Begrüßungslied krippe

Discover Pinterest’s best ideas and inspiration for Begrüßungslied krippe. Get inspired and try out new things.
Morgenkreismusik on Instagram: "Wir wollen uns begrüßen (Begrüßungslied)   Ein Begrüßungslied mit Namen für den Morgenkreis  Text & Musik: Stephen Janetzko  (c) Edition Seebär-Musik   #morgenkreis #morgenkreisgestaltung #morgenkreismusik #kita #krippe #kindergarten #begrüßung #begrüßungsritual #erzieher #erzieherin #erzieherausbildung #erzieheralltag" Instagram, Kindergarten, On Instagram, Quick Saves

Morgenkreismusik on Instagram: "Wir wollen uns begrüßen (Begrüßungslied) Ein Begrüßungslied mit Namen für den Morgenkreis Text & Musik: Stephen Janetzko (c) Edition Seebär-Musik #morgenkreis #morgenkreisgestaltung #morgenkreismusik #kita #krippe #kindergarten #begrüßung #begrüßungsritual #erzieher #erzieherin #erzieherausbildung #erzieheralltag"

AvatarM
Madelaine Sticher
Ida | Musikpädagogin & Chorleiterin on Instagram: "Die Noten findet ihr in meinem Shop.

Dieses Begrüßungslied eignet sich für alle Altersgruppen. Hier mal ein paar unterschiedliche Umsetzungsideen nach Altersgruppen.

📌Mit Kindern bis drei Jahren (Eltern-Kind, Krippe) könnt ihr immer den selben Bewegungsablauf nehmen und z.B. erst dreimal klatschen, dann zweimal stampfen (auch, wenn die Kinder es in diesem Alter noch nicht so umsetzen können). Im zweiten Teil könnt ihr oder die Eltern behutsam die Wangen des Babys oder Kleinkinds streicheln oder es sanft kitzeln.

📌Kinder ab drei Jahren freuen sich, wenn sie das Lied mitgestalten dürfen und sich für die Rhythmen eine eigene Umsetzung überlegen können. 

📌Mit Kindern ab sechs Jahren könnt ihr das Lied als Tanz umsetzen. Im B-Teil sucht Kindergarten, On Instagram

Ida | Musikpädagogin & Chorleiterin on Instagram: "Die Noten findet ihr in meinem Shop. Dieses Begrüßungslied eignet sich für alle Altersgruppen. Hier mal ein paar unterschiedliche Umsetzungsideen nach Altersgruppen. 📌Mit Kindern bis drei Jahren (Eltern-Kind, Krippe) könnt ihr immer den selben Bewegungsablauf nehmen und z.B. erst dreimal klatschen, dann zweimal stampfen (auch, wenn die Kinder es in diesem Alter noch nicht so umsetzen können). Im zweiten Teil könnt ihr oder die Eltern…

AvatarC
Christiane Schlief-Jütte