Uni St. Gallen http://www.facebook.com/HSGUniStGallen

Welche Funktionen übt Geld aus? Wie wird es wirtschaftlich als Anreiz eingesetzt? Und was passiert, wenn der monetäre Bogen überspannt wird? Ein Video-Interv...

Latschariplatz Blog Nr. 31 > Diskussion: Zur Diskussion gestellt   ***  Kinder-Uni St.Galle... Zur Diskussion gestellt *** Kinder-Uni St.Gallen - ist es das, was sich Eltern wünschen? http://lpdiskussion.blogspot.com.br/2015/11/zur-diskussion-gestellt-kinder-uni.html Warum gibt es Krieg in Europa? Wie böse ist Putin? Dieses Angebot einer Kinder-Vorlesung scheint auf großes Interesse bei den Kindern sowie deren Eltern, Begleitpersonen, Tanten, Onkeln oder Großeltern, gestoßen zu sein...

Putin-Hetze an der Kinder-Uni St.Gallen! Veröffentlicht am Warum gibt es Krieg in Europa? Wie böse ist Putin? Diese...

Innovative Geschäftsmodelle von TARGET THE POOR bis TWO-SIDED-MARKET - Tttttadaaaaa – heute geht es um drei innovative Geschäftsmodelle mit T! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Das Buch “Geschäftsmodelle entwickeln“ zur Studie der Uni...

Innovative Geschäftsmodelle von TARGET THE POOR bis TWO-SIDED-MARKET

Innovative Geschäftsmodelle von TARGET THE POOR bis TWO-SIDED-MARKET - Tttttadaaaaa – heute geht es um drei innovative Geschäftsmodelle mit T! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Das Buch “Geschäftsmodelle entwickeln“ zur Studie der Uni...

Angebots-Schema der Uni St. Gallen

Angebots-Schema der Uni St. Gallen

Innovative Geschäftsmodelle von PAY PER USE bis PERFORMANCE-BASED CONTRACTING - Pppppffffff – heute geht es um vier innovative Geschäftsmodelle mit P! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Gesch...

Innovative Geschäftsmodelle von PAY PER USE bis PERFORMANCE-BASED CONTRACTING

Innovative Geschäftsmodelle von PAY PER USE bis PERFORMANCE-BASED CONTRACTING - Pppppffffff – heute geht es um vier innovative Geschäftsmodelle mit P! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Gesch...

Innovative Geschäftsmodelle von ULTIMATE LUXURY bis WHITE LABEL - UUUUwwwww – heute geht es um die drei letzten innovativen Geschäftsmodelle dieser Serie! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Das Buch “Geschäftsmodelle entwickeln“ z...

Innovative Geschäftsmodelle von ULTIMATE LUXURY bis WHITE LABEL

Alles rund um die Steuerung eines Unternehmens - Management, Controlling, Qualitätsmanagement, Organisation

Innovative Geschäftsmodelle von SELF-SERVICE bis SUPERMARKET - Ssssssssspitze – heute geht es um fünf innovative Geschäftsmodelle mit S! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Das Buch “Geschäftsmodelle entwickeln“ zur Studie der U...

Innovative Geschäftsmodelle von SELF-SERVICE bis SUPERMARKET

Innovative Geschäftsmodelle von SELF-SERVICE bis SUPERMARKET - Ssssssssspitze – heute geht es um fünf innovative Geschäftsmodelle mit S! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Das Buch “Geschäftsmodelle entwickeln“ zur Studie der U...

Innovative Geschäftsmodelle von BARTER bis CUSTOMER LOYALTY - Laut eine Studie der Uni St. Gallen zu 55 innovativen Geschäftsmodellen und wie sich mittels des St. Galler Business Model Navigators innovative Geschäftsmodelle identifizieren und entwickeln lassen, basieren über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen auf Rekombinationen dieser 55 Ges...

Innovative Geschäftsmodelle von BARTER bis CUSTOMER LOYALTY

Über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen sind Rekombinationen aus 55 Geschäftsmodellmustern. Heute: Geschäftsmodelle von BARTER bis CUSTOMER LOYALTY.

Innovative Geschäftsmodelle von OPEN BUSINESS MODEL bis ORCHESTRATOR - Ooooohhhhh – heute geht es um drei innovative Geschäftsmodelle mit O! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Gesch...

Innovative Geschäftsmodelle von OPEN BUSINESS MODEL bis ORCHESTRATOR

Innovative Geschäftsmodelle von OPEN BUSINESS MODEL bis ORCHESTRATOR - Ooooohhhhh – heute geht es um drei innovative Geschäftsmodelle mit O! Natürlich auch aus der Reihe der 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Gesch...

Innovative Geschäftsmodelle von DIGITALIZATION bis EXPERIENCE SELLING - In diesem Beitrag stelle ich vier weitere innovative Geschäftsmodelle vor, denn laut eine Studie der Uni St. Gallen basieren über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen auf Rekombinationen von 55 Geschäftsmodellmustern. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw....

Innovative Geschäftsmodelle von DIGITALIZATION bis EXPERIENCE SELLING

Innovative Geschäftsmodelle von DIGITALIZATION bis EXPERIENCE SELLING - In diesem Beitrag stelle ich vier weitere innovative Geschäftsmodelle vor, denn laut eine Studie der Uni St. Gallen basieren über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen auf Rekombinationen von 55 Geschäftsmodellmustern. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw....

Half-timbered house in Sankt Gallen, Switzerland // Fachwerkhaus in St.Gallen #StGallen #Uni #SanktGallen #Switzerland #Schweiz

Half-timbered house in Sankt Gallen, Switzerland // Fachwerkhaus in St.Gallen

Innovative Geschäftsmodelle von MAKE MORE OF IT bis NO FRILLS - Weiter geht’s mit der Serie der innovativen Geschäftsmodellmuster! Heute wieder mit drei neuen Modellen der gesamten 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 inno...

Innovative Geschäftsmodelle von MAKE MORE OF IT bis NO FRILLS

Innovative Geschäftsmodelle von MAKE MORE OF IT bis NO FRILLS - Weiter geht’s mit der Serie der innovativen Geschäftsmodellmuster! Heute wieder mit drei neuen Modellen der gesamten 55 Modelle, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 inno...

Innovative Geschäftsmodelle von FLATRATE bis FROM PUSH-TO-PULL - Auch heute stelle ich wieder fünf innovative Geschäftsmodelle vor, denn laut eine Studie der Uni St. Gallen basieren über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen auf Rekombinationen von 55 Geschäftsmodellmustern. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw. ihre Na...

Innovative Geschäftsmodelle von FLATRATE bis FROM PUSH-TO-PULL

Über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen sind Rekombinationen aus 55 Geschäftsmodellmustern. Heute: Innovative Geschäftsmodelle von FLATRATE bis FROM PUSH-TO-PULL

Innovative Geschäftsmodelle von LAYER PLAYER bis LONG TAIL - Auch im neuen Jahr geht die Serie der innovativen Geschäftsmodellmuster mit fünf neuen Modellen weiter, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw...

Innovative Geschäftsmodelle von LAYER PLAYER bis LONG TAIL

Innovative Geschäftsmodelle von LAYER PLAYER bis LONG TAIL - Auch im neuen Jahr geht die Serie der innovativen Geschäftsmodellmuster mit fünf neuen Modellen weiter, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw...

Innovative Geschäftsmodelle von GUARANTEED AVAILABILITY bis INTEGRATOR - Und weiter geht’s mit vier innovativen Geschäftsmodellmustern, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw. ihre Namen erst einmal nichts sagten, h...

Innovative Geschäftsmodelle von GUARANTEED AVAILABILITY bis INTEGRATOR

Innovative Geschäftsmodelle von GUARANTEED AVAILABILITY bis INTEGRATOR - Und weiter geht’s mit vier innovativen Geschäftsmodellmustern, auf deren Rekombinationen laut einer Studie der Uni St. Gallen über 90 Prozent aller Geschäftsmodellinnovationen basieren. Da mir die in der Studie genannten 55 innovativen Geschäftsmodelle bzw. ihre Namen erst einmal nichts sagten, h...

Canon de la messe pour l’évêque d’Augsburg, Marquard von Berg (1575-1591) Parchemin · 83 pp. · 38 x 26.5-27 cm · Augsburg · XVIe siècle St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 369: Canon missae (http://www.e-codices.unifr.ch/fr/list/one/csg/0369)

Canon de la messe pour l’évêque d’Augsburg, Marquard von Berg (1575-1591) Parchemin · 83 pp. · 38 x 26.5-27 cm · Augsburg · XVIe siècle St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. Sang. 369: Canon missae (http://www.e-codices.unifr.ch/fr/list/one/csg/0369)

Pinterest
Suchen