Katrin Lieberum

Katrin Lieberum

Katrin Lieberum
More ideas from Katrin
Sackhüpfen: Es sieht so leicht aus, aber das ist es gar nicht: Beim Sackhüpfen braucht man auch eine gute Portion Geschicklichkeit. Jedes Kind bekommt einen Sack, zum Beispiel einen Müllsack. Er sollte den Kindern bis etwa kurz über die Hüfte reichen. Dann gehen alle an die Startlinie, Sie geben den Startschuss und los geht's! Wer als Erstes am Ziel ankommt, ist der Gewinner.

Around the world, children everywhere play games that are similar in many ways. They often involve racing, chasing one another, finding hidden objects, and other kinds of activities familiar to children around the world.