Best Sellers - Cotton Candy Grass. This colorful ornamental grass creates a sweet, pink cloud in the back of a sunny border or as a stand-alone specimen in a perennial bed. Blooms appear in late summer. A dependable variety, Cotton Candy Grass tolerates heat, humidity, drought and wet conditions with ease. This gorgeous plant has it all – it provides gorgeous foliage throughout the year, is adaptable to practically every climate and can even grow in poor soil.

This colorful ornamental grass creates a sweet, pink cloud in the back of a sunny border or as a stand-alone specimen in a perennial bed. Blooms appear in late summer. A dependable variety, Cotton Candy Grass tolerates h

Wer prachtvolle Hortensien für seinen Garten ziehen möchte, kann bestehende Triebe ganz einfach im Topf vermehren. Übrigens: Hortensien blühen je nach Sorte und pH-Wert des Bodens in Blau, Rosa, Rot, Weiß oder Violett und sorgen für eine bunte Vielfalt im heimischen Garten.

Hortensien vermehren

The propagation of hydrangeas is very easy. You just cut off a branch that did…

Balkon Blumen: Mauerpfeffer - Ein Retter für Bienen, Hummeln + Schmetterlinge. In der warmen Jahreszeit erfreuen wir uns alle an blühenden Blumen, aber denkt bitte auch daran bienenfreundliche Blumen anzupflanzen. Mauerpfeffer z.B. gibt es in vielen Farben (-:

100 pcs/bag Creeping Thyme Seeds or Multi-color ROCK CRESS Seeds - Perennial flower seeds Ground cover flower garden decoration

Die häufigsten Fehler bei der Orchideen-Pflege im Überblick: einpflanzen, gießen, düngen, der richtige Standort, umtopfen, schneiden ...

Die häufigsten Fehler bei der Orchideen-Pflege im Überblick: einpflanzen, gießen, düngen, der richtige Standort, umtopfen, schneiden ...

Heißer Sommer = welke Pflanzen? Das muss nicht sein: Mit der richtigen Pflanzenauswahl machen Ihre Blütenstauden im Beet auch bei längerer Trockenheit nicht so schnell schlapp.

Dauerhaft schön – trotz Hitze und Trockenheit

Heißer Sommer = welke Pflanzen? Das muss nicht sein: Mit der richtigen Pflanzenauswahl machen Ihre Blütenstauden im Beet auch bei längerer Trockenheit nicht so schnell schlapp.

Ein ganzjährig blühendes Staudenbeet: 1 Rittersporn (Delphinium-Hybr.), 2 Stauden-Phlox (Phlox paniculata), 3 Stauden-Lupine (Lupinus-Hybr.), 4 Sonnenhut (Rudbeckia „Goldsturm“), 5 Sommer-Margerite (Chrysanthenum maximum), 6 Buchs-Kugeln (Buxus sempervirens), 7 Wurm-Farn, 8 Federgras (Stipa pennata), 9 Zier-Salbei (Salvia nemorosa), 10 Seifenkraut (Saponaria lempergii), 11 Gaura, 12 Tränendes Herz (Dicentra spectabilis) , 13 Kissen-Aster, 14 Storchenschnabel, 15 Frauenmantel

Ein ganzjährig blühendes Staudenbeet: 1 Rittersporn (Delphinium-Hybr.), 2 Stauden-Phlox (Phlox paniculata), 3 Stauden-Lupine (Lupinus-Hybr.), 4 Sonnenhut (Rudbeckia „Goldsturm“), 5 Sommer-Margerite (Chrysanthenum maximum), 6 Buchs-Kugeln (Buxus sempervirens), 7 Wurm-Farn, 8 Federgras (Stipa pennata), 9 Zier-Salbei (Salvia nemorosa), 10 Seifenkraut (Saponaria lempergii), 11 Gaura, 12 Tränendes Herz (Dicentra spectabilis) , 13 Kissen-Aster, 14 Storchenschnabel, 15 Frauenmantel

Pinterest
Search