Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz - Rheinland-Pfalz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz - Rheinland-Pfalz

Fernsehen und Videospiele eignen sich nicht zur Erholung. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Mainz. Hier mehr darüber erfahren.

Entspannen vor dem Fernseher bietet keine Erholung

Fernsehen und Videospiele eignen sich nicht zur Erholung. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Mainz. Hier mehr darüber erfahren.

Thomas Metzinger (* 12. März 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Philosoph und Professor für theoretische Philosophie an der Universität Mainz. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Philosophie des Geistes, die Wissenschaftstheorie der Neurowissenschaften und die Neuroethik.  "Prinzip Selbstachtung": "Das Mehr-Wissen-Wollen ist die einzige Option, die wir haben, wenn wir unsere Würde und den gegenseitigen Respekt voreinander und auch vor uns selbst nicht aufgeben wollen."

Thomas Metzinger (* 12. März 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Philosoph und Professor für theoretische Philosophie an der Universität Mainz. Seine Hauptarbeitsgebiete sind die Philosophie des Geistes, die Wissenschaftstheorie der Neurowissenschaften und die Neuroethik. "Prinzip Selbstachtung": "Das Mehr-Wissen-Wollen ist die einzige Option, die wir haben, wenn wir unsere Würde und den gegenseitigen Respekt voreinander und auch vor uns selbst nicht aufgeben wollen."

Johannes Gutenberg Universität Mainz, Germany

Johannes Gutenberg Universität Mainz, Germany

Physicists find missing link between glass formation and crystallization. Densified regions with drastically reduced internal motion either act as crystal precursors or cluster and frustrate all further dynamics.

EU project looking at Finno-Ugric minority languages completed

Resilienzforschung. Gehirnforschung der Universität Mainz zeigt, dass wir einen positiven Bewertungsstil trainieren können, um bei Belastungen gesund zu bleiben.

Resilienzforschung. Gehirnforschung der Universität Mainz zeigt, dass wir einen positiven Bewertungsstil trainieren können, um bei Belastungen gesund zu bleiben.

Approaching the island of stability: Observation of the superheavy element 117  View into the 120-meter long linear accelerator at GSI, which accelerates calcium-ions used to produce new elements. Credit: Image courtesy of Universität Mainz

Approaching the island of stability: Observation of the superheavy element 117

The GSI Helmholtz Centre for Heavy Ion Research in Darmstadt, Germany, is home to UNILAC, or Universal Linear Accelerator. The machine is used in heavy ion research (Photo: GSI Helmholtz Centre)

Universität Mainz 1971

Universität Mainz 1971

"resonate", interactive light & sound installation- a glowing string structure floating inside steel hull of a container ship, generating atmospheric sounds and images. With digital LED light and sound, visitors experience space as interactive 3D spatial composition. The strings are hooked up to a pulley system, linked to the interactive light objects on the ground.

The light and sound installation, "resonate," is an interdisciplinary project between the Master students of the program "Interior Design- Spatial Communicat.

Physicists make most precise measurement ever of the proton's magnetic moment

An international collaboration of scientists from RIKEN's Ulmer Fundamental Symmetries Laboratory (FSL), Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Max Planck Institute for Nuclear Physics, Heidelberg and GSI Darmstadt, have .

Eine neue Theorie der Resilienz.  Frage „Wie bewertet das Gehirn bestimmte Situationen?“  muss verstärkt in den Mittelpunkt der Resilienz-Forschung rücken. Wissenschaftler des Forschungszentrums Translationale Neurowissenschaften (FTN) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben einen ganzheitlichen Rahmen für künftige Resilienz-Studien entwickelt.  http://mental-resilienz.blogspot.co.at/2014/12/eine-neue-theorie-der-resilienz.html

Eine neue Theorie der Resilienz. Frage „Wie bewertet das Gehirn bestimmte Situationen?“ muss verstärkt in den Mittelpunkt der Resilienz-Forschung rücken. Wissenschaftler des Forschungszentrums Translationale Neurowissenschaften (FTN) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben einen ganzheitlichen Rahmen für künftige Resilienz-Studien entwickelt. http://mental-resilienz.blogspot.co.at/2014/12/eine-neue-theorie-der-resilienz.html

Interactive Light and Sound Installation Plays Like a Guitar - My Modern Metropolis

Interactive Light and Sound Installation Plays Like a Guitar

"Resonate" Interactive sound and Light Installation for the Luminale 2012 Designed by the students of University of Applied Sciences Mainz and Johannes Gutenberg University Mainz

Wholesale Plant Nursery Supplies and Materials - Wholesale Trees Wholesale…

open space design / Johannes Gutenberg University, Mainz new Centre of Excellence f.

Excavations Highlight Late Bronze Age Jaffa  Bible and archaeology news    Noah Wiener   •  09/10/2012    The history of the port city of Jaffa can be traced well before its role in the Bible. Now part of modern Tel Aviv, Jaffa is mentioned in the 15th-century B.C.E. topographical lists of the Egyptian Pharaoh Thutmose III. On Monday, September 10, 2012, the Johannes Gutenberg Universität Mainz announced that this summer’s field season revealed evidence of multiple destruction layers in the…

Excavations in Jaffa confirm presence of Egyptian settlement on the ancient city site

Das anthroposophische Menschenbild Rudolf Steiners als Grundlage der Waldorfpädagogik (German Edition) by Daniela Hammerschmidt. $17.68. 39 pages. Publisher: GRIN Verlag GmbH (July 11, 2007)

Das anthroposophische Menschenbild Rudolf Steiners als Grundlage der Waldorfpädagogik (German Edition) by Daniela Hammerschmidt. $17.68. 39 pages. Publisher: GRIN Verlag GmbH (July 11, 2007)

Pinterest
Search