Hausgemachte Marmelade, Trinkschokolade oder feine Pralinen - und alles aus deiner Küche. Kleine Last-Minute-Geschenkideen für deine Lieben.

Mit Liebe selbstgemacht: 20 köstliche Weihnachtsgeschenke

Hausgemachte Marmelade, Trinkschokolade oder feine Pralinen - und alles aus deiner Küche. Kleine Last-Minute-Geschenkideen für deine Lieben.

Die saftigsten Kokos-Makronen, die wir je gegessen haben! Schritt für Schritt erklärt wie's geht!

Saftige Kokosmakronen – So gelingen sie dir ganz einfach

Saftige Kokosmakronen - So gelingen sie dir ganz einfach

Nusshörnchen

Mini Nusshörnchen

oh la la.

Des Liebsten Lieblinge – Wiener Schokolocken Plätzchen

Des Liebsten Lieblinge – Wiener Schokolocken Plätzchen

Christmas Time, Christmas Baking, Christmas Ideas, Delicious Cookies, Sweet Dreams, Holiday Cookies, Cookie Monster, Cake Cookies, Galletas Cookies

Rezept Allerbeste Haselnussplätzchen von Abenteuerkochen - Rezept der Kategorie Backen süß

Allerbeste Haselnussplätzchen

Allerbeste Haselnussplätzchen by Abenteuerkochen on www.

Rezept Nusskekse - die besten der Welt von MeFi88 - Rezept der Kategorie Backen süß

Nusskekse - die besten der Welt

Nusskekse - die besten der Welt by on www.

Schoko-Elisenlebkuchen

Schoko-Elisenlebkuchen

Merry Christmas, Christmas Cookies, Wer, Jam Jam, Marzipan, Lchf, Biscotti, Cooking Ideas, Bakeries

Ninas kleiner Food-Blog: Knusper-Kugeln mit Giotto-Füllung

Ninas kleiner Food-Blog: Knusper-Kugeln mit Giotto-Füllung

Ein Plätzchen-Rezept aus einem Kochbüchlein von 1911, das sie sich nicht entgehen lassen sollten. Diese Nussbäckerei gehört zu unseren Favoriten.

Ein Plätzchen-Rezept aus einem Kochbüchlein von 1911, das sie sich nicht entgehen lassen sollten. Diese Nussbäckerei gehört zu unseren Favoriten.

Dieses Rezept stammt aus dem Haushaltsbüchlein einer ehemaligen Pfarrersköchin. Akribisch, in gestochener Handschrift hielt sie ihre Rezepte fest. Ein glücklicher Zufall hat uns dieses Rezeptbüchlein in die Hände gespielt. Und da jedes wahre Glück am Teilen hängt, geben wir es gerne weiter.

Dieses Rezept stammt aus dem Haushaltsbüchlein einer ehemaligen Pfarrersköchin. Akribisch, in gestochener Handschrift hielt sie ihre Rezepte fest. Ein glücklicher Zufall hat uns dieses Rezeptbüchlein in die Hände gespielt. Und da jedes wahre Glück am Teilen hängt, geben wir es gerne weiter.

Amaretto-Kipferl  Zutaten: (ergibt etwa 60 Stück)  280 g Mehl 50 g gemahlene Mandeln 60 g gemahlene Haselnüsse 70 g Zucker 2 Päckchen Vanillinzucker 1 Prise Salz 2 Eigelb 2 Esslöffel Mandellikör (Amaretto) 1 Teelöffel Espressopulver 175 g weiche Butter 75 g Amarettini 50 g Puderzucker 30 g Hagelzucker

Amaretto-Kipferl

Amaretto-Kipferl Zutaten: (ergibt etwa 60 Stück) 280 g Mehl 50 g gemahlene Mandeln 60 g gemahlene Haselnüsse 70 g Zucker 2 Päckchen Vanillinzucker 1 Prise Salz 2 Eigelb 2 Esslöffel Mandellikör (Amaretto) 1 Teelöffel Espressopulver 175 g weiche Butter 75 g Amarettini 50 g Puderzucker 30 g Hagelzucker

Nougatstangen – die dürfen auf keinem Weihnachtsteller fehlen

Nougatstangen – die dürfen auf keinem Weihnachtsteller fehlen

Einfach mal was ANDERES! Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Einfach mal was ANDERES! Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Stellt euch vor, ihr beißt in ein Plätzchen und es zergeht nur so auf der Zunge. Es ist so zart, leicht sandig, aber nicht trocken. Und ihr wollt gar nicht mehr aufhören mit dem Plätzchenessen. So ging es mir neulich mit den Vanillekugeln von Marileen. So lecker sag ich euch! Und deswegen konnte ich auch …

Zarte Zimtplätzchen

Stellt euch vor, ihr beißt in ein Plätzchen und es zergeht nur so auf der

Dieses Rezept stammt von unserer Servicemitarbeiterin Burgl Trübswetter. Seit über 30 Jahren backt sie es für ihre Familie. Aufgrund der hohen Feuchtigkeit durch die Kartoffeln, sollten sie die Lebkuchen in eine Dose geben, allerdings nur mit einem Küchentuch (!) abdecken und dann so lagern. Die Dose nicht verschießen! Dann halten sie ca. 4 Wochen. Allerdings nicht bei Burgl's Familie - dafür sind sie zu gut.

Dieses Rezept stammt von unserer Servicemitarbeiterin Burgl Trübswetter. Seit über 30 Jahren backt sie es für ihre Familie. Aufgrund der hohen Feuchtigkeit durch die Kartoffeln, sollten sie die Lebkuchen in eine Dose geben, allerdings nur mit einem Küchentuch (!) abdecken und dann so lagern. Die Dose nicht verschießen! Dann halten sie ca. 4 Wochen. Allerdings nicht bei Burgl's Familie - dafür sind sie zu gut.

Pinterest
Search