stuttgart gesetzt – wenn da nicht die Tabelle der deutschen Bundesliga wäre: Mit den Schwaben kämpft er gegen den Abstieg. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/menschen/Florian-Klein-Hoehenflug-trotz-Abstiegskampfs;art111731,1523518 (Bild: gepa)

Florian Klein: Höhenflug trotz Abstiegskampfs - Besser könnte es für Florian Klein aktuell kaum laufen: In Österreichs Fußball-Nationalmannschaft ist der gebürtige Linzer wie bei seinem Klub Stuttgart gesetzt – wenn da nicht die Tabelle der deutschen Bundesliga wäre: Mit den Schwaben kämpft er gegen den Abstieg. Mehr dazu hier: http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/menschen/Florian-Klein-Hoehenflug-trotz-Abstiegskampfs;art111731,1523518 (Bild: gepa)

VfB Stuttgart gegen HSV!  Das bedeutet Abstieg oder Klassenerhalt  - Für den VfB geht es am Samstag gegen den HSV um den Klassenerhalt - ein Sieg ist Pflicht. Doch auch bei einem Unentschieden oder gar einer Niederlage gibt es noch Hoffnung für die Schwaben. Foto: Pressefoto Baumann http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vfb-stuttgart-gegen-hsv-das-bedeutet-abstieg-oder-klassenerhalt.d2f441e4-b215-4d72-bee5-4c5c62cc005f.html

VfB Stuttgart gegen HSV: Das bedeutet Abstieg oder Klassenerhalt

Am Samstag zählt für den VfB Stuttgart gegen den HSV nur ein Sieg - allerdings könnte mit Hilfe der anderen Abstiegskandidaten der Klassenverbleib auch zum Rechenspielchen werden. Wir zeigen die möglichen Szenarien.

Nach dem Abstieg in die Zweite Liga stellt sich Stuttgart an der Vereinsspitze neu auf: Mit Thomas Hitzlsperger und Marc Kienle übernehmen zwei Ex-Spieler Vorstandsfunktionen. Die Nachfolge von Robin Dutt bleibt offen.

Nach dem Abstieg in die Zweite Liga stellt sich Stuttgart an der Vereinsspitze neu auf: Mit Thomas Hitzlsperger und Marc Kienle übernehmen zwei Ex-Spieler Vorstandsfunktionen. Die Nachfolge von Robin Dutt bleibt offen.

Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich mit einem Sieg in die Sommerpause verabschiedet. Das Team von Trainer Dieter Hecking besiegelte beim 3:1-Erfolg den Abstieg des VfB Stuttgart.

Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich mit einem Sieg in die Sommerpause verabschiedet. Das Team von Trainer Dieter Hecking besiegelte beim den Abstieg des VfB Stuttgart.

VfB im Abstiegskampf - Zeit der Durchhalteparolen - Der VfB ist Letzter, der Abstieg naht. Nun klammert sich der Club an 30 gute Minuten in Leverkusen und an die Schwäche der Konkurrenz. http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vfb-im-abstiegskampf-zeit-der-durchhalteparolen.6babd76b-9e97-4f99-b8b2-4ccba4558768.html

VfB im Abstiegskampf: Zeit der Durchhalteparolen

Der VfB ist Letzter, der Abstieg naht. Nun klammert sich der Club an 30 gute Minuten in Leverkusen und an die Schwäche der Konkurrenz.

... Fritz Millinger (links) für ein Spiel abgelöst: Millinger holte mit /  dem VfB einen Sieg (2:1 gegen den MSV Duisburg) und musste den Trainerstuhl dann für Albert Sing (rechts) räumen. Doch Sing gewann von den restlichen 18 Partien nur vier - und der erste Stuttgarter Abstieg war perfekt. Einige Jahre danach ... Foto: Pressefoto Baumann

Hermann Ohlicher machte in der Abstiegssaison 1974/75 alle 34 Saisonspiele für den VfB. Dem damals 24-jährigen Stürmer gelangen sogar 17 Tore, mit denen er in der Torjägerliste hinter Jupp Heynckes (Gladbach), Dieter (Köln) und Gerd Müller (Bayern), Roland Sandberg (Lautern), Manni Burgsmüller (Essen) und Allan Simonsen (Gladbach) auf Platz sieben landete - doch auch Ohlichers Buden bewahrten den VfB nicht vor dem Abstieg. Hier die weiteren VfB-Spieler der Saison 1974/75: - Stuttgarter Zeitung

Was wir nie wieder erleben wollen: 1975 stiegen Ohlicher, Ettmayer und Co. ab in Liga zwei. - Bild 24

Bremen hadert, Eintracht jubelt: Stuttgart taumelt abwehrlos in Richtung Abstieg

Der VfB Stuttgart ist der große Verlierer im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Gegen Mainz erleben die Schwaben das nächste Abwehr-Desaster. In Frankfurt ringt die Eintracht den BVB nieder und Mönchengladbach träumt wieder von der Champions League.

Heute Abstiegs-Krimi der Ex-Meister | Wie konnten Werder und Stuttgart so abstürzen? - Bundesliga - Bild.de

Heute Abstiegs-Krimi der Ex-Meister

Werder und Stuttgart kämpfen gegen den Abstieg. Aber wie konnten die beiden Mannschaften eigentlich derart abstürzen? Eine BILD-Analyse. *** BILDplus Inhalt ***

Es gibt viel zu bereden beim VfB Foto: Baumann - Kommentar zum VfB: Fünf vor zwölf - Statt entspannt ins Finale dieser Spielzeit zu gehen, taumelt der VfB mal wieder am Abgrund, es droht die Relegation, auch der direkte Abstieg ist noch lange nicht abgewendet.

Kommentar zum VfB Stuttgart: Fünf vor zwölf

Statt entspannt ins Finale dieser Spielzeit zu gehen, taumelt der VfB mal wieder am Abgrund, es droht die Relegation, auch der direkte Abstieg ist noch lange nicht abgewendet.

Der VfB Stuttgart ist zwar nicht mehr erstklassig, die Stadt bleibt es aber. Wir zeigen, in welchen Bereichen die Landeshauptstadt noch Spitzenreiter ist.

Nach dem Abstieg des VfB: Stuttgarts Spitzenreiter

Der VfB Stuttgart ist zwar nicht mehr erstklassig, die Stadt bleibt es aber. Wir zeigen, in welchen Bereichen die Landeshauptstadt noch Spitzenreiter ist.

Erst der neue Trainer Bruno Labbadia (Mitte) kann den Abstieg abwenden. Dennoch reift in Erwin Staudt der Entschluss heran, das Amt an einen Nachfolger abzugeben. Der Leonberger zieht sich auf den Posten des Ehrenpräsidenten zurück. Foto: dpa

Erst der neue Trainer Bruno Labbadia (Mitte) kann den Abstieg abwenden. Dennoch reift in Erwin Staudt der Entschluss heran, das Amt an einen Nachfolger abzugeben. Der Leonberger zieht sich auf den Posten des Ehrenpräsidenten zurück. Foto: dpa

Ist 06/07 die erfolgreichste Saison in der Ära Staudt, so ist 10/11 die schwärzeste: Der VfB verschleißt die Trainer Christian Gross und Jens Keller und taumelt dem Abstieg entgegen. Vorwürfe, die Vereinsführung investiere lieber in Steine statt Beine, werden laut. Foto: dpa

Ist 06/07 die erfolgreichste Saison in der Ära Staudt, so ist 10/11 die schwärzeste: Der VfB verschleißt die Trainer Christian Gross und Jens Keller und taumelt dem Abstieg entgegen. Vorwürfe, die Vereinsführung investiere lieber in Steine statt Beine, werden laut. Foto: dpa

Enttäuschte VfB-Spieler nach dem Abstieg

Werder kann aufatmen, Frankfurt bekommt noch eine Chance, und für Stuttgart wird es ganz, ganz bitter. Alles Wichtige zum Abstiegsfinale in der Fußballbundesliga.

Pinterest
Suchen