Dieses Rezept stammt aus dem Haushaltsbüchlein einer ehemaligen Pfarrersköchin. Akribisch, in gestochener Handschrift hielt sie ihre Rezepte fest. Ein glücklicher Zufall hat uns dieses Rezeptbüchlein in die Hände gespielt. Und da jedes wahre Glück am Teilen hängt, geben wir es gerne weiter.

Dieses Rezept stammt aus dem Haushaltsbüchlein einer ehemaligen Pfarrersköchin. Akribisch, in gestochener Handschrift hielt sie ihre Rezepte fest. Ein glücklicher Zufall hat uns dieses Rezeptbüchlein in die Hände gespielt. Und da jedes wahre Glück am Teilen hängt, geben wir es gerne weiter.

Die Idee ist genial und der Geschmack einfach göttlich: Knedle | 20 polnische Gerichte, die Du einmal im Leben probiert haben musst

20 polnische Gerichte, die Du einmal im Leben probiert haben musst

Die Idee ist genial und der Geschmack einfach göttlich: Knedle | 20 polnische Gerichte, die Du einmal im Leben probiert haben musst

Dieses Rezept stammt aus einem Rezeptbüchlein von 1922. Ein saftiger und sehr geschmackvoller Kuchen. Wer Mandeln liebt, sollte ihn unbedingt ausprobieren. Dazu einen Klecks Sahne - ein kleiner Traum!

Dieses Rezept stammt aus einem Rezeptbüchlein von 1922. Ein saftiger und sehr geschmackvoller Kuchen. Wer Mandeln liebt, sollte ihn unbedingt ausprobieren. Dazu einen Klecks Sahne - ein kleiner Traum!

Dieses Rezept hat unser Konditor Gerhard Hopfinger (seit über 30 Jahren bei uns in der Klosterschenke), bereits von seinem Vorgänger übernommen. Es wurde handschriftlich notiert. Woher es genau kam, ist nicht mehr nachvollziehbar. Auf alle Fälle sind sie wieder sehr einfach zu machen, schmecken sehr gut, und sehen wirklich aus wie kleine Schnittlauchbrötchen.

Dieses Rezept hat unser Konditor Gerhard Hopfinger (seit über 30 Jahren bei uns in der Klosterschenke), bereits von seinem Vorgänger übernommen. Es wurde handschriftlich notiert. Woher es genau kam, ist nicht mehr nachvollziehbar. Auf alle Fälle sind sie wieder sehr einfach zu machen, schmecken sehr gut, und sehen wirklich aus wie kleine Schnittlauchbrötchen.

Diese Kirschenknödel sind sehr fein im Geschmack, und eignen sich als Hauptgang wie auch als Dessert. Auch dieses Rezept stammt aus unserem Kochbuch von 1911. Für den Teig braucht es bei der Verarbeitung durchaus etwas Erfahrung. Sollte es also beim ersten Versuch nicht perfekt klappen, versuchen sie es noch einmal. Der Aufwand lohnt sich. Und wenn sie das Gefühl für diesen Teig haben, dann geht dieses Rezept sogar sehr schnell und einfach.  Viel Freude damit!

Diese Kirschenknödel sind sehr fein im Geschmack, und eignen sich als Hauptgang wie auch als Dessert. Auch dieses Rezept stammt aus unserem Kochbuch von 1911. Für den Teig braucht es bei der Verarbeitung durchaus etwas Erfahrung. Sollte es also beim ersten Versuch nicht perfekt klappen, versuchen sie es noch einmal. Der Aufwand lohnt sich. Und wenn sie das Gefühl für diesen Teig haben, dann geht dieses Rezept sogar sehr schnell und einfach. Viel Freude damit!

"Schifteln" gibt es in den verschiedensten Varianten. Groß, klein, im Ofen gebacken oder auch als Schmalzgebäck.  Dies ist ein sehr einfaches Rezept aus einem alten Kochbuch,  schmeckt  köstlich!

"Schifteln" gibt es in den verschiedensten Varianten. Groß, klein, im Ofen gebacken oder auch als Schmalzgebäck. Dies ist ein sehr einfaches Rezept aus einem alten Kochbuch, schmeckt köstlich!

Ein Klassiker in alten Kochbüchern - Vielen sicher noch aus der Kindheit bekannt. Keiner konnte ihn vermutlich besser als Oma.  Dieses Rezept stammt aus einem Büchlein von 1911.

Ein Klassiker in alten Kochbüchern - Vielen sicher noch aus der Kindheit bekannt. Keiner konnte ihn vermutlich besser als Oma. Dieses Rezept stammt aus einem Büchlein von 1911.

Einfach mal was ANDERES!  Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Einfach mal was ANDERES! Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Diese kleinen Brötchen gehören zu unseren Lieblingsplätzchen.

Diese kleinen Brötchen gehören zu unseren Lieblingsplätzchen.

Allein der Name hat mich schon neugierig gemacht. Das mir vorliegende alte Kochbüchlein ist eine wahre Fundgrube an besonderen Rezepten. Neben diesem Rezept wurde handschriftlich ein Ausrufezeichen gesetzt.  Der Erdäpfel-Koch kann als Hauptgericht serviert werden, eignet sich aber auch hervorragend als Beilage zu gegrilltem oder gebratenen Fleisch. Bei der angegebenen Zubereitungszeit ist das Kochen und Ausdampfen der Kartoffeln nicht mit eingerechnet.

Allein der Name hat mich schon neugierig gemacht. Das mir vorliegende alte Kochbüchlein ist eine wahre Fundgrube an besonderen Rezepten. Neben diesem Rezept wurde handschriftlich ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Erdäpfel-Koch kann als Hauptgericht serviert werden, eignet sich aber auch hervorragend als Beilage zu gegrilltem oder gebratenen Fleisch. Bei der angegebenen Zubereitungszeit ist das Kochen und Ausdampfen der Kartoffeln nicht mit eingerechnet.


Weitere Ideen
Allein der Name hat mich schon neugierig gemacht. Das mir vorliegende alte Kochbüchlein ist eine wahre Fundgrube an besonderen Rezepten. Neben diesem Rezept wurde handschriftlich ein Ausrufezeichen gesetzt.  Der Erdäpfel-Koch kann als Hauptgericht serviert werden, eignet sich aber auch hervorragend als Beilage zu gegrilltem oder gebratenen Fleisch. Bei der angegebenen Zubereitungszeit ist das Kochen und Ausdampfen der Kartoffeln nicht mit eingerechnet.

Allein der Name hat mich schon neugierig gemacht. Das mir vorliegende alte Kochbüchlein ist eine wahre Fundgrube an besonderen Rezepten. Neben diesem Rezept wurde handschriftlich ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Erdäpfel-Koch kann als Hauptgericht serviert werden, eignet sich aber auch hervorragend als Beilage zu gegrilltem oder gebratenen Fleisch. Bei der angegebenen Zubereitungszeit ist das Kochen und Ausdampfen der Kartoffeln nicht mit eingerechnet.

Ein Rezept von unserem Konditor Gerhard Hopfinger. Ein sehr einfaches Rezept. Der einzige Aufwand besteht im Tauchen der Plätzchen in die Kuvertüre. Geht aber auch sehr einfach und schnell.  Viel Freude damit!

Ein Rezept von unserem Konditor Gerhard Hopfinger. Ein sehr einfaches Rezept. Der einzige Aufwand besteht im Tauchen der Plätzchen in die Kuvertüre. Geht aber auch sehr einfach und schnell. Viel Freude damit!

Die Bandbreite unserer überlieferten Rezepturen ist groß. Sie reicht von einfachen Rezepten bis hin zu aufwändigen Gerichten.  In Klöstern wurde schon immer gerne und fleißig gesammelt. Nur so ist dieser großartige Fundus auch zu erklären.

Die Bandbreite unserer überlieferten Rezepturen ist groß. Sie reicht von einfachen Rezepten bis hin zu aufwändigen Gerichten. In Klöstern wurde schon immer gerne und fleißig gesammelt. Nur so ist dieser großartige Fundus auch zu erklären.

Dieses Rezept sollten sie unbedingt ausprobieren. Schon beim Originalrezept waren drei Ausrufezeichen vermerkt. Unsere Mitarbeiter konnten davon gar nicht genug bekommen.  In der angegebenen Zubereitungszeit sind die zwei Stunden Ruhezeit des Teiges eingerechnet.

Dieses Rezept sollten sie unbedingt ausprobieren. Schon beim Originalrezept waren drei Ausrufezeichen vermerkt. Unsere Mitarbeiter konnten davon gar nicht genug bekommen. In der angegebenen Zubereitungszeit sind die zwei Stunden Ruhezeit des Teiges eingerechnet.

Zwei verschiedene Teige in Verbindung mit einer köstlichen Marmelade, ergibt einen echten kulinarischen Weihnachtstraum. Das Rezept stammt aus dem  alten Kochbüchlein von Theresa Kolbeck aus Loifling, genannt Tante Resi.  Sie war die Schwester von Franziska Röhrl, die 1934 mit ihrem Mann Anton Röhrl die Klosterschenke übernahm. Tante Resi wurde fast 100 Jahre alt, und ihre  Rezepte sind legendär.  Dieses Rezept trägt eigentlich den Titel "Kleienbrötchen". Doch wir waren uns einig, dieser…

Zwei verschiedene Teige in Verbindung mit einer köstlichen Marmelade, ergibt einen echten kulinarischen Weihnachtstraum. Das Rezept stammt aus dem alten Kochbüchlein von Theresa Kolbeck aus Loifling, genannt Tante Resi. Sie war die Schwester von Franziska Röhrl, die 1934 mit ihrem Mann Anton Röhrl die Klosterschenke übernahm. Tante Resi wurde fast 100 Jahre alt, und ihre Rezepte sind legendär. Dieses Rezept trägt eigentlich den Titel "Kleienbrötchen". Doch wir waren uns einig, dieser…

"Schifteln" gibt es in den verschiedensten Varianten. Groß, klein, im Ofen gebacken oder auch als Schmalzgebäck.  Dies ist ein sehr einfaches Rezept aus einem alten Kochbuch,  schmeckt  köstlich!

"Schifteln" gibt es in den verschiedensten Varianten. Groß, klein, im Ofen gebacken oder auch als Schmalzgebäck. Dies ist ein sehr einfaches Rezept aus einem alten Kochbuch, schmeckt köstlich!

Einfach mal was ANDERES!  Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Einfach mal was ANDERES! Dieses Rezept stammt wieder aus einem etwas älteren Sammelordner unserer Konditorei. Unser Konditor Gerhard Hopfinger hat es entdeckt und für sie ausprobiert. Das Ergebnis: Allen Testessern - in diesem Fall unsere Mitarbeiter - haben die Kekse hervorragend geschmeckt.

Dieses Rezept stammt von unserer Servicemitarbeiterin Burgl Trübswetter. Seit über 30 Jahren backt sie es für ihre Familie. Aufgrund der hohen Feuchtigkeit durch die Kartoffeln, sollten sie die Lebkuchen in eine Dose geben, allerdings nur mit einem Küchentuch (!) abdecken und dann so lagern. Die Dose nicht verschießen!  Dann halten sie ca. 4 Wochen.  Allerdings nicht bei Burgl's Familie - dafür sind sie zu gut.

Dieses Rezept stammt von unserer Servicemitarbeiterin Burgl Trübswetter. Seit über 30 Jahren backt sie es für ihre Familie. Aufgrund der hohen Feuchtigkeit durch die Kartoffeln, sollten sie die Lebkuchen in eine Dose geben, allerdings nur mit einem Küchentuch (!) abdecken und dann so lagern. Die Dose nicht verschießen! Dann halten sie ca. 4 Wochen. Allerdings nicht bei Burgl's Familie - dafür sind sie zu gut.

Hmmmmm..... "mer sog i net"  Rezept aus einem Kochbüchlein von 1912

Hmmmmm..... "mer sog i net" Rezept aus einem Kochbüchlein von 1912

Von wegen Dickmacher! Unsere Pasta Rezepte tun der Seele und der Figur gut. Wir haben 19 kalorienarme Pasta Rezepte unter 400 kcal für Sie.

19 kalorienarme Pasta Rezepte unter 400 kcal

Von wegen Dickmacher! Unsere Pasta Rezepte tun der Seele und der Figur gut. Wir haben 19 kalorienarme Pasta Rezepte unter 400 kcal für Sie.

Pinterest
Suchen