Wohlgefühl unter der Dusche

Sauber in den Tag und dabei dem Körper jede Menge Gutes getan – für viele Menschen geht am Morgen nichts über den Sprung unter die Brause. Von der Duschfläche…
More
·
31 Pins
 2y
Collection by
Eine gut geplante Dusche bringt beste Laune und lässt uns unwiderstehlich strahlen. Zehn Tipps und 30 Bilder rund um den Brausespaß. Foto: Shutterstock ©Subbotina Anna Beauty Secrets, Hair Beauty, Summer Skin, Dry Skin, Care, Health And Beauty, Natural, Teenage Girl
Eine gut geplante Dusche bringt beste Laune
Eine gut geplante Dusche bringt beste Laune und lässt uns unwiderstehlich strahlen. Zehn Tipps und 30 Bilder rund um den Brausespaß. Foto: Shutterstock ©Subbotina Anna
a glass shower door in a bathroom with black walls and granite flooring, along with an open window to the outside
Doppelter Komfort: XL-Duschwanne aus Titan-Stahl
Doppelter Komfort: Diese XL-Duschwanne aus Titan-Stahl ist nur 35 mm hoch und liegt je nach baulicher Gegebenheit bündig im Boden oder schließt sich ihm superflach an. Das Badezimmer wirkt so weiträumig, und die Stolpergefahr wurde (fast) gebannt. Für mehr Ruhe beim Duschgenuss sorgen schallentkoppelnde Antidröhn-Matten ab Werk. Foto: Bette - BetteUltra XXL
a bathroom with a walk in shower next to a white sink and mirror on the wall
Schicke Nischenlösung
Schicke Nischenlösung: Beim Bauen im Bestand und/oder begrenztem Budget kann man nicht aus dem Vollen schöpfen. Macht nichts, denn es gibt jede Menge Möglichkeiten, sich dem Ideal von einer Lieblingsdusche zu nähern - auch preislich. Das Ergebnis lässt sich immer sehen: fast bodengleich, hell, mit komfortabler Türbreite und Ausblick sowie einer Brause, die mehrere Strahlarten bietet. Passt. Foto: Grohe - Baulines
a close up of a bathroom door handle on a tiled wall with white tiles in the background
Verstellbare Kopfbrause
Flexibler Tipp: Bei dieser Kopfbrause ist der Winkel von 10 bis 30 Grad verstellbar. Auch in einer kleineren Dusche strahlt sie uns auf diese Weise immer richtig an. Foto: Hansgrohe - Pulsify
a bathroom with white walls and wooden floors
Bewegungsfreiheit ohne Stolperkante
Plus Barrierefreiheit: Diese Dusche wurde so entworfen, dass sie jungen wie alten Nutzer*innen Bewegungsfreiheit ohne Stolperkante gewährt. Die Duschwand lässt sich komplett an die Wand „falten", so dass der Raum niemals eng wirkt. Warum die Duschfläche so besonders ist, zeigt das nächste Bild... Foto: Kaldewei - Cayonoplan Multispace
an overhead view of a bathroom with wood flooring and white walls, along with blue lines on the wall
TÜV-zertifizierte Duschfläche
Die bodengleiche Duschfläche wurde vom TÜV Rheinland nach DIN Certco zertifiziert und ermöglicht damit barrierefreies Bauen nach DIN 18040-2. Und: Sie lässt sich mit bis zu 60 Prozent in die Bewegungsfläche selbst eines nur vier Quadratmeter kleinen Bades einplanen. Großartig. Foto: Kaldewei - Cayono Space
the bathroom is clean and ready for us to use
Duschfläche aus Spezial-Hartschaum XPS
Mit System: Kernstück dieser Duschfläche ist ein Board aus Spezial-Hartschaum XPS. Das Material zeichnet sich durch besondere Druck- und Wasserfestigkeit aus. Das optimale Gefälle zum Ablauf ist bereits vorgegeben. Der bodengleiche Duschplatz kann individuell befliest werden; am besten durchgängig bzw. passend zum Rest des Bodens, denn so wirkt der Raum gleich viel größer und harmonischer. Foto: Kermi – Tusca Point
a green bottle sitting on top of a black table next to a white and gray wall
Optimale Entwässerung
Für die optimale Entwässerung müssen Duschfläche und Ablauf aufeinander abgestimmt sein. Moderne Duschrinnen können überall in der Fläche oder auch an der Wand positioniert werden – egal ob kurz, lang, massiv, glänzend oder matt. Dahinter steckt ein zuverlässiges System, wie das nächste Bild zeigt… Foto: Dallmer - CeraFloor
a black and blue ink roller with a white paper on the bottom, and a silver tray
Wichtiger Baustein für eine perfekte Dusche: das Ablaufgehäuse
Zwar so gut wie nie zu sehen, aber ein wichtiger Baustein für eine perfekte Dusche: das Ablaufgehäuse. Es lässt sich frei im Duschbereich platzieren und sorgt unabhängig von seiner Position für den sicheren Abtransport des Wassers. Wenn die Bauhöhe wie bei diesem Modell gerade einmal 65 mm ausmacht, dann kann man auch bei einer Sanierung einen individuellen Duschplatz realisieren. Foto: Dallmer - DallFlex Plan
a white room with a chair and towel on the floor next to an open door
Ablauf und Fliesen
Schick mit Know-how: Großformatige Fliesen sind oft aus Naturstein oder Keramik gefertigt. Ihre Verlegung in bzw. zu einer bodengleichen Dusche erfordert Können, denn die Fliesen müssen passgenau abgesenkt werden. Ansonsten stimmt das Fugenmuster nicht mehr. Noch schlimmer: Es kommt zu kleinen Stolperkanten oder sogar undichten Stellen. Um Optik, Fliesenschnitt und Sicherheit zu wahren, bieten sich Wandabläufe an. Foto: Dallmer - CeraWallSelect
a toilet sitting in the corner of a room next to a wall with different colored lines on it
Ablauf in verschiedenen Farbvarianten
Elegante Alternative als Akzent: Gebürstetes Edelstahl ist fraglos die Lösung schlechthin, wenn das Bad möglichst neutral gestaltet werden soll. Wer jedoch u. a. beim Duschen auf Farbe setzen möchte, greift am besten zu einer Veredelung bzw. hochwertigen und besonders robusten PVD-Beschichtung in den Farbvarianten Goldfarben, Champagner, Kupfer/Goldfarben oder Schwarz. Foto: Viega - AdvantixCleviva
a person is cleaning the floor with a green rag and a pair of blue gloves
Leichte Reinigung
Nicht nur schön, sondern auch praktisch: Viele Duschrinnen sind leicht zu reinigen. Bei diesem Modell lassen sich Abdeckung und Siphon herausnehmen. Hersteller-Tipp: am besten mit Zitronensäure säubern und gründlich mit Wasser abspülen. Foto: Hansgrohe - RainDrain
a bathroom with an ocean view is shown in this image, it appears to be very modern
Nicht sichtbar, nicht spürbar und dennoch rutschfest
Nicht sichtbar, nicht spürbar: Die schönste Duschfläche bereitet keine Freude, wenn sie nicht rutschfest ist. Genoppte Plastikmatte? Nein, danke! Die Lösung heißt Spezial-Suspension ab Werk. Feinste Keramik-Partikel in Mikrometer-Größe sorgen hier dafür, dass die Oberfläche aus Titan-Stahl rutschfest ist; und zwar genau dann, wenn die Füße nass und seifig sind. Foto: Bette - BetteAntirusch Sense
a bath room with a tub and a mirror on the wall next to a sink
Sitzbank
Profil, Türgriff, Auslauf-Abdeckung: Diese Duschlösung überzeugt auf den ersten Blick mit Akzenten in softem Schwarz. Beim genaueren Hinsehen entdeckt man, dass das Glassegment rechts einen Ausschnitt hat und so die perfekte Integration einer kleinen Sitzbank als sichere Unterstützung beim Einseifen ermöglicht. Ideal, wenn die Beine noch nicht wollen oder (gerade) nicht können. Foto: Kermi - Tusca
an attic bathroom with a skylight and shower
XXL-Dusche im privaten Wellnesscenter unterm Dach
Mit einer Fläche von knapp 3 x 1,3 Meter weit über das Normalmaß. Dabei schützt die Scheibe den Holzpfosten. Der wiederum garantiert die Stabilität der breiten Glasfront. Der mehrwinklige Schräg- plus Eckausschnitt für die kleine Sitzbank bedarf der Fertigkeit eines Spezialisten. Die Beschläge haben eine Hebe-Senk-Funktion und lupfen die Pendeltür mit 180°-Schwenkbereich beim Öffnen sanft vom Boden. Perfekt. Foto: Glassdouche - Augustina