Pädagogische konzepte

Entdecken Sie innovative pädagogische Konzepte, die eine moderne Bildung ermöglichen. Erfahren Sie, wie diese Konzepte dazu beitragen können, das Lernen effektiver und spannender zu gestalten.

Dem pädagogischen Konzept der IGS Süd liegen neun Leitideen zu Grunde. Sie bilden das Fundament, auf dem sich die Haltung aller in der Schule Tätigen aufbaut. Hinter jedem der Begriffe verbirgt sich ein pädagogischer Mikrokosmos. Wir wünschen Ihnen viel Inspiration beim Stöbern und stehen Ihnen für Fragen gern zur Verfügung. Wertschätzung Wertschätzung ist die Basis und das Ziel von Partizipation, Begeisterung, Mut, Fehlerfreundlichkeit, Inklusion, Ganzheitlichkeit, Multiprofessionalität und…

AvatarJ
Janine Hübner
From Wikiwand: Situationsansatz Education, Coaching, Learning, Organisation, Team Building, Job, Knowledge, Dji, Article Writing

Beim Situationsansatz handelt es sich um ein sozialpädagogisches Konzept zur Begleitung von Bildungs- und Lebensbewältigungsprozessen von Kindern in Kindertageseinrichtungen im Zielhorizont von Autonomie, Solidarität und Kompetenz. Entwickelt wurde er in der ersten Hälfte der 1970er Jahre im Deutschen Jugendinstitut , erhielt einen zweiten Entwicklungsschub in den 1990er Jahren. Er sollte nicht verwechselt werden mit dem sogenannten "Situationsorientierten Ansatz" von Armin Krenz.[1]

AvatarI
Iris-kapala
Unsere Sätze die wir einander sagen bewegen uns. Und gerade für unsere Kinder, formen unsere Sätze, die wir mit ihnen sprechen, ihre Welt. Der Blick auf sich selbst. Und auch der Blick auf ihre Umwelt. Und weil uns doch manchmal der ein oder andere "unbedachte" Satz rausrutschen kann, habe ich hier eine Übersicht erstellt, wie wir Kommunikation mit Kindern noch gestalten können. Achtsam und bewusst. Montessori, Learning, Education, Organisation, Motivation, Gentle Parenting, Parents, Kinder, Parenting

Unsere Sätze die wir einander sagen bewegen uns. Und gerade für unsere Kinder, formen unsere Sätze, die wir mit ihnen sprechen, ihre Welt. Der Blick auf sich selbst. Und auch der Blick auf ihre Umwelt. Und weil uns doch manchmal der ein oder andere "unbedachte" Satz rausrutschen kann, habe ich hier eine Übersicht erstellt, wie wir Kommunikation mit Kindern noch gestalten können. Achtsam und bewusst.

AvatarM
Martina Telake