Was ist globalisierung

Globalisierung – und was nun?    :  Vieles an der Globalisierung wird zu Recht, manches zu Unrecht kritisiert. Aber hat sie überhaupt eine Zukunft? Viele Menschen fragen sich, ob eine Welt ohne Freihandel denkbar ist. Was bringen Abkommen wie CETA oder TTIP dennoch? Was ist zu tun, um erkannte Mängel der Globalisierung zu beseitigen und gleichzeitig deren Segnungen zu erhalten?                          Carsten Knop, verantwortlicher Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeine Zeitu...

Globalisierung – und was nun? : Vieles an der Globalisierung wird zu Recht, manches zu Unrecht kritisiert. Aber hat sie überhaupt eine Zukunft? Viele Menschen fragen sich, ob eine Welt ohne Freihandel denkbar ist. Was bringen Abkommen wie CETA oder TTIP dennoch? Was ist zu tun, um erkannte Mängel der Globalisierung zu beseitigen und gleichzeitig deren Segnungen zu erhalten? Carsten Knop, verantwortlicher Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeine Zeitu...

Deutschland ist der Sieger der Globalisierungfaz.net McKinsey hat die Globalisierung vermessen. Und den größten Profiteur ermittelt. Jetzt raten Sie mal, was dabei herausgekommen ist.

Deutschland ist der Sieger der Globalisierungfaz.net McKinsey hat die Globalisierung vermessen. Und den größten Profiteur ermittelt. Jetzt raten Sie mal, was dabei herausgekommen ist.

Was ist deutsch?    :  In Zeiten der Globalisierung ist der Streit über das, was »deutsch« sein soll, neu ausgebrochen. Eine "deutsche Identität" wird zur politischen Forderung. Bereits in den 60er Jahren hatte Theodor W. Adorno sich die Frage, was »deutsch« sei, gestellt und eine noch heute aktuelle Antwort gegeben. Der Essay erinnert an sie und macht klar, inwiefern Adornos Nachfolger die Philosophie des kritischen Theoretikers verraten und in einer rechthaberischen Wissenschaftsesot...

Buch erschienen bei Matthes & Seitz Berlin - In Zeiten der Globalisierung ist der Streit über das, was

"Luthers Bibel" KAUFEN: http://amzn.to/2mU4njo (affiliate Link)  Kein Buch wurde häufiger übersetzt als die Bibel; sie existiert in 2817 Sprachen. Karl-Heinz Göttert erzählt in seinem unglaublich spannenden Buch Luthers Bibel. Geschichte einer feindlichen Übernahme nun die Geschichte dieser Übersetzungen. Von den Fragen nach den hebräischen und griechischen Originalen über die Septuaginta und die Vulgata zeigt er wie die Bibelübersetzungen die Sprachen prägten die Kultur beeinflussten und…

"Luthers Bibel" KAUFEN: http://amzn.to/2mU4njo (affiliate Link) Kein Buch wurde häufiger übersetzt als die Bibel; sie existiert in 2817 Sprachen. Karl-Heinz Göttert erzählt in seinem unglaublich spannenden Buch Luthers Bibel. Geschichte einer feindlichen Übernahme nun die Geschichte dieser Übersetzungen. Von den Fragen nach den hebräischen und griechischen Originalen über die Septuaginta und die Vulgata zeigt er wie die Bibelübersetzungen die Sprachen prägten die Kultur beeinflussten und…

Am 27. Tage des siebenten Mondes, Anno Domini 2016, sind die Mannen des Königs, Don Dinis, in meine Heimatstadt einmarschiert. Mit ihnen kam ein Tross von Händlern, Schaustellern und Gauklern. Aber auch die Frauen und/oder Konkubinen begleiteten die Ritter, Bogenschützen und Fußsoldaten auf ihrem Weg ins Land der Santa Maria. Es ist eine Zeit des Aufbruchs, in dem der König Kiefernwälder pflanzt und den Schiffsbau unterstützt. Die Globalisierung nahm hier ihren Anfang. Was lernen wir aus der…

Am Tage des siebenten Mondes, Anno Domini sind die Mannen des Königs, Don Dinis, in meine Heimatstadt einmarschiert. Mit ih ...

Was die Mainstream-Parteien gebetsmühlenartig wiederholen, nämlich dass sich die Erfolge der AfD nur an der Kritik der Flüchtlingspolitik aufhängen, ist schlichtweg falsch. Für den Ökonomen sind es Verlierer der Globalisierung, die Ängste hätten, welche die Alt-Parteien nicht in der Lage sind auszuräumen. – Es gibt aber auch eine andere Gruppe meinen wir: die Globalisierungsgegner. Nicht aus Angst – sondern aus Überzeugung.

Was die Mainstream-Parteien gebetsmühlenartig wiederholen, nämlich dass sich die Erfolge der AfD nur an der Kritik der Fl&u ...

Das Ding  Das Ding Ein Stück von Philipp Löhle Premiere am 3. Oktober 2013 Stadttheater Ingolstadt - Kleines Haus Patricia Coridun (Katrin Friege geborene Dräger); Anjo Czernich (Li / Siwa). Leopold Hornung (Thomas Friege) Ralf Lichtenberg (Fernao de Magalhaes genannt Magellan / Wang / Beat / Fela / ModeratorInnen/JournalistInnen) Béla Milan Uhrlau (König Manoel I. genannt El Fortunado / Patrick Dräger) Regie: Katrin Lindner Ausstattung: Peter Lehmann Video: Alexander Miehle Dramaturgie…

Das Ding Das Ding Ein Stück von Philipp Löhle Premiere am 3. Oktober 2013 Stadttheater Ingolstadt - Kleines Haus Patricia Coridun (Katrin Friege geborene Dräger); Anjo Czernich (Li / Siwa). Leopold Hornung (Thomas Friege) Ralf Lichtenberg (Fernao de Magalhaes genannt Magellan / Wang / Beat / Fela / ModeratorInnen/JournalistInnen) Béla Milan Uhrlau (König Manoel I. genannt El Fortunado / Patrick Dräger) Regie: Katrin Lindner Ausstattung: Peter Lehmann Video: Alexander Miehle Dramaturgie…

In Zeiten der Globalisierung ist der Streit über das was deutsch sein soll neu ausgebrochen. Eine "deutsche Identität" wird zur politischen Forderung. Bereits in den 60er Jahren hatte Theodor W. Adorno sich die Frage was deutsch sei gestellt und eine noch heute aktuelle Antwort gegeben. Der Essay erinnert an sie und macht klar inwiefern Adornos Nachfolger die Philosophie des kritischen Theoretikers verraten und in einer rechthaberischen Wissenschaftsesoterik verspielen.

In Zeiten der Globalisierung ist der Streit über das was deutsch sein soll neu ausgebrochen. Eine "deutsche Identität" wird zur politischen Forderung. Bereits in den 60er Jahren hatte Theodor W. Adorno sich die Frage was deutsch sei gestellt und eine noch heute aktuelle Antwort gegeben. Der Essay erinnert an sie und macht klar inwiefern Adornos Nachfolger die Philosophie des kritischen Theoretikers verraten und in einer rechthaberischen Wissenschaftsesoterik verspielen.

Ein literarischer Messerwurf ins Herz unserer Zeit - ein Mann, den die Globalisierung an den Abgrund drängt »Ein Hologramm für den König« ist ein Roman über das, was die  globalisierte Wirtschaft mit dem Menschen macht. Mit großer Empathie und  herrlich absurder Komik erzählt, zielt er mitten ins Herz der heutigen  Zeit. Vielschichtig, traurig, rührend. Ein literarischer Meilenstein.

Ein literarischer Messerwurf ins Herz unserer Zeit - ein Mann, den die Globalisierung an den Abgrund drängt »Ein Hologramm für den König« ist ein Roman über das, was die globalisierte Wirtschaft mit dem Menschen macht. Mit großer Empathie und herrlich absurder Komik erzählt, zielt er mitten ins Herz der heutigen Zeit. Vielschichtig, traurig, rührend. Ein literarischer Meilenstein.

Digitale Vernetzung, Globalisierung, kollabierende Ökosysteme und das Ringen um soziale Balance – inmitten tosender Wogen tun sich für kluge »Surfer« Chancen auf. Welche Strategien führen zum Erfolg? Welche Geschäftsmodelle ergeben sich daraus? Und was bedeutet all das für Berufsbild, Selbstverständnis und Ausbildung im Design? Florian Pfeffer geht diesen Gedanken in seinem Buch nach, das im Verlag Hermann Schmidt Mainz erschienen ist.

Digitale Vernetzung, Globalisierung, kollabierende Ökosysteme und das Ringen um soziale Balance – inmitten tosender Wogen tun sich für kluge

Der Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern zeigt, wie viele Sorgen und Ängste die Globalisierung und die globale Flüchtlingskrise bei vielen Menschen auslösen. Der Wunsch, sich abzuschotten und hinter hohen Mauern zu verstecken, wird lauter. Aber so können wir die Probleme nicht lösen. Jetzt ist es wichtiger denn je, zusammen mit anderen Ländern gemeinsame Lösungen zu finden. In einer Woche wird die Bundeskanzlerin dazu in New York die Gelegenheit haben.

Der Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern zeigt, wie viele Sorgen und Ängste die Globalisierung und die globale Flüchtlingskrise bei vielen Menschen auslösen. Der Wunsch, sich abzuschotten und hinter hohen Mauern zu verstecken, wird lauter. Aber so können wir die Probleme nicht lösen. Jetzt ist es wichtiger denn je, zusammen mit anderen Ländern gemeinsame Lösungen zu finden. In einer Woche wird die Bundeskanzlerin dazu in New York die Gelegenheit haben.

function show(doname) { document.getElementById(doname).style.visibility = "visible"; } function hide(doname) { document.getElementById(doname).style.visibility = "hidden"; } „Organisieren ist wenn einer aufschreibt, was andere arbeiten.“ Kurt Tucholsky Zu neuen Ufern des Organisierens Technologische Umwälzungen, eine fortschreitende Globalisierung und neue Kunden- und Mitarbeiteranforderungen stellen Organisationen vor die Aufgabe, ihre ...

function show(doname) { document.getElementById(doname).style.visibility = "visible"; } function hide(doname) { document.getElementById(doname).style.visibility = "hidden"; } „Organisieren ist wenn einer aufschreibt, was andere arbeiten.“ Kurt Tucholsky Zu neuen Ufern des Organisierens Technologische Umwälzungen, eine fortschreitende Globalisierung und neue Kunden- und Mitarbeiteranforderungen stellen Organisationen vor die Aufgabe, ihre ...

#stopworldhunger  http://stopworldhunger.webs.com/hunger.jpg

"World Hunger:." International Health Relief . N.p., n.d. Web. 16 May . "Media and Values: Eradicate Extreme Hunger...

Du liebst es in ferne Länder zu reisen? Nach wenigen Wochen merkst Du bereits wie das Fernweh immer größer wird? Am liebsten wärst Du das ganze Jahr über unterwegs? Deine Koffer wären in wenigen Sekunden gepackt, doch was Dich aufhält ist das liebe Geld. Fragen wie du Deinen Lebensunterhalt, Deine Reise und all die anderen kleinen Verpflichtungen bezahlen sollst, keimen schleichend in Dir auf. Dank der Globalisierung und Technisierung lässt sich aber inzwischen unser Reisefieber mit unserem…

Du liebst es in ferne Länder zu reisen? Nach wenigen Wochen merkst Du bereits wie das Fernweh immer größer wird? Am liebsten wärst Du das ganze Jahr über unterwegs? Deine Koffer wären in wenigen Sekunden gepackt, doch was Dich aufhält ist das liebe Geld. Fragen wie du Deinen Lebensunterhalt, Deine Reise und all die anderen kleinen Verpflichtungen bezahlen sollst, keimen schleichend in Dir auf. Dank der Globalisierung und Technisierung lässt sich aber inzwischen unser Reisefieber mit unserem…

Ironie der Geschichte: Trump erfüllt Programm der „Linken“ Mit Trump geht die liberale Nachkriegsära zu Ende. Der wirtschaftliche Liberalismus ist seine Sache nicht. Der „rechte“ Trump vollzieht, was sich „Linke“ und Grüne wünschen – das Ende der Globalisierung, das Ende dessen, was man allgemein gern „Neoliberalismus“ nennt. Deutschland hat so viele Jobs wie nie zu vor. Aber viele sind in prekären Bereichen, bringen nur magere Löhne in den Hochregallagern von Amazon. Die Löhner wuchten als…

Ironie der Geschichte: Trump erfüllt Programm der „Linken“ Mit Trump geht die liberale Nachkriegsära zu Ende. Der wirtschaftliche Liberalismus ist seine Sache nicht. Der „rechte“ Trump vollzieht, was sich „Linke“ und Grüne wünschen – das Ende der Globalisierung, das Ende dessen, was man allgemein gern „Neoliberalismus“ nennt. Deutschland hat so viele Jobs wie nie zu vor. Aber viele sind in prekären Bereichen, bringen nur magere Löhne in den Hochregallagern von Amazon. Die Löhner wuchten als…

Pinterest
Suchen