Der vergessene Klassiker! Heidesand ist ein mürbes Plätzchen, das erst durch die gebräunte Butter seinen typischen Geschmack erhält.

Original Heidesand – ganz buttrig und mürbe

Der vergessene Klassiker! Heidesand ist ein mürbes Plätzchen, das erst durch die gebräunte Butter seinen typischen Geschmack erhält.

Zerlassene Butter, Puderzucker, Salz, Vanillemark und Zitronenschale cremig rühren. Mehl und Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten: Heidesand | http://eatsmarter.de/rezepte/heidesand

Heidesand

Zerlassene Butter, Puderzucker, Salz, Vanillemark und Zitronenschale cremig rühren. Mehl und Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten: Heidesand | http://eatsmarter.de/rezepte/heidesand

"Spritzgebäck und haselnussmakronen ausprobieren " 14 himmlische Rezepte für Plätzchen wie von Oma! Die dürfen in keiner Keksdosen…

In der Weihnachtsbäckerei: Die 14 besten Plätzchenrezepte

Heidesand Schwarz-Weiß, ein beliebtes Rezept aus der Kategorie Kekse & Plätzchen. Bewertungen: 312. Durchschnitt: Ø 4,5.

Heidesand Schwarz-Weiß

Heidesand Schwarz-Weiß, ein beliebtes Rezept aus der Kategorie Kekse & Plätzchen. Bewertungen: 312. Durchschnitt: Ø 4,5.

Wenn der süße Duft von weihnachtlichem Gebäck die Straßen umhüllt, darfst du dich über 14 unwiderstehlich leckere Plätzchenrezepte freuen.

In der Weihnachtsbäckerei: Die 14 besten Plätzchenrezepte

Heidesand ist ein traditionsreiches Weihnachtsgebäck, das seinen Namen dem hellen, sandigen Heideboden Niedersachsens verdankt. Das Geheimnis seines Geschmacks: gebräunte Butter.

Heidesand ist ein traditionsreiches Weihnachtsgebäck, das seinen Namen dem hellen, sandigen Heideboden Niedersachsens verdankt. Das Geheimnis seines Geschmacks: gebräunte Butter.

Pinterest
Search